Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Chiapas: Bancomer sperrt Konten von Enlace Civil und OSIMECH

 

Die Bank Bilbao Vizcaya-Bancomer sperrt der Solidaritätsorganisation ENLACE CIVIL die Konten.

Enlace Civil vom 19.05.2005
übersetzt von Dana

  "Die Bank muss sich vor Geldwäsche schützen"

Am 19. Mai 2005 erhielt der Verein Enlace Civil A.C. mit Sitz in San Cristóbal de las Casas, Chiapas, Mexiko, von Regionalmanager Adulfo Ruiz Hernández die empörende Mitteilung, dass die Bank die Konten schließen müsse. Als nach einer Erklärung gefragt wurde, verweigerte der Manager dies und äußerte lediglich, "die Bank muss sich vor Geldwäsche schützen". Vor einem Monat hat die Bank mit der indigenenen Gesundheitsorganisation OSIMECH, die sich der Ausbildung von Gesundheitspromoten widmet, das selbe getan. OSIMECH wurde verpflichtet, die Konten zu schließen.

Sowohl Enlace Civil als auch OSIMECH arbeiten zivil und transparent und unterstreichen, dass sie notwendige Steuern abgeführt haben. Sie unterstützen die zivilen Juntas der Guten Regierung der zapatistischen Bewegung. Die Unterzeichner der Protestnote von Enlace Civil betonen: "Unter den Spendern befinden sich die baskische Regierung, die finnische Botschaft, italienische Landkreise und katalanische Gemeinderäte, sowie Hunderte kleiner Organisationen, NGOs, Kulturgruppen, Sportvereine, Männer und Frauen aus Mexiko und der Welt, die das tun, was die Regierung und die politischen Parteien nicht tun, d.h. sie verbrüdern sich mit den indigenen Gemeinden, lernen von ihrer enormen Würde und ihrem Widerstand gegen die Mächtigen und schreiten mit ihnen voran auf dem Weg zu einem gerechteren und würdigeren Mexiko, wo der Rassismus, die Diskriminierung und die Misere nicht mehr als eine schlechte Geschichte der Vergangenheit sind."

Die Organisation Enlace Civil bezichtigt die Bancomer, dass sie nicht verstanden habe, "dass die Eroberung und Kolonisierung der indigenen Völker vorbei ist". Sie reagiert empört darauf, dass "all jene, die ökonomisch zum Aufbau von Schulen, klenien Läden, Kliniken, Trinkwassersystemen, Elektrifizierung, Bibliotheken und Ziegeleien beitragen, als ’Geldwäscher’ angeklagt werden".

Enlace Civil fordert alle, die den friedlichen Kampf der indigenen zapatistischen Gemeinden unterstützen auf, sich gegen diese Eskalation zu wehren und sich öffentlich gegenüber der Bank Bilbao Vizcaya-Bancomer auszusprechen und dafür zu sorgen, "dass sie erfahren, dass die Conquista, der Rassismus, der Auslöschungskrieg und die Geringschätzung der Menschheit ’Werte’ sind, die wir nicht bereit sind, zu akzeptieren".


Für Enlace Civil A.C.: Dra. Paulina Fernández, directora; Bárbara
Riviello, tesorera y Javier Elorriaga, secretario.
Für das Comité Eureka: Rosario Ibarra de Piedra
Für die Treuhandschaft für die Gesundheit der indigenen Kinder von
México,
A.C.: Ofelia Medina

[Anmerkung: dies ist eine Zusammenfassung der Pressemitteilung, keine komplette wörtliche Übersetzung]

 Quelle:  
  http://www.fzln.org.mx/displayarticle1344.html 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Oktober 2017 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Die nächsten Termine

09.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

11.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

12.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

18.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf

Zeit: 21:00 Uhr
07.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

08.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

09.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben