Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Hat die Schlacht in Oaxaca begonnen ?!

News vom 07.08.2006
Person des Vertrauens vor Ort

 
Dringliche Infos aus der Stadt vom Montagnachmittag
Unten stehend das Link zur Meldung aus der offizioesen Zeitschrift El Universal vom 07.08.2006, die einige Informationen kontrastieren

"Es scheint so, als setzt jetzt die Repression ein. Die 500 PFPler die heute Nacht (auf Montag) nach Oaxaca geschickt wurden, zusammen mit einigen Einheiten der Policia Municipal, haben vor einer Stunde in der Colonia Reforma einen Planton (die Gruppe die die mobile Einheit bildet und von Büro zu Büro geht um temporäre Plantons zu machen und heute im Büro COPLADE war) mit Tränengas angegriffen, es gab eine Schiesserei und es gab Verhaftete die in geheime Orte abgeführt wurden (Atenco ruft). Gemäss neuesten Nachrichte in unserem Radio sind die LehrerInnen nicht vollständig zerschlagen worden und sind sich am sammeln um weiter zu machen. Es scheint so, dass die PFP sich an verschiedenen Orten versammelt hat und sich für weitere Schläge vorbereitet. Die APPO ruft alle auf sofort an alle besetzten Orten zu gehen und zu kämpfen. Die Leute versammeln sich auf dem Zocalo."


Kommentar: spaetestens mit der verschaerfung von heute muessten wir uns ueberlegen, wie wir dazu beitragen koennen, dass ev. ein erneutes Atenco, aber in viel groesseren Dimensionen, verhindert werden koennte.

Dass "nur" 500 PFP in das aufstaendige Oaxaca geschickt wurden, koennte ein Koeder sein, ganz nach dem Drehbuch von Atenco: Diese Einheit geraet in Bedraengnis (siehe Universal), die Bilder davon sollen dann den massiven Einsatz von PFP und Militaer rechtfertigen.

Wer direkte Infos fuer Artikel oder Oeffentlichkeitsarbeit von vor Ort braucht, kann sich an den Listenverwalter wenden, damit wir in Kontakt treten koennen.



Reportan maestros de Oaxaca agresión de policías Genaro Altamirano/corresponsal El Universal Oaxaca,
www.eluniversal.com.mx/notas/vi_367249.html

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Oktober 2018 forward
S M D M D F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Die nächsten Termine

20.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 12−19 Uhr
25.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Allerweltshaus e.V., Körnerstraße 77-79, 50823 Köln

Ort: Köln
Zeit: 18:00 Uhr
29.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
08.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 18:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
09.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Centro Sociale, Sternstr. 2, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
11.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
3001 Kino, Schanzenstraße 75, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
13.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Große Brunnenstr. 72 Hinterhaus, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
14.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
15.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr