Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Twitter

twitter.com/chiapas98

Statistik

10252 News
Stand: 15.06.2021

Befreundete Projekte

Empfohlene Links

UNRAST - Bücher der Kritik

Welt-Ernaehrung.de

npla onda poonal

amerika21

aroma-zapatista.de

edition assemblage

CAREA e.V.

balumil

Blick über grüne Berghänge in Chiapas/Mexiko.

© 2003 · Sven Kühr

Chiapas und Mexiko − News-Portal zur Menschenrechtssituation

Chiapas.eu - Das große Newsportal zur Menschenrechtssituation in Chiapas und ganz Mexikos. News, Videos, Filme, Bücher, Veranstaltungen, Downloads, Bildergalerien und mehr. Über 9000 Meldungen aus der Zeit seit 1994 online − dem Jahr des Aufstandes der Zapatisten in Chiapas. Kommuniques der EZLN und Eilaktionen zum Online-Ausfüllen. Chiapas.eu ist die Website zur E-Mail-Liste Chiapas 98.


Aktuelle News

 120 News, 1 Topnews gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
Weitere Meldungen aus dem Jahr:  
 
 

 Kommuniques  
  Hier geht es zum Archiv der Kommuniques der EZLN (übersetzte Texte).
 Für das Leben - Zapatistas bereisen die 5 Kontinente  
  Hier geht es zu den Kommuniques zum Thema 5-Kontinente-Reise (übersetzte Texte).
 
Inseln der Azoren, Portugal, Europa - EZLN-Kommuniqué vom 11.06.2021
EZLN Delegation - Azoren
Mit gepudertem kleinen Gesichtchen, ihrem renovierten Äußeren — das Deck geschrubbt und das Segelwerk geflickt — nahm die Montaña am 16. Mai Fahrt auf gen Osten — nachdem sie den Hafen von Cienfuegos, Cuba verlassen hatte. Entlang der Playa de las Coloradas, die Sierra Maestra zur Linken, wurde das Schiff erneut von Delfinen begleitet, die …
EZLN vom 11.06.2021   Übersetzt von lisa - colectivo malíntzin  KOMMU
Willkommen, Compañer@s - radio escuelita, heute am 14. Juni
Wir begleiten die Compañer@s auf hoher See — hier unsere sechste Sendung von heute, 14. Juni: Die Compañeras
Radiotipp vom 14.06.2021   
Zapatistische Autonomie - Brettspiel
Spielbeschreibung: Kollaboratives Spiel mit rotierender Verantwortung und kollektiver Entscheidungsfindung. Kommt zu einer gemeinsamen Abmachung über anstehende Aufgaben und würfelt, um autonome Gebiete aufzubauen, bekämpft Bedrohungen, organisiert Nahrungsmittel, passt auf euch auf und haltet die Forderungen und Prinzipien ein. Organisiert euch, um eine …
News vom 11.06.2021   
Zehntausende Kinder aus USA und Mexiko abgeschoben
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
evangelisch.de vom 11.06.2021   
radio escuelita - Sendung am 14. Juni: Die Compañeras
radio escuelita sendet von jedem Hafen aus — wartend auf die Compañer@s Zapatistas: Heyhoh rock’n roll! Ja, ein Schiff wird kommen ... Willkommen im Anderen Europa! Bienvenid@s en la Otra Europa! Ab 14. Juni — Die sechste von sieben Sendungen bis zur ihrer Ankunft: Die Compañeras
Radiotipp vom 11.06.2021   
In Mexiko erstmals sechs Frauen zu Gouverneurinnen gewählt
Bei den Wahlen am 6. Juni in Mexiko haben sechs Frauen Gouverneursämter gewonnen. Damit wird es zum ersten Mal in der Geschichte des Landes sechs weibliche Gouverneure geben. Bislang sind 98 Prozent der Gouverneursposten von Männern und nur zwei Prozent von Frauen besetzt. Außerdem hatten 25 der 32 Bundesstaaten noch nie eine Gouverneurin. Die vom Nationalen …
amerika21.de vom 11.06.2021   Carolina Graef Alarcón
»Marsch zum Haus des Massenmörders« am Jahrestag von Massaker in Mexiko
Am heutigen Donnerstag jährt sich die als »Halconazo« bekannte Repression gegen mexikanische Studenten vom 10. Juni 1971 zum 50. Mal. Erstmals wird dieses Jahr eine Demonstration zum Haus des damaligen Präsidenten Luis Echeverría Álvarez (1970‒1976) in Mexiko-Stadt durchgeführt.
amerika21.de vom 10.06.2021   Philipp Gerber
Online-Vorstellung ener umfangreichen Studie zu Ölpalmen in Mexiko am 15.6.2021, 19:00 Uhr
Eine umfangreiche, kartographisch untermauerte Studie, die vor kurzem veröffentlicht wurde, dokumentiert Umfang und geografische Verteilung des Anbaus von Ölpalmen in Mexiko. Damit esxistiert die Grundlage für kritische auf konkrete Regionen bezogene Betrachtungen zu den sozialen und ökologischen Folgen des Anbaus dieser Monokultur.
México vía Berlín vom 09.06.2021   
Zwischenwahlen in Mexiko: Regierung verliert ihre Zweidrittel-Mehrheit
Nach der Auszählung von über 90 Prozent der Stimmen ist der Verlust der Zweidrittel-Mehrheit der Regierungskoalition in Mexiko klar. Die linke Regierung wird jedoch mit einer einfachen Mehrheit weiterregieren können. Präsident Andrés Manuel López Obrador (Amlo) hat den Verlust der verfassungsändernden Mehrheit in der Abgeordnetenkammer …
amerika21.de vom 08.06.2021   René Thannhäuser
Der Bayer-Konzern in Mexiko
Dieses Dokument fasst zusammen, was über vergangene und aktuelle Menschenrechts- und Umweltprobleme im Zusammenhang mit dem Bayer-Konzern in Mexiko bekannt ist. Der bedeutendste Fall ist der von Cromatos de México, einer ehemaligen Bayer-Tochtergesellschaft, die von 1958 bis 1978 tätig war.
México vía Berlín vom 07.06.2021   
Zapatista-Solidaritäts-Buttons wieder erhältlich!
Zapatista-Solidaritäts-Buttons wieder erhältlich!
Hallo zusammen, die Zapatista-Solidaritäts-Buttons sind wieder erhältlich! Anbei eine kleine Grafik mit Nummern. Bitte schreibt uns bei Bestellungen die Nummern und die Stückzahl und eine Liefer- und Rechnungsadresse. Sie wurden vom anarchosyndikalistischen Kollektiv Fairdruckt eG
Gruppe B.A.S.T.A. vom 05.06.2021   
radio escuelita - Sendung zum Aktionstag am 6. Juni: Ánimo - Zuversicht!
radio escuelita sendet von jedem Hafen aus - wartend auf die Compañer@s Zapatistas: Heyhoh rock’n roll! Ja, ein Schiff wird kommen ... Willkommen im Anderen Europa! Bienvenid@s en la Otra Europa! // Ab 6. Juni - Die fünfte von sieben Sendungen bis zur ihrer Ankunft: Ánimo - Zuversicht!
Radiotipp vom 04.06.2021   
Wahlen in Mexiko: Zwischen Erdöl und Exekutionen
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
Telepolis vom 03.06.2021   Richard Hauley
Online Veranstaltung am 24.06.21: Keine Folter mehr in Mexiko? - Wie der mexikanische Staat die Augen verschließt
Keine Folter mehr in Mexiko?
Laut der mexikanischen Regierung wenden Sicherheitskräfte keine Folter mehr an. Berichte von Menschenrechtsorganisationen belegen hingegen das Gegenteil: Um Geständnisse zu erpressen und vermeintlich Schuldige zu bestimmen, foltern Sicherheitskräfte nach wie vor. Die Opfer werden mittels Isolation, Todesdrohungen, Elektroschocks, Schlägen, Schlafentzug, …
Veranstaltungshinweis vom 03.06.2021   
Mord und Korruption dominieren Mexikos Zwischenwahlen
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
Neue Zürcher Zeitung vom 02.06.2021   Sandra Weiss
Ein Sieg für die Maya-Gemeinden in Mexiko gegen Massentierhalter
Mitglieder von 21 Maya-Gemeinden haben mit ihrer Klage die Schließung von vier Schweinefarmen erreicht. Der Oberste Gerichtshof von Mexiko (SCJN) bestätigte die Suspendierung der Betriebe, die zur Industriegruppe Kekén gehören. Die Klage war bereits im November 2020 von insgesamt 52 Bürgerinnen und Bürgern der Maya-Gemeinden erhoben worden und …
amerika21.de vom 02.06.2021   Carolina Graef Alarcón
Mexiko: Erneuter Mord an einem Umweltschützer in Guerrero
Marco Antonio Arcos Fuentes, Präsident des Dorflandrats von Jaleaca de Catalán im Bundesstaat Guerrero, ist vergangenes Wochenende von einer bewaffneten Gruppe ermordet [3] worden. Er hielt sich gerade in der Hauptstadt Chilpancingo auf. Nur Minuten nach der Gewalttat trafen Polizisten sowie Nationalgardisten am Ort des Geschehens ein, suchten jedoch erfolglos nach …
amerika21.de vom 30.05.2021   Philipp Gerber
Indigene Muster: Mexiko fordert Entschädigung von Modeketten
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
Deutschlandfunk vom 29.05.2021   
Mexiko: Aufklärung im Fall der verhafteten Studierenden in Chiapas gefordert
Umfassende Untersuchungen der Geschehnisse und speziell des möglichen sexuellen Übergriffs bei der Inhaftierung von Studierenden — das fordern das Büro des UN-Hochkommissariats für Menschenrechte in Mexiko sowie die Nationale und auch die Interamerikanische Menschenrechtskommission. Vergangenen Dienstag wurden im Zuge von Protesten laut offiziellen …
amerika21.de vom 29.05.2021   Sabrina Spitznagel
radio escuelita am 31. Mai - Organisierung und Kollektivität
radio escuelita sendet von jedem Hafen aus — wartend auf die Compañer@s Zapatistas // Heyhoh rock’n roll! Ja, ein Schiff wird kommen ... // Willkommen im Anderen Europa! Bienvenid@s en la Otra Europa! // Ab 31. Mai — Die vierte von sieben Sendungen bis zur ihrer Ankunft: Organisierung und Kollektiviät
Radiotipp vom 28.05.2021   
Mexiko: Politische Morde im Wahlkampf auf Höchststand
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
Blickpunkt Lateinamerika vom 28.05.2021   
 120 News, 1 Topnews gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
Weitere Meldungen aus dem Jahr:  
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back Juni 2021 forward
S M D M D F S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Die nächsten Termine

24.06.2021