Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Twitter

twitter.com/chiapas98

Statistik

10466 News
Stand: 04.12.2021

Befreundete Projekte

Empfohlene Links

UNRAST - Bücher der Kritik

Welt-Ernaehrung.de

npla onda poonal

amerika21

aroma-zapatista.de

edition assemblage

CAREA e.V.

balumil

Blick über grüne Berghänge in Chiapas/Mexiko.

© 2003 · Sven Kühr

Chiapas und Mexiko − News-Portal zur Menschenrechtssituation

Chiapas.eu - Das große Newsportal zur Menschenrechtssituation in Chiapas und ganz Mexikos. News, Videos, Filme, Bücher, Veranstaltungen, Downloads, Bildergalerien und mehr. Über 9000 Meldungen aus der Zeit seit 1994 online − dem Jahr des Aufstandes der Zapatisten in Chiapas. Kommuniques der EZLN und Eilaktionen zum Online-Ausfüllen. Chiapas.eu ist die Website zur E-Mail-Liste Chiapas 98.


Aktuelle News

 120 Newsgefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
Weitere Meldungen aus dem Jahr:  
 
 

 Kommuniques  
  Hier geht es zum Archiv der Kommuniques der EZLN (übersetzte Texte).
 Für das Leben - Zapatistas bereisen die 5 Kontinente  
  Hier geht es zu den Kommuniques zum Thema 5-Kontinente-Reise (übersetzte Texte).
 
Möchtest du 1-2 Jahre in einer mexikanischen Menschenrechtsorganisation mitarbeiten?
Was solltest du mitbringen? Viel Motivation, Offenheit, nach Möglichkeit Spanischkenntnisse und sehr gerne auch ein Studienabschluss oder praktische Erfahrungen — was aber nicht immer Voraussetzung ist. Zudem solltest du zwischen 18 und 28 Jahren sein. Was bieten wir? Eine kritische und tiefgründige Vor- und Nachbereitung in Deutschland und eine professionelle …
Das Welthaus Bielefeld vom 16.11.2021   
UN-Ausschuss prüft Lage in Mexiko
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
junge welt vom 15.11.2021   
Ja’un ta yan balumil - Ser Internacionalista - Zapatistische Bildung im CELMRAZ, Caracol Oventik in Chiapas, Mexiko - braucht Eure Unterstützung!
Balumil Mural 2019
Seit 2016 organisieren wir als Internacionalistas für Internacionalistas — als colectivo gata-gata — einen mehrwöchigen Austausch zusammen mit den Compañer@s der zapatistischen Sprachen-Schule im Caracol Oventik, in den den Altos de Chiapas. Zur Organisierung und Vorbereitung sind wir zuvor von unseren zapatistischen Compañer@s vom CELMRAZ …
Balumil vom 14.11.2021   
SILENCE RADIO - Film-Matinée, 14.11., 11 Uhr in den Zeise-Kinos Hamburg
So, 14.11., 11 Uhr - Film-Matinée + Diskussion - Eintritt: normal € 9,00 / ermäßigt € 8,00 /zeise card: € 7,50 - Silence Radio — Porträt einer mutigen mexikanischen Journalistin Ort: Zeise Kinos, Friedensallee 7, Hamburg - Veranstalter: Zapapres e.V. + Amnesty international HH
Veranstaltungshinweis vom 14.11.2021   
Südmexiko-Newsletter Oktober / November 2021
Urgent Action: Über 3000 Vertriebene in Aldama / Unruhen in Chiapas anlässlich Regierungswechsel / Zunehmende Konflikte um Bergbauprojekt in Oaxaca (25. Oktober) / Dorfbevölkerung vertreibt Bauarbeiter eines umstrittenen Bahnprojekts / Mexiko: Lage weiter besorgniserregend nach Tötung von zwei Journalisten in Chiapas / Alle 13 Stunden ein Angriff auf …
Direkte Solidarität Chiapas vom 09.11.2021   
Globale Aktion 13./14.11. gegen das Isthmus-Megaprojekt (Interozeanischer Korredor) - Aufruf von CNI-CIG
Internationaler Aufruf für eine globale Aktion gegen den Interozeanischen Korridor und die Megaprojekte des Todes: »Der Isthmus ist unser« // Die Pueblos, Gemeinschaften, Organisationen, Kollektive und Individuen, die gegen das Patriarchat, den Kapitalismus und die schlechten Regierungen Mexikos und der Welt kämpfen, sind aufgerufen, sich am 13. und 14. …
CNI vom 07.11.2021   
Alle 13 Stunden ein Angriff auf Medienschaffende
»Die Straflosigkeit tötet!« Plakat der Organisation für Pressefreiheit Artículo 19
Anlässlich des Internationalen Tags gegen die Straflosigkeit für Verbrechen an Journalist*innen am 2. November zog die Organisation für Pressefreiheit Artículo 19 ein trauriges Resümée. 145 Medienschaffende wurden in Mexiko seit dem Jahr 2000 wegen ihrer Arbeit ermordet. Allein in diesem Jahr seien es bereits sieben gewesen, informierte …
Poonal vom 04.11.2021   Wolf-Dieter Vogel
Mexiko: Lage weiter besorgniserregend nach Tötung von zwei Journalisten
Die Gewalt gegen Medienschaffende hat im Süden von Mexiko zwei neue Opfer gefordert. Innerhalb von zwei Tagen wurden in den Bundesstaaten Chiapas und Guerrero zwei Journalisten getötet. Zunächst erschossen Unbekannte Fredy López Arévalo vor seinem Haus in der chiapanekischen Stadt San Cristóbal. Der 47-jährige, erfahrene Journalist war …
amerika21.de vom 04.11.2021   Philipp Gerber
Kommuniqué von Oktober 2021 | Alerta! Angriffe auf 10 Gemeinden in Aldama, Altos de Chiapas
Wir sind die Stimme des Pueblo. Wir sind Menschen, die unter dem Hagel der Kugeln leben, die die bewaffneten paramilitärischen Gruppen aus Santa Martha im Landkreis Chenalho abfeuern. Wir sind Menschen, die kämpfen und Widerstand leisten. Wir sind die Saat unserer Maya-Vorfahren. Wir sind die Bevölkerung. Heute fließt das Blut in unseren Venen. Wir sind …
News vom 04.11.2021   
Veranstaltung in Berlin: 23.11./ 18:00 * Latinokino NY59 * Noche de Cine Zapatista 5
Veranstaltung in Berlin: 23.11./ 18:00 * Latinokino NY59 * Noche de Cine Zapatista 5
La »Gira Zapatista por la Vida, Capítulo Europa« va — Die »Gira Zapatista für das Leben, Kapitel Europa« geht weiter - Aktuelle Videos, Infos und Gespräch über die Gira Zapatista, die Organisierung der Pueblos und die Situation in Chiapas - Videos, Información y Plática sobre la Gira Zapatista, la …
Veranstaltungshinweis vom 04.11.2021   
Online-Veranstaltung (u.a.) mit mexikanischen Umweltverteidiger*innen
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
pbi - Deutschland vom 04.11.2021   
Chiapas - Nationalgarde feuert auf Fahrzeug von Migrant*innen
Angehörige der Karawane beim Kartenlesen Foto: ProtoplasmaKid
Am Sonntagnachmittag eröffneten Teile der Nationalgarde das Feuer auf ein Fahrzeug, in dem 13 Migranten unterwegs waren. Nach Aussagen von Menschenrechtsaktivist*innen wurde ein kubanischer Staatsbürger getötet, vier weitere erlitten Schussverletzungen. Der Angriff ereignete sich in der Gemeinde Pijijiapan in Chiapas. Die Generalstaatsanwaltschaft hat ein …
Poonal vom 03.11.2021   
Alerta! Angriffe auf 10 Gemeinden in Aldama, Altos de Chiapas
In den Gemeinden von Aldama: Gefahr für Leben, körperliche Unversehrtheit und Sicherheit von Frauen, Mädchen, Jungen, alte Frauen und Männer. Seit dem 1. November 2021 wurden 47 bewaffnete Angriffe gegen 10 Gemeinden des Landkreises Aldama, (in den Altos de) Chiapas registriert. Die Angriffe werden durch eine Gruppe Bewaffneter, die von Santa Martha aus im …
Denuncia von Fray Bartolomé vom 03.11.2021   
Raffinerie statt Windpark: Mexikos fragwürdige Klimapolitik
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
Badische Zeitung vom 29.10.2021   W.-D. Vogel
Wieder Journalist in Mexiko getötet - fast 50 binnen drei Jahren
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
Redaktionsnetzwerk Deutschland vom 29.10.2021   
Starker Anstieg der Sterberate in Mexiko
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
Ärzteblatt vom 29.10.2021   
Neuer Amnesty-Bericht zu Menschenrechtsverletzungen durch die Polizei u. a. Mexiko
Ein öffentliches Statement zum Bericht und eine Übersicht über die Empfehlungen // Der vollständige Bericht in spanischer Sprache // Zusammenfassungen des Berichts in englischer und spanischer Sprache
amnesty international vom 27.10.2021   
Appell für Rüstungsexportkontrollgesetz
Deutschland gehört zu den fünf größten Waffenexporteuren der Welt. In der vergangenen Legislaturperiode genehmigte die Bundesregierung milliardenschwere Rüstungsexporte an menschenrechtsverletzende Staaten und an Länder, die an Kriegen und bewaffneten Konflikten der Gegenwart beteiligt sind. Diese tödliche Rüstungsexportpolitik ist …
Außer der Reihe vom 26.10.2021   
Mexiko: Zunehmende Konflikte um Bergbauprojekt in Oaxaca
In Oaxaca demonstrieren zapotekische Gemeinden gegen die Bergbaufirma Fortuna Silver Mines, welche nach zehn Jahren Betrieb auf zunehmenden Widerstand stößt. Das mexikanische Umweltministerium lehnte das Bewilligungsgesuch für weitere 10 Jahre Ausbeutung von Silber und Gold schon zweimal ab, ein drittes Gesuch wird noch verhandelt.
amerika21.de vom 25.10.2021   Philipp Gerber
Neue »Migrantenkarawane« in Mexiko mit Ziel USA gestartet
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
Neue Zürcher Zeitung vom 24.10.2021   
 120 Newsgefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
Weitere Meldungen aus dem Jahr:  
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 82

Veranstaltungskalender

back Dezember 2021 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31