Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Mastodon

social.anoxinon.de/@chiapas98

CNI: Gerechtigkeit für Samir - Aktionstag: Mittwoch, 28. Juni

Vier Jahre und vier Monate nach der Ermordung unseres Bruders Samir Flores Soberanes fordern wir Gerechtigkeit!

CNI vom 21.06.2023
übersetzt von lisa - colectivo malíntzin

  Vier Jahre und vier Monate nach der Ermordung unseres Bruders Samir Flores Soberanes rufen wir die Pueblos Mexikos und der Welt dazu auf, dass wir am Mittwoch, 28. Juni 2023, darin fortfahren, Gerechtigkeit für unseren Bruder Samir Flores Soberanes zu fordern!

Die Staatsanwaltschaft des Bundesstaates Morelos unter Uriel Carmona Gándara − auf diesem lasten Untersuchungen der Bundesanwaltschaft wegen Verbindungen zum organisierten Verbrechen − hat die angeblichen Ermittlungen, wer unseren Bruder Samir Flores Soberanes ermordet hat und warum er ermordet wurde, parteiisch und medial verwendet.

Samir − ermordet im Zusammenhang einer manipulierten, illegalen Befragung/Abstimmung durch Andrés Manuel López Obrador, um die Duchsetzung des Integralen Projektes von Morelos (Proyecto Integral de Morelos − PIM) zu rechtfertigen − war ein großer Verbreiter von Leben und Autonomie innerhalb seiner Gemeinde Amilcingo, in der Region Oriente von Morelos und Puebla und an allen Orten, wohin er ging.

Die Staatsanwaltschaft von Morelos beabsichtigt am kommenden 4. Juli 2023, den »Temalaco« Genannten vor Gericht zu bringen − ohne solide Beweise und ohne eine entwickelte Investigationslinie bezüglich des Motivs für Samirs Ermordung. Die Staatsanwaltschaft von Morelos hat bereits bewiesen, sie ist nicht in der Lage, den Fall zu lösen, stattdessen zeigt sie sich als stillschweigende Komplizin.

Als indigener Radiomacher, der den Kampf für die Verteidigung von Land und Gebiet verbreitete, hat Samir das Recht, dass die Sonderstaatsanwaltschaft für Verbrechen gegen die Meinungsfreiheit seinen Fall heranzieht − und unter der Perspektive des realen Kontexts, in dem Samir ermordet wurde, mit den Untersuchungen fortfährt, um die materiellen und intellektuellen Schuldigen seiner Ermordung zu finden.

Wir wissen, dass Samirs Gerechtigkeit im Kampf unserer Pueblos, Siedlungen und Gemeinschaften liegt: in der Rebellion, der Freiheit und der Würde unserer Herzen − Gerechtigkeit beinhaltet jedoch auch das Recht auf die Wahrheit.

Ehrlich, fröhlich und entschieden wie unser Compañero können wir ihm nicht weniger als unseren permanenten Kampf bieten − um die Wahrheit zu erfahren: Wer befahl, ihn zu töten und warum.

Niemals mehr ein Mexiko ohne uns!
Für die vollständige Rekonstituierung unserer Pueblos!
Gerechtigkeit für Samir!
Koordinierungs- und Fortführungkommission des Congreso Nacional Indígena — CNI.


CNI: Gerechtigkeit für Samir - Aktionstag: Mittwoch, 28. Juni
Gerechtigkeit für Samir - Aktionstag: Mittwoch, 28. Juni

[i] Hinweis: Chiapas98 ist ein ehrenamtliches, nicht-kommerzielles Projekt. Sollten Sie nachweislich die Urheberrechte an einem der von uns verwandten Bilder haben und nicht damit einverstanden sein, dass es hier erscheint, kontaktieren Sie uns bitte, wir entfernen es dann umgehend.

 Quelle:  
  http://www.congresonacionalindigena.org/2023/06/21/a-4-anos-4-meses-del-asesinato-de-nuestro-hermano-samir-flores-soberanes-exijamos-justicia/ 
 

 Mastodon:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Mastodon. 
 
 
 Print & Co:  
  Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

30/40 Jahre EZLN - Das Gemeinschaftliche und das Nicht-Eigentum

Veranstaltungskalender

back Mai 2024 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Die nächsten Termine

23.05.2024
24.05.2024
25.05.2024
26.05.2024
06.06.2024
Warning

Ort-Detailangaben:
Cafe Exzess
Leipziger Str. 91
60487 Frankfurt

Zeit: 20:00 Uhr
07.06.2024
Warning

Ort-Detailangaben:
Institut für Humangeographie
Goethe-Universität Frankfurt a. M.
Theodor-W.-Adorno-Platz 6, PEG-Gebäude

Zeit: 9:30 − 14:00 Uhr