Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Mexikanischer Bauernverband droht mit landesweiten Protesten

Poonal vom 14.06.2005
Poonal Nr. 673

  (Buenos Aires, 9. Juni 2005, púlsar).- Der Nationale Verband der Autonomen Regionalen Bauernorganisationen UNORCA (Unión Nacional de Organizaciones Regionales Campesinas Autónomas) hat die Auswirkungen der neoliberalen Politik auf den Landwirtschaftssektor angeklagt und der Regierung mit einem möglichen sozialen Aufstand gedroht, sollte diese die Bedürfnisse der Bauern im Lande nicht berücksichtigen.

Bei ihrem 10. Jahrestreffen bekräftigten Vertreter der UNORCA, dass "die Konsequenzen gravierend sein werden, wenn die Regierung nicht endlich aufwacht und auf die Unzufriedenheit und die wachsende Spannung unter der Landbevölkerung reagiert."

Die Versammlung solle darauf aufmerksam machen, dass "die neoliberale Politik nicht nur die bereits prekäre Situation auf dem Land und in den indigenen Gemeinden weiter verschärft, sondern auch die natürlichen Ressourcen des Landes gefährdet", so der Präsident von UNORCA, Servando Olivarria.

Auf einer Pressekonferenz erklärten Vertreter des Bauernverbandes, dass die mexikanische Regierung sowohl Land und Wasser als auch Saatgut und Wälder privatisiert habe. Bei dem Treffen soll nun ein Fünf-Jahres-Plan vorgestellt und diskutiert werden, der auf "einen radikalen Wandel in der Entwicklung der Landwirtschaft" abziele, so Marcelo Carrión von UNORCA.

Der Europakoordinator des internationalen Dachverbandes von Landarbeiterorganisationen "Via Campesina Internacional", der Spanier Paul Nicholson, forderte indessen in einem Aufruf dazu auf, die Ernährungssouveränität jedes Landes gegen die neoliberale Politik zu verteidigen. Er fügte hinzu, dass "an einer weltweiten Solidarität gearbeitet werden muss die von keiner Regierung der Welt wieder zerstört werden kann."


Quelle: poonal
c/o Nachrichtenpool Lateinamerika e.V.
Köpenicker Str. 187/188, 10997 Berlin
Tel. +49 - 30 - 789 913 61
Fax. +49 - 30 - 789 913 62
E-Mail: poonal AT npla PUNKT de
Web: https://www.npla.de/poonal

Spenden an uns als gemeinnütziges Projekt sind von der Steuer absetzbar. Auf Anfrage (finanzen AT npla PUNKT de) stellen wir gerne Bescheinigungen aus.

Bankverbindung: Nachrichtenpool Lateinamerika
Volksbank Berlin, BLZ 100 900 00 Kto.-Nr.: 7196704005
BIC BEVODEBB, IBAN: DE57 1009 0000 7196 7040 05

Poonal gehört zur Federación Latinoamericana de Periodistas FELAP

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Oktober 2017 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Die nächsten Termine

28.10.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Kultur-Etage Messestadt, Riem Arcade, Erika-Cremerstr. 8, 81829 München, U2 Messestadt West

Zeit: 14:00 Uhr
09.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

11.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

12.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

18.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf

Zeit: 21:00 Uhr
07.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

08.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

09.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben