Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Twitter

twitter.com/chiapas98

Chiapas.at


Gruppe Libertad · Chiapas.at

8160 Weiz
Österreich

Internet: http://www.chiapas.at
E-Mail: E-Mail-Adresse versteckt; JavaScript wird zur Anzeige benoetigt
 

 

Wir sind eine Gruppe junger Leute, die in der Gegend rund um Weiz in den Bergen des österreichischen Südostens wohnen. Gemeinsam haben wir zu Beginn des Jahres 2000 Libertad I als Benefizkonzert für Chiapas organisiert.

Unsere weiteren Projekte waren ein Diavortrag über Solidaritätsarbeit mit Chiapas im Herbst darauf und im März 2001 die Ausstellung Das wahre Gesicht Mexicos mit einem umfangreichen Rahmenprogramm, zu dem ein Diavortrag über den Widerstand in Chiapas, ein Erfahrungsbericht aus einem zapatistischen Dorf, ein Seminar mit zwei Aktivisten aus Kolumbien, sowie Video- und Kinofilmvorführungen gehörten.

In Zusammenarbeit mit der Grünen Akademie konnten wir Ende März 2001 Raul Gática aus Oaxaca begrüßen, der als Vertreter einer großen Indianer- und Bauernorganisation von eindrucksvollen Beispielen gewaltfreien Widerstands erzählte.

Danach kam Libertad II, unser zweites Großkonzert mit verschiedenen Workshops und die Veranstaltungsreihe Hoffnung auf Zukunft mit spannenden Gästen aus Mexico.

Mit den Einnahmen von Libertad III im September 2002 starteten wir ein neues Projekt zugunsten tibetischer Flüchtlinge in Tashi Palkhel (Nepal).
Die Veranstaltung Leben und Widerstand im April 2003 beschäftigte sich mit der Entwicklung des zapatistischen Aufstands und zeigte u.a. einen Film von Kinoki Lumal (Wien) über den Auftritt der zapatistischen Commandantes am Indigenen Nationalkongreß.
Eine ganz neue Herausforderung und unser größtes Projekt bisher war Libertad IV - das dreitägige Libertad Percussion Festival im Juli 2003 in der Nechnitzer Almlandschaft.

10 Jahre Aufstand der Zapatistas - Wege in eine andere Welt war der Titel der Veranstaltungsreihe, mit der wir uns im Jänner 2004 an den weltweiten Feiern zum großen Jubiläum des Aufstands der Hoffnung beteiligten und wichtige Impulse für die Solidaritätsarbeit setzten.
Im Oktober 2004 besuchte uns die Aktivistin und Journalistin Gloria Muñoz Ramírez, die 7 Jahre mit den aufständischen Zapatistas im Urwald von Chiapas verbracht hatte, und Anfang Dezember fand unser fünftes großes Konzert - diesmal zweitägig - statt.
Heike Kammer (SIPAZ) berichtete im April 2005 von ihren Erfahrungen als Friedensarbeiterin in gespaltenen Gemeinden und begeisterte nicht nur die Kinder im Publikum mit ihrem Puppenspiel.
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Neoliberalismus - Autonomie - Widerstand luden wir im Oktober 2006 Jens Kastner aus Wien nach Graz ein, bevor die Das Ende der Regierungen-Tour uns knapp vor Jahresende durch sämtliche zapatistabewegte Städte des Landes führte.
Von Dezember 2006 bis März 2007 besuchte ein Aktivist die vier Caracoles La Garrucha, Oventik, La Realidad und Morelia, die zapatistische Kooperative Smaliyel und das Protestcamp der APPO (D.F.) sowie die Enlace Civil (San Cristóbal), um Interviews zu führen, Spendengelder zu übergeben und neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit auszuloten.Wenn Ihr Lust habt, bei solchen Projekten (oder der Homepage) mitzumachen, Fragen habt oder uns einfach so kennenlernen wollt, dann schreibt an: libertad@chiapas.at
Unser Liebe gilt all jenen, die sich unermüdlich an der weltweiten Solidaritätsbewegung mit den sozialen Kämpfen in Lateinamerika beteiligen.

Ausschnitt: (Keine Adressdaten hinterlegt, deshalb wird die Ortsmitte angezeigt)

Detail: (Keine Adressdaten hinterlegt, deshalb wird die Ortsmitte angezeigt)

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 82

Veranstaltungskalender

back Mai 2022 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Die nächsten Termine

09.06.2022
Warning

Ort-Detailangaben:
Ort wird Teilnehmern bekanntgegeben

10.06.2022
Warning

Ort-Detailangaben:
Ort wird Teilnehmern bekanntgegeben

11.06.2022
Warning

Ort-Detailangaben:
Ort wird Teilnehmern bekanntgegeben

12.06.2022
Warning

Ort-Detailangaben:
Ort wird Teilnehmern bekanntgegeben