Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Twitter

twitter.com/chiapas98

Statistik

10300 News
Stand: 21.07.2021

Blick über grüne Berghänge in Chiapas/Mexiko.

© 2003 · Sven Kühr

Chiapas und Mexiko − News-Portal zur Menschenrechtssituation

Chiapas.eu - Das große Newsportal zur Menschenrechtssituation in Chiapas und ganz Mexikos. News, Videos, Filme, Bücher, Veranstaltungen, Downloads, Bildergalerien und mehr. Über 9000 Meldungen aus der Zeit seit 1994 online − dem Jahr des Aufstandes der Zapatisten in Chiapas. Kommuniques der EZLN und Eilaktionen zum Online-Ausfüllen. Chiapas.eu ist die Website zur E-Mail-Liste Chiapas 98.


Aktuelle News

 120 Newsgefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
Weitere Meldungen aus dem Jahr:  
 
 

 Kommuniques  
  Hier geht es zum Archiv der Kommuniques der EZLN (übersetzte Texte).
 Für das Leben - Zapatistas bereisen die 5 Kontinente  
  Hier geht es zu den Kommuniques zum Thema 5-Kontinente-Reise (übersetzte Texte).
 
»Marsch für die nationale Würde« jährt sich zum 10. Mal
Foto: Angélica Jocelyn Soto Espinosa, cimacnoticias
Zehn Jahre nach dem ersten »Marsch für die nationale Würde. Mütter auf der Suche nach ihren verschwundenen Töchtern und Söhnen« ist die Zahl der Vermissten in Mexiko um das Siebenfache auf 85.000 Fälle gestiegen. Jedes Jahr kommen neue Mütter hinzu, die ihr Kind suchen, viele andere wiederum sterben, ohne ihre Kinder gefunden zu …
Poonal vom 16.05.2021   Angélica Jocelyn Soto EspinosaÜbersetzt von Hannah Hefter
radio escuelita am 17. Mai - Was ist Autonomie ...
radio escuelita sendet von jedem Hafen aus — wartend auf die Compañer@s Zapatistas: Heyhoh rock’n roll! Ja, ein Schiff wird kommen ... Willkommen im Anderen Europa! Bienvenid@s en la Otra Europa! Ab 17. Mai — Die dritte von sieben Sendungen bis zur ihrer Ankunft: Was ist Autonomie ...
Radiotipp vom 16.05.2021   
Mexiko: Mütter der Verschwundenen fordern konsequentes Handeln der Regierung
Zum Muttertag am 10. Mai sind in der Hauptstadt und in mehreren Bundesstaaten Mexikos Mütter und Angehörige von Verschwundenen auf die Straße gegangen, um auf die mangelnde Hilfe des Staates bei der Suche aufmerksam zu machen. »Präsident Andrés Manuel López Obrador hat bei seinem Amtsantritt versprochen, uns zur Priorität zu …
amerika21.de vom 15.05.2021   Sonja Gerth
»Silence Radio«: Eine Journalistin gegen das Schweigen in Mexiko (Vorwärts, 14. Mai 2021)
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
vorwaerts.de vom 14.05.2021   Nils Michaelis
Frayba-Urgent Action: Angriffe auf Gemeinden in Aldama, Altos de Chiapas
Das Menschenrechtszentrum Fray Bartolomé de Las Casas A.C. (Frayba) erhielt von der Ständigen Kommission der 115 Gemeindemitglieder und Vertriebenen von Aldama (Comisión Permanente de los 115 Comuneros y Desplazados de Aldama) die Information, dass Pedro Lunez Pérez, 24 Jahre alt, am heutigen Tag gegen 14 Uhr ums Leben kam. Diese bedauerliche und …
Denuncia von Fray Bartolomé vom 14.05.2021   
Außer der Reihe: Spendenaufruf nach Staatsstreich in El Salvador
In Verbindung mit dem Staatstreich in El Salvador am 1. Mai und den nachfolgenden Geschehnissen bemühen wir uns, auf die dortige Lage aufmerksam zu machen (für mehr Infos, u.a. https://taz.de/Praesident-saeubert-Justiz/!5770793/). Mit »wir« geht es um den Verein Flüchtlingshilfe Mittelamerika e.V., welcher sich seit den frühen 1980er Jahren in …
Außer der Reihe vom 14.05.2021   
EZLN-Kommuniqué 12. Mai 2021
EZLN-Kommuniqué 12. Mai 2021
Das waren dramatische Momente. In die Enge getrieben, zwischen den losen Tauen und der Reling, bedrohte der kleine Käfer die Besatzung mit seiner Lanze, während er aus dem Augenwinkel die tobende See beobachtete, wo ein Krake der Spezies »kraken escarabujos« - spezialisiert auf das Fressen von Käfern - lauerte. Dann nahm der unerschrockene blinde …
EZLN vom 12.05.2021   Übersetzt von Nadine  KOMMU
Willkommen, Compañer@s - Radio-Sendung 2, heute am 10. Mai
Wir begleiten die Compañer@s Zapatistas auf hoher See - hier die zweite Sendung von heute, 10. Mai: Widerstand und Rebellion - radio escuelita sendet von jedem Hafen aus — wartend auf die Compañer@s Zapatistas
Radiotipp vom 10.05.2021   
Die Zapatistas besuchen die Welt — jetzt Kaffee, Shirts und Zines zur Unterstützung bestellen
Aroma Zapatista
Die Zapatistas machen eine Weltreise! Unter dem Motto »Por la Vida / Für das Leben« wird eine Delegation aus 160 Frauen, Männern, Menschen anderen Geschlechts (otroas), Alten und Kindern ab diesem Sommer durch Europa reisen, um die Kämpfe von unten und links kennen zu lernen. Sie wollen sich auszutauschen und Netze des Widerstands knüpfen. Nicht …
Aroma Zapatista vom 10.05.2021     KOMMU
»Das war kein Unfall, das war der Staat!«
»Das war kein Unfall, das war der Staat!« war der Slogan, unter dem Dutzende Personen am 4. Mai in der mexikanischen Hauptstadt gegen Korruption und die Fahrlässigkeit der Regierenden demonstrierten. Diese sollen mitverantwortlich für den Einsturz der Metro-Linie 12 Anfang Mai sein. Die Anwohner*innen von Tláhuac und Xochimilco starteten einen …
Poonal vom 10.05.2021   Übersetzt von Sezer Yasar
EZLN: Auf dem Meer / Boarding
An seine Passagiere denkend — so wie es sein soll — empfahl Kapitän Ludwig am 2. Mai gegen Nachmittag auszulaufen. Der für den 3. Mai vorhergesagte Seegang würde die neuen Matros:innen ansonsten zu sehr leiden lassen. Deshalb schlug der Kapitän vor, die Ausfahrt auf 16:00 Uhr des zweiten Tages des fünften Monats vorzuverlegen.
amerika21.de vom 09.05.2021   
Die neue ila (Nr. 445, Mai 2021) zum Thema »Baile Funk«
Die neue ila (Nr. 445, Mai 2021) zum Thema »Baile Funk«
Diesen Monat gibt’s was auf die Ohren! Die neue ila ist da, Nr. 445 (Mai 2021) - endlich mal wieder ein Musik-Schwerpunkt, und zwar zum Thema »Baile Funk«! Außerdem: Peru - überraschendes Wahlergebnis; Nicaragua - Ortega und Murillo vor der Wiederwahl; Uruguay - Zum Tod von David Cámpora u.v.m.
ILA vom 09.05.2021   
Mexiko sitzt auf dem Trockenen
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
Deutsche Welle vom 08.05.2021   Sandra Weiss
Radio escuelita am 10. Mai - Gira Zapatista auf dem Weg
Radio escuelita
03. Mai: Sie stechen in See — Ein Schiff wird kommen / 10. Mai: Widerstand und Rebellion / 17. Mai: Autonomie / 24. Mai: Organisierung und Kollektivität / 31. Mai: Die Compañeras / 07. Juni Ánimo — Zuversicht / 14. Juni: Internationalismus — Der Besuch — Die Ankunft / Heyhoh rock‘n roll! radioooo escueliiiiiitaaaaa! Aupa ja!
Radiotipp vom 07.05.2021   
Außer der Reihe: Verfahren nach Blockade gegen Rüstungsexporte - Spenden benötigt
Wir sind gegen Krieg und Rüstungsexporte: Am 04. Februar 2020 haben über 100 Menschen erfolgreich das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) in Eschborn blockiert. Das Foyer des BAFA wurde über mehrere Stunden besetzt und damit den Ablauf einer Behörde, die für die Exportgenehmigungen deutscher Rüstungsgüter in alle Welt …
Spendenaktion vom 06.05.2021   
EZLN-Kommuniqué vom 6. Mai
EZLN-Kommuniqué vom 6. Mai
Mai 2021. An seine Passagiere denkend — so wie es sein sein soll — empfahl Kapitän Ludwig am 2. Mai gegen Nachmittag auszulaufen. Der für den 3. Mai vorhergesagte Seegang würde die neuen Matros*innen ansonsten zu sehr leiden lassen. Deshalb schlug der Kapitän vor, die Ausfahrt auf 16:00 Uhr des zweiten Tages des fünften Monats vorzuverlegen.
EZLN vom 06.05.2021   Übersetzt von lisa-colectivo malíntzin  KOMMU
Soli-Konzert für die EZLN Delegation nach Europa online ab 7.5.2021
Soli-Konzert für die EZLN Delegation nach Europa
Diesen Sommer 2021 wird erstmals eine Delegation der zapatistischen Bewegung aus Chiapas / Mexiko und des Congreso Nacional Indígena (CNI) nach Europa kommen, um lokale Bewegungen und Kämpfe von unten und von links kennenzulernen. Gemeinsam mit ihnen wollen wir ein Netz der Rebellion knüpfen und uns austauschen wie eine globale, emanzipatorische und …
Veranstaltungshinweis vom 05.05.2021   
Mexiko: Regierung bittet Maya offiziell um Verzeihung
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
Deutschlandfunk vom 04.05.2021   
»SOS, sie töten uns«
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
Lateinamerika-Nachrichten vom 03.05.2021   Mirjana Mitrović
EZLN-Kommuniqué vom 1. Mai
La Montaña ( Der Berg) wurde am 30.4. 2021 um so und so viel Uhr gestürmt. Das Schiff lag etwa 50 Meter vom Hafen entfernt vor Anker ´weit weg von der falschen Gesellschaft und ihrem Remmidemmi´. Rundherum gaukelten Lachmöwen, Kormorane, Ohrwurmfregatten, Ibis und sogar ein naiver verirrter Kolibri versuchte, ein Netz in der Bugkanzel zu bauen. Im …
EZLN vom 01.05.2021   Übersetzt von Christine, RedmycZ  KOMMU
 120 Newsgefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
Weitere Meldungen aus dem Jahr:  
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 82

Veranstaltungskalender

back Juli 2021 forward
S M D M D F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31