Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Aufruf zum Globalen Aktionstag

#DieEinschließungbringtmichnichtzumSchweigen / #ElEncierroNoMeCalla

EZLN vom 28.03.2020
übersetzt von lisa - colectivo malíntzin

  Coordinación Metropolitana, Anticapitalista y Antipatriarcal ruft zum Globalen Aktionstag für das Leben auf: #DieEinschliessungbringtmichnichtzumSchweigen / #ElEncierroNoMeCalla

GLOBALER AKTIONSTAG FÜR DAS LEBEN!
#Die Einschließung bringt mich nicht zum Schweigen/ #ElEncierroNoMeCalla

Vom 4. bis 10. April 2020 erheben wir in Mexiko und weltweit unsere Stimme — unseren Modi, Kalendern und Geographien entsprechend.

An das Geheime Revolutionäre Indigene Komitee (CCRI) — Generalkommandantur (CG)
des EZLN.
An den Ejército Zapatista de Liberación Nacional — EZLN.
An den Congreso Nacional Indígena (CNI) — Indigener Regierungsrat (CIG).
An seine Sprecherin María de Jesús Patricio Martínez.
An die Sexta Nacional und Internacional.
An die Netzwerke des Widerstands und der Rebellion.
An die Pueblos der Welt.
An den Pueblo Mexikos.
An die unabhängigen, alternativen Medien — oder wie immer sie heißen mögen.

Schwestern-Brüder, Ihr alle,
Mit Schmerz und Wut sehen wir, dass ein Tod ohne jegliches Heilmittel dem Leben aufgezwungen wird. Nun, auf der ganzen Welt wird klar, uns bleibt lediglich der Weg, für das Leben und für die Menschheit zu kämpfen — angesichts der durch den COVID-19-Virus verursachten Pandemie, angesichts des durch das kapitalistische System verhängten Todes.

»Wir rufen dazu auf, den Kampf gegen die Gewalt der Feminizide nicht aufzugeben, den Kampf in Verteidigung von Land und Madre Tierra fortzuführen, den Kampf für die Verschwunden gemachten, Ermordeten und Eingeknasteten aufrechtzuerhalten — und die Fahne des Kampfs für die Menschheit hoch zu halten.«

»Das Wort und das Zuhören — mit dem Herzen — geht viele Wege, hat viele Formen, beinhaltet viele Kalender und Geographien — um sich zu treffen, sich zu finden. Dieser Kampf für das Leben kann einer davon sein.«

(Subcomandante Insurgente Moisés. Mexiko, März 2020.)

In Bezug auf das oben Zitierte laden wir alle Frauen, Männer und Andere*, die guten Herzens sind, dazu ein — aus der Einschließung heraus — sich den folgenden Aufruf zu eigen zu machen — je nach unseren Modi, Kalendern und Geographien:

AUFRUF ZUM GLOBALEN AKTIONSTAG FÜR DAS LEBEN!

#Die Einschließung bringt mich nicht zum Schweigen/ #ElEncierroNoMeCalla

Vom 4. bis 10. April 2020 erheben wir in Mexiko und weltweit unsere Stimme

— unseren Modi, Kalendern und Geographien entsprechend.

In Verteidigung des Lebens — und weil #Die Einschließung mich nicht zum Schweigen bringt — laden wir alle Frauen, Männer, Andere*, die Kollektive, Netzwerke, Organisationen und Einzelne, die Sympathisant*innen und Anhänger*innen der Sexta dazu ein, am Globalen Aktionstag teilzunehmen und Aktionen zu machen (Musik, Theater, Tanz, Gesang, Poesie, Kino, Malerei, Fotografie, Dokumentarfilme, Lesungen, Analysen, Diskussionen, Reflexionen, Konferenzen und alles, was so einfällt). Um den schlechten Regierungen der Welt entgegen zu schreien: Wir setzen unsere Kämpfe für das Leben fort, kämpfen weiter gegen den Kapitalismus des Todes und gegen das Patriarchat — trotz der Pandemie.

Unsere Aktionen können via digitale Medien von Euren Plattformen und sozialen Netzwerken verbreitet werden, damit wir alle — Frauen, Männer, Andere* — die Stimme erheben aus unserer Einschließung heraus — und öffentlich anklagen: »Die Staatsregierungen unterwerfen ihre grundlegenden Entscheidungen den Diktaten des Finanzkapitals« — und stellen diese über das Recht auf Leben.

Du kannst Deine Initiative oder Widerstandsaktion an folgende Email-Adresse schicken: cmaa PUNKT cig (AT) gmail PUNKT com  

In Mitten der Pandemie, die die Welt verwüstet: Schließ‘ dich an, nimm teil.

101 Jahr nach seiner Ermordung: Zapata lebt! Der Kampf geht weiter!

Die Einschließung bringt uns nicht zum Schweigen; wir leisten Widerstand und organisieren uns.

#Die Einschließung bringt mich nicht zum Schweigen.
#Schweig nicht. Zuerst kommt das Leben.
#Heute kämpfen wir für das Leben und die Menschheit.
#Gegen die Pandemie kämpfen wir für das Leben.
#Die Megaprojekte machen dem Leben ein Ende.
#Die Feminizide machen dem Leben ein Ende.
#Der Kapitalismus macht dem Leben ein Ende.
#Das Patriarchat macht dem Leben ein Ende.
#Gesundheit, Freiheit, Leben.

Es lebe der #CNI — der Congreso Nacional Indígena.
Es lebe der #CIG — der Indigene Regierungsrat.
Es lebe der #EZLN.

Hochachtungsvoll,
Coordinación Metropolitana, Anticapitalista y Antipatriarcal — mit dem Indigenen Regierungsrat.

28. März 2020.


 Anhang  
  Kommunique als formatiertes PDF


 Quelle:  
  http://enlacezapatista.ezln.org.mx/2020/03/28/coordinacion-metropolitana-anticapitalista-y-antipatriarcal-convoca-a-jornada-global-por-la-vida-elencierronomecalla/ 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back Juni 2020 forward
S M D M D F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

Die nächsten Termine

18.06.2020
19.06.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 19.−21.6.2020
20.06.2020
21.06.2020