Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Mastodon

social.anoxinon.de/@chiapas98

Bewegungen in Lateinamerika gegen den Ukraine-Krieg: »Für das Leben und den Frieden in der Welt«

Pressemeldung des Lateinamerika-Portals amerika21

amerika21.de vom 18.03.2022

  San Cristóbal de Las Casas et al. Im mexikanischen Bundesstaat Chiapas haben mehr als 5.000 Mitglieder der Zapatistischen Armee der Nationalen Befreiung (EZLN) und der Sechsten Zapatistischen Kommission gegen den Ukraine-Krieg und "die weltweiten kapitalistischen Kriege" protestiert. "Russische Armee raus aus der Ukraine", "Weder Selenskyj noch Putin — Schluss mit dem Krieg", "Stoppt den kapitalistischen Krieg gegen die Völker der Ukraine und Russlands", "Leben und Frieden in der Welt", waren einige ihrer Parolen bei der Demonstration in San Cristóbal de Las Casas. Auf Spruchbändern und Plakaten wiesen die Protestierenden zudem darauf hin, dass Krieg nicht nur in der Ukraine, sondern auch in Palästina, Kurdistan, Syrien, in Chile gegen die Mapuche "und gegen die indigenen Völkern auf der ganzen Welt" herrsche.Dies berichtet heute das Lateinamerika-Portal amerika21.

»Russische Armee raus aus der Ukraine«, »Weder Selenskyj noch Putin — Schluss mit dem Krieg«, »Stoppt den kapitalistischen Krieg gegen die Völker der Ukraine und Russlands«, »Leben und Frieden in der Welt«, waren einige ihrer Parolen bei der Demonstration in San Cristóbal de Las Casas. Auf Spruchbändern und Plakaten wiesen die Protestierenden zudem darauf hin, dass Krieg nicht nur in der Ukraine, sondern auch in Palästina, Kurdistan, Syrien, in Chile gegen die Mapuche »und gegen die indigenen Völkern auf der ganzen Welt« herrsche, so amerika21.

Die vollständige Meldung des Lateinamerika-Portals amerika21 finden Sie heute unter: https://amerika21.de/2022/03/257232/bewegungen-lateinamerika-ukraine-krieg


amerika21 | Presseverteiler | redaktion (AT) amerika21 PUNKT de  
Nachrichten und Analysen aus Lateinamerika

https://amerika21.de/

Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Str. 4
10405 Berlin

Das Nachrichtenportal amerika21.de informiert seit 2007 tagesaktuell über Lateinamerika und die Karibik. Von einem Team von Fachjournalisten betreut, versucht das Nachrichtenangebot von amerika21 eine Lücke in der Berichterstattung zu schließen. Authentische und überprüfte Informationen aus den Ländern südlich der USA werden professionell aufbereitet und im Kontext auf Deutsch präsentiert. Weitere Informationen unter: https://amerika21.de/a21

 Quelle:  
  https://amerika21.de 
 

 Mastodon:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Mastodon. 
 
 
 Print & Co:  
  Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 84

Veranstaltungskalender

back Februar 2024 forward
S M D M D F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29