Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Twitter

twitter.com/chiapas98

5 Meldungen gefunden
Stand: 07.08.2022

Politische Gefangene in Chiapas im Hungerstreik

Hungerstreik politischer Gefangener in Chiapas

Mexikos Gefängnisse sind überfüllt von Menschen, die ohne faires Verfahren eingesperrt wurden. Im südmexikanischen Bundesstaat Chiapas versuchen seit Ende September 13 politische Gefangene über einen Hungerstreik ihre Freilassung zu erreichen. Die Situation der im Hungerstreik befindlichen politschen Gefangenen in San Cristobal spitzt sich zu und findet bislang beängstigend wenig Beachtung. Wir hat sich deshalb entschlossen, diesen speziellen Newsticker zum Thema einzurichten.

 5 Meldungen gefunden.  
<<>>
 
 
Hungerstreik in Chiapas beendet: Ein Rückblick
Alberto Patishtan
Acht indigene Gefangene im mexikanischen Bundesstaat Chiapas haben in dieser Woche ihren 39 Tage dauernden Hungerstreik beendet. Die Inhaftierten, unter denen sich auch eine Frau befand, waren im Gefängnis Nummer fünf in San Cristobal Ende September in den Hungerstreik getreten. Insgesamt beteiligten sich bis zu 13 Inhaftierte. Ihre Freilassung als eigentliches Ziel ...
Hungerstreik-Newsticker vom vom 12.11.2011   Von Peter Clausing HUNGERSTREIK
Medizinischer Bericht über den Gesundheitzustand der Hungerstreikenden
Hungerstreik
Nach 36 Tagen Hungerstreik ist der Gesundheitszustand der Hungerstreikenden sehr ernst. Alle (acht) Personen können sich nicht mehr selbstständig auf den Beinen halten, brauchen also Hilfe, um sich fortbewegen zu können.
Weitere Informationen zum Thema auch im Newsticker (zu erreichen über das große rote Banner oben).
Hungerstreik-Newsticker vom vom 07.11.2011    HUNGERSTREIK
Gefangene in Chiapas beenden Hungerstreik
Aufgrund gesundheitlicher Komplikationen beenden wir nach 39 Tagen unseren Hungerstreik, mit dem wir Gerechtigkeit einforderten und einfordern, wobei die Regierung unsere Forderungen ignoriert hat. Das ist für uns aber kein Grund, den Kampf aufzugeben. Im Gegenteil, wir werden noch kraftvoller weiterkämpfen, bis wir das schlechte System besiegt haben. Deshalb wollen ...
Hungerstreik-Newsticker vom vom 07.11.2011    HUNGERSTREIK
Mexikanische Behörden gegen Hungerstreikende in Chiapas
Mexikanische Behörden verweigern Hungerstreikenden in Chiapas medizinische Betreuung
Mehrere Organisationen, darunter unsere Partnerorganisation CCTI, protestieren dagegen, dass die Gefängnisbehörden den indigenen Gefangenen in Chiapas mehrmals die unabhängige Ärztevisite verboten. Am 29. September traten ein Dutzend politische Häftlinge in Chiapas in einen unbefristeten Hungerstreik. Sie fordern ihre Freilassung, da sie für Taten ...
medico internat. (CH) vom vom 02.11.2011    HUNGERSTREIK
Das letzte Mittel - Hungerstreik politischer Gefangener in Chiapas
LN 449
Mexikos Gefängnisse sind überfüllt von Menschen, die ohne faires Verfahren eingesperrt wurden. Im südmexikanischen Bundesstaat Chiapas versuchen seit Ende September 13 politische Gefangene über einen Hungerstreik ihre Freilassung zu erreichen.
Lateinamerika-Nachrichten vom vom 27.10.2011   Philipp Gerber - LN 499 HUNGERSTREIK
 5 Meldungen gefunden.  
<<>>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 83

Veranstaltungskalender

back August 2022 forward
S M D M D F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31