Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Statistik

9575 News
Stand: 15.11.2019

Empfohlene Links

Empfohlene Links

UNRAST - Bücher der Kritik

Welt-Ernaehrung.de

npla onda poonal

amerika21

edition assemblage

aroma-zapatista.de

CAREA e.V.

balumil

Protected by

Empfohlene Links

Blick über grüne Berghänge in Chiapas/Mexiko.

© 2003 · Sven Kühr

Chiapas.eu - News-Portal zur Menschenrechtssituation in Chiapas und Mexiko

Chiapas.eu - Das große Newsportal zur Menschenrechtssituation in Chiapas und ganz Mexikos. News, Videos, Filme, Bücher, Veranstaltungen, Downloads, Bildergalerien, Screensaver, Flyermaterialien und mehr. Über 8000 Meldungen aus der Zeit seit 1994 online − dem Jahr des Aufstandes der Zapatisten in Chiapas. Kommuniques der EZLN und Eilaktionen zum Online-Ausfüllen. Das alles zentral auf einer Website − datenbankgestützt und durchsuchbar. Chiapas.eu ist die Website zur E-Mail-Liste Chiapas 98.


Aktuelle News

 120 Newsgefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
Weitere Meldungen aus dem Jahr:  
 
 

 Eine Combo für das Leben  
  Hier geht es zur Serie vom Kommuniques zur Combo des Lebens (übersetzte Texte).
 Zapatistas weiten Einflussbereich aus  
  Hier geht es zur Serie vom Kommuniques vom Sommer 2019 (übersetzte Texte).
 Kommuniques  
  Hier geht es zum Archiv der Kommuniques der EZLN (übersetzte Texte).
 
Mexiko-Veranstaltung am 31. Oktober in Bielefeld
Mexiko-Veranstaltung am 31. Oktober in Bielefeld
Im Rahmen der Speakers Tour mit Irma Estela Aguirre Pérez und Carlos García Jímenez werden die beiden Referent_innen auch in Bielefeld zu Ernährungssouveränität sprechen:
Ebenso möchten wir auf das Theaterstück »Herz begradige dich - Mitteilungen aus einem verstörten Land«, Ein szenischer Beitrag zur ...
Das Welthaus Bielefeld vom 24.10.2019   
Diskussion mit mexikanischen Aktivist*innen am 22.10.2019 im Leo
Diskussion mit mexikanischen Aktivist*innen am 22.10.2019 im Leo
Es geht um Ernährungssouveränität und um Ansätze für eine zukunftsorientierte Landwirtschaft. Mit Irma Estela Aguirre Pérez und Carlos García Jiménez aus Mexiko und Luz Kerkeling aus Münster sprechen wir über die Grenzen des gängigen Agrarsystems und Ansätze für eine zukunftsorientierte Landwirtschaft. Die ...
Veranstaltungshinweis vom 21.10.2019   
25 Jahre zapatistischer Aufstand in Mexiko
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Der Freitag vom 21.10.2019   M.M.Atci / Community
Veranstaltung in Berlin am 25.10.2019: Erfahrungen zu bäuerlicher und gemeindlicher Bildungsarbeit in Guerrero, Puebla und Oaxaca
In Mexiko gibt es immer mehr Erfahrungen von bäuerlichen und indigenen Gemeinden, die sich organisieren, um Modelle alternativer Bildung in ihren ländlichen Gebieten aufzubauen. Diese Modelle entstehen in Anerkennung der Bedürfnisse des jeweiligen Kontexts. Das heißt, sie unterscheiden sich in ihrer Organisationsform, ihrem Inhalt und in den ...
Veranstaltungshinweis vom 21.10.2019   
Der mexikanische Staat lässt Frauen* im Stich. Interview mit Charlynne Curiel
Der mexikanische Staat lässt Frauen* im Stich.
Seit Mitte der 1990er haben Gewalt gegen Frauen* und Femizide in Mexiko erheblich zugenommen. Das »Phänomen Ciudad Juárez« hat sich auf das gesamte Land ausgebreitet; nirgendwo auf dem lateinamerikanischen Kontinent lebt es sich heute für Frauen so gefährlich wie in Mexiko. Prekäre Lebensbedingungen, beschränkte Zukunftsaussichten, ...
npla vom 20.10.2019   
Veranstaltung in Hamburg am 26./27.10. 2019: Indigene Bewegungen in Chiapas (Mexiko) und Cauca (Kolumbien)
Mit den Zapatistas im mexikanischen Südosten und den im Consejo Regional Indigena del Cauca (Indigener Regionalrat des Cauca, CRIC) organisierten Gemeinden im Südwesten Kolumbiens kämpfen zwei indigene Bewegungen auf verschiedene Weisen seit Jahrzehnten für ihre Rechte sowie gegen ihre Unterdrückung und Ausgrenzung als indigene Kleinbäuer*innen ...
Veranstaltungshinweis vom 20.10.2019   
Mexiko: Nationalgarde stoppt Karawane von Migranten
Eine Karawane von 3.000 Migranten aus El Salvador, Guatemala, Haiti, Honduras, sowie aus Angola und Kamerun, die auf den Weg vom mexikanischen Bundesstaat Chiapas Richtung USA war, ist von Mitarbeitern der Migrationsbehörde (INM) mit Unterstützung der Nationalgarde aufgehalten und zur Südgrenze mit Guatemala zurückgefahren worden.
amerika21.de vom 17.10.2019   Leticia Hillenbrand
Mexiko: Deutsche Rechtsmediziner klären Verbrechen auf
Zwei Frankfurter Rechtsmediziner erwartet ein gruseliger Arbeitsplatz: Regale voller Gewaltopfer. 600 sind es. Ein halbes Jahr werden sie die Mexikaner bei der Arbeit ...
NDR vom 16.10.2019   
MAIZ-Veranstaltungen im Oktober - Symposium & Speakers Tour mit Gästen aus Mexiko
Die Weltbevölkerung soll bis 2050 auf 10 Milliarden Menschen anwachsen. Für die Landwirtschaft bedeutet dies, mehr zu produzieren, damit genug Nahrung für alle gewährleistet werden kann. Unterschiedliche Stimmen plädieren dafür, dass dies nur durch höhere Erträge im Anbau von Kulturpflanzen gelingen kann. Eines der dabei meist ...
Veranstaltungshinweis vom 16.10.2019   
Asyl für ecuadorianische Politiker in Mexiko
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von Presse-Artikeln in kommerziellen Zusammenhängen. Leider ist das Gesetz extrem schwammig formuliert. Wir sind zwar kein kommerzielles Angebot, aber im Gesetz ist auch das nicht klar definiert, was die Kriterien ...
junge welt vom 15.10.2019   
Interview mit Schwester Leticia Gutiérrez, Gründerin der Scalabrini-Mission für Migrant*innen und Geflüchtete (SMR) in Mexiko
Interview mit Schwester Leticia Gutiérrez, Missionarin und Gründerin der Scalabrini-Mission für Migrant*innen und Geflüchtete (SMR) in Mexiko, über die Situation der Migrant*innen und Menschenrechtsverteidiger*innen. Sie spricht über die Erwartungen an die neue Regierung und die Rolle der internationalen Gemeinschaft im Umgang mit Ursachen und ...
Mexiko-Koordination vom 15.10.2019   
Menschenrechtsbeobachtung in Chiapas/Mexiko (Nov/Dez 2019) und internationale Begleitung in Guatemala (Dez 2019)
In Vorträgen, Arbeitsgruppen und Rollenspielen werden grundlegende Kenntnisse und spezifische Themen vermittelt wie Geschichte und Politik Mexikos, Menschenrechte, aktuelle Situation in Chiapas, Aufgaben von Beobachter*innen, Verhalten in Konfliktsituationen. Weitere Voraussetzungen für den Einsatz sind neben der vollständigen Teilnahme an dem zweiteiligen ...
CAREA e.V. vom 14.10.2019   
Die Bildung transformieren und die Welt neu erfinden
In Mexiko gibt es immer mehr Erfahrungen von bäuerlichen und indigenen Gemeinden, die sich organisieren, um Modelle alternativer Bildung in ihren ländlichen Gebieten aufzubauen. Diese Modelle entstehen in Anerkennung der Bedürfnisse des jeweiligen Kontexts. Das heißt, sie unterscheiden sich in ihrer Organisationsform, ihrem Inhalt und in den ...
FDCL vom 13.10.2019   
Militär stoppt Migranten-Karawane
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Deutschlandfunk vom 13.10.2019   
Interview mit Marichuy: »Was den Eroberern nicht gelungen ist, versuchen die Konzerne zu beenden«
María de Jesús Patricio Martínez, bekanntgeworden als ’Marichuy’, kandidierte 2018 als erste indigene Frau für das mexikanische Präsidentschaftsamt. Die traditionelle Heilerin aus dem Volk der Nahua wurde 1963 in der kleinen Stadt Tuxpán im Bundesstaat Jalisco geboren und ist heute Sprecherin des Nationalen Kongresses der ...
Poonal vom 12.10.2019   Interview: Gorka Andraka Ibargaray
Ein weiteres deutsch untertiteltes Interview (mit Balbina Flores) von der Mexikotagung im März
Interview mit Balbina Flores Martínez, Vertreterin von »Reporter ohne Grenzen« in Mexiko, über die Angriffe auf die Meinungsfreiheit, die Erwartungen an die neue Regierung und die wichtige Rolle der internationalen Gemeinschaft in diesem Kontext. Das Interview fand im Rahmen der internationalen Konferenz »Hoffnung für die Menschenrechte in ...
Mexiko-Koordination vom 12.10.2019   
Die neue ila (Nr. 429) zu den Freihandelsabkommen EU-EFTA-Mercosur
ILA 429)
Liebe Freund*innnen, Kolleg*innen und Genoss*innen, am 28. Juni dieses Jahres haben die Präsidenten Argentiniens, Brasilien und der EU-Kommission im japanischen (!) Osaka die Einigung über den Abschluss eines Assoziationsabkommens zwischen der Europäischen Union und den Länder des Mercosur/Mercosul (Argentinien, Brasilien, Paraguay, Uruguay) verkündet. ...
ILA vom 11.10.2019   
Hunderte Migranten sperren Grenzbrücke zwischen Mexiko und USA
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von Presse-Artikeln in kommerziellen Zusammenhängen. Leider ist das Gesetz extrem schwammig formuliert. Wir sind zwar kein kommerzielles Angebot, aber im Gesetz ist auch das nicht klar definiert, was die Kriterien ...
Greenpeace-Magazin vom 10.10.2019   
Politisches Asyl in Mexiko für ehemaligen Außenminister von Ecuador
Der ehemalige ecuadorianische Außenminister, Ricardo Patiño, hat bekanntgegeben, dass ihm die mexikanische Regierung auf seinen Antrag hin politisches Asyl gewährt hat. Patiño war unter dem ehemaligen Präsidenten Rafael Correa zwischen 2013 und 2016 Mitglied des Kabinetts. Er hatte am 17. April Ecuador fluchtartig in Richtung Mexiko verlassen, ...
amerika21.de vom 09.10.2019   Jonatan Pfeifenberger
Veranstaltung in Berlin am 16.10.19 Frauen* in Mexiko vom Staat allein gelassen
Frauen* in Mexiko vom Staat allein gelassen
Seit Mitte der 1990er hat Mexiko sich zu einem (traurigen) »Paradebeispiel« entwickelt, was die Gewalt gegen Frauen* und Femizide (Frauenmorde) betrifft. Das »Phänomen Ciudad Juárez«, das seit 1996 in Reportagen, Dokumentar- und Spielfilmen sowie wissenschaftlichen Untersuchungen aufgegriffen wird, hat sich auf das gesamte Land ausgebreitet ...
Veranstaltungshinweis vom 09.10.2019   
 120 Newsgefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
Weitere Meldungen aus dem Jahr:  
 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back November 2019 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Die nächsten Termine

29.11.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 29.11.−1.12.2019
17.01.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 17.−19.1.2020
14.02.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 14.−16.2.2020
24.04.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 24.−26.4.2020
22.05.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 22.−24.5.2020
19.06.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 19.−21.6.2020