Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2005

Hier finden Sie die News des Jahres 2005. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 398 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 >>
 
 
"Flor Y Canto" in Chiapas - Zapatistische Literatur
Geleitet von ihrem redegewandten Sprecher, Subcomandante Insurgente Marcos, kann die zapatistische Rebellion als ein seit 11 Jahren andauernder Literaturworkshop über die indigene Maya Tradition und die Kultur des revolutionären Kampfes interpretiert werden. Die Kommuniques des EZLN Generalkommandos - des Geheimen Indigenen
CounterPunch vom 15.01.2005   von John Ross Übersetzt von Dana
Erklärung des Netzwerks für den Frieden in Chiapas
Das Netzwerk für den Frieden Chiapas betont, daß wir in Chiapas durchaus in einer Situation des Krieges und des generalisierten Konflikts leben und deshalb ...
SIPAZ-News vom 14.01.2005   
Erklärung des Netzwerks für den Frieden Chiapas
Das Netzwerk für den Frieden Chiapas betont, daß wir in Chiapas durchaus in einer Situation des Krieges und des generalisierten Konflikts leben und deshalb eine Beschleunigung und Vervielfältigung der Konflikte erleben.
News vom 14.01.2005   Netzwerk für den Frieden Chiapas
Abgeordnete: Die Exekutive »hat sich verirrt«
Die Erklärung von Präsident Vicente Fox, dass die zapatistische Thematik «praktisch der Vergangenheit angehört‰, hat Reaktionen der Mißstimmung, Beschwerden, offener Zurückweisung und Ironie unter den Abgeordneten und führender Politiker der verschiedenen Parteien hervorgerufen. »Der Präsident ist auf Abwegen. Er lügt, denn im Südosten leben die Menschen in einer Krise und ...
La Jornada vom 13.01.2005   Übersetzt von Thomas
SIPAZ Bericht 2004, Vol. IX Nr. 4, December 2004
Die Räte der Guten Regierung hielten ihr Versprechen, die Arbeit der mit der Durchführung der Wahl beauftragten Organe zu respektieren. Im August hatten sie ...
SIPAZ-News vom 13.01.2005   
Vicente Fox besucht Chiapas
Offenbar will Vicente Fox als derjenige Präsident in die Geschichte Mexikos eingehen, der den Aufstand der Zapatistischen Armee zur Nationalen Befreiung (EZLN) im Süden des Landes beigelegt hat. Ganz so führte sich der rechtskonservative Politiker während einer »Arbeitsreise« durch die südlichen Bundesstaaten Mitte der Woche auf. Bei seinem Aufenthalt im Lakandonischen ...
junge welt vom 13.01.2005   von Harald Neuber  
PRD und PT: Seine Provozierung der Zapatisten treibt die Aufstandsbekämpfung an
Die Erklärung von Präsident Vicente Fox, dass die zapatistische Thematik "praktisch der Vergangenheit angehört‰, hat Reaktionen der Mißstimmung, Beschwerden, offener Zurückweisung und Ironie unter den Abgeordneten und führender Politiker der verschiedenen Parteien hervorgerufen. "Der Präsident ist auf Abwegen. Er lügt, denn im Südosten leben die Menschen in einer Krise und ...
La Jornada vom 13.01.2005   Übersetzt von Thomas
Der Präsident wollte die Zapatisten nicht disqualifizieren
In dem Versuch, die Aussagen des Präsidenten Vicente Fox vor kurzem auf seiner Reise durch Chiapas zu nivellieren, versicherte der Sprecher des Innenministeriums, Gonzalo Altamirano Dimas, dass es nie die Absicht der Exekutive gewesen ist, die EZLN oder die sie
La Jornada vom 13.01.2005   Übersetzt von Dana
Zeitbombe: das Gebiet in Chiapas, welches Fox besuchte
San Cristobal de las Casas, Chiapas. 12. Januar Im Heiligtum der üppigen roten Guacamayas, genau gesagt, im Ökotourismus-Zentrum Las Guacamayas, wurde seit Tagen der Gouverneur Pablo Salazar Mendiguchía und wenig später der Besuch des Präsidenten der Republik und seiner Ehefrau erwartet. Dafür musste das Telefon bezahlt werden, was ihnen abgestellt worden war, außerdem die ...
La Jornada vom 12.01.2005   Hermann BellingshausenÜbersetzt von J.P.
Chiapas-Newsletter Januar 2005
Das Jahr 2004 war alles in allem für die zapatistische Bewegung kein schlechtes. Die autonomen Strukturen konnten weiter gestärkt werden, der Weg hin zu einer offenen indigenen Autonomie scheint auch in anderen gesellschaftlichen Sektoren zumindest auf Respekt zu stossen. Ausdruck der breiteren Organisierung ist, dass in der Zona Norte zu bisher neun zapatistischen Bezirken ...
Direkte Solidarität Chiapas vom 11.01.2005   
 398 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Februar 2017 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        

Die nächsten Termine

24.02.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Rosa-Luxemburg-Stiftung, Salon, Berlin, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 18:30 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Rosa-Luxemburg-Stiftung, Salon, Berlin, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 18:30 Uhr