Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Infobrief Cafe Libertad Januar 2007

Cafe Libertad (DE) vom 31.01.2007

  Hamburg, Ende Januar 2007

Liebe Kundinnen und Kunden, Freundinnen und Freunde,

wir möchten Euch gerne wieder mal über Aktuelles bei Café Libertad informieren:

Import 2007 Wir wollen dieses Jahr 10 Container biozertifizierten Kaffee aus Mexico importieren (zum Vergleich: 2006 hatten wir 6 Container). Auf Grund einer schlechten Ernte (quantitativ) konnten wir bisher aber nur Verträge über drei Container von Mut Vitz und ebenso über 3 Container von der Kooperative Yochin Tayel Kinal abschließen von der wir bisher unseren Umstellungskaffee importierten. Von der Kooperative Yachil Xojoval Chulchan haben wir zwei Container zugesagt bekommen. Wir überlegen außerdem einen weiteren Container Umstellungskaffee von der soeben gegründeten 4. zapatistischen Kaffeekooperative Sit Lequin Lum zu importieren. Diese Kooperative ist bestrebt, ein Autozertifizierungssystem für die Biokontrolle zu entwickeln. Dies werden wir auf alle Fälle durch den Kauf des Kaffees zu Biopreisen unterstützen, falls es ihnen gelingt, ein qualitativ gleichwertiges System wie das der kapitalistischen Zertifizierungsorganisationen zu entwickeln.

Für die Finanzierung des Einkaufs von soviel Kaffee benötigen wir dringend Eure finanzielle Unterstützung. Zum einen bitten wir Euch nach wie vor um Darlehen für die Vorfinanzierung (siehe letzter Rundbrief) und zum anderen bitten wir Euch noch besser auf die rechtzeitige Bezahlung unserer Rechnungen binnen 14 Tagen zu achten.

Nicht-biozertifizierter traditionell angebauter Kaffee Wir möchten Euch noch einmal darauf hinweisen, dass wir dieses Jahr und auch zukünftig zu wenig bio-zertifizierten Kaffee haben werden, um alle Nachfragen befriedigen zu können. Wir können von den Kooperativen in Chiapas allerdings problemlos größere Mengen nicht-zertifizierten Kaffee bekommen. Dieser Kaffee wird ebenfalls traditionell ohne den Einsatz von chemischen Düngern, Pestiziden oder Herbiziden unter Schattenbäumen und in Mischkulturen angebaut. Wir werden die Kooperativen weiterhin auch durch den Verkauf dieses Kaffees unterstützen. Dieser Kaffee ist jetzt schon als 250g gemahlener Filterkaffee (Artikel 150) und 250g Espresso Kiptik (Artikel 280) erhältlich. Zukünftig werden wir ihn außerdem als ganze Bohne Filterkaffee, 1 kg für 10.40 (Artikel 620) und als ganze Bohne Espresso, 500g für 5.50 (Artikel 660) anbieten. Bitte überlegt Euch, mehr von diesem nicht-zertifizierten, ebenfalls traditionell angebauten Kaffee zu bestellen.

Veränderungen im Sortiment − Den Caracol- Kaffee gibt es nur noch so lange der Vorrat reicht. Im Februar wird er endgültig aus dem Sortiment genommen, da die Kooperativen nicht mehr in der Lage sind in der von uns gewünschten Qualität zu liefern.

- Neu! Wir haben einen tollen neuen Artikel: schwarze und rote Weingummi-Sterne. Die 100g Packung gibt es für 0,99 Euro.

Neues aus dem Kollektiv Die Umwandlung in eine eingetragene Genossenschaft ist in die Wege geleitet (siehe letzten Rundbrief). Wir wollen uns auf diesem Weg offiziell noch demokratischer organisieren, so dass unsere Unternehmensform besser zu unserer internen Organisationsform als Kollektiv passt.

Unser Kollektiv wächst mal wieder personell: ab 1. Januar 2007 fangen bei uns zwei neue Kollegen an, Hans-Martin und Oscar. Wir werden dann insgesamt 9 GenossInnen sein und vielleicht wieder zu mehr Dingen außer Rechnungen schreiben und Kaffee verpacken kommen. Durch das unglaubliche Wachstum in den letzten Monaten waren wir sehr beschäftigt...

Im Februar werden wieder zwei Genossinnen von uns nach Chiapas fahren und die Kooperativen besuchen. Ihr werdet dann den Reisebericht zu lesen bekommen.

Der Umwelt zuliebe Wir verwenden ab sofort für den Versand gebrauchte Kartonagen. Das schont die Umwelt und wir können sie auch für 35 % des bisherigen Preises einkaufen.

Herzlichen Dank für Euer/Ihr Vertrauen!

Eure Café Libertad Kollektiv e.G.

 Quelle:  
  http://www.cafe-libertad.de/shop/assets/s2dmain.html?http://www.cafe-libertad.de/shop/index22.html 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back September 2018 forward
S M D M D F S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Die nächsten Termine

26.09.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Hospitalhof, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart

Zeit: 19:00 Uhr
27.09.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), Zossener Str. 55-58, 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 18:00 Uhr
13.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

14.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

15.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

16.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben