Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Aufruf: Beiträge für Sonderausgabe von Tierra y Libertad

Zapapres vom 15.10.2003

  Liebe Compas, Mexico-Aficionad@s,
BeobachterInnen der lateinamerikanischen und internationalen Entwicklungen und natürlich auch »sup«-comunicado-LeserInnen:

Konkrete Utopien, vermischt mit klammheimlichen, aber auch offenen revolutionären Projektionen, bekamen in den Monaten und Jahren nach dem 1. Januar 1994 mit dem YA BASTA Aufschrei der Zapatistas einen neuen Hoffnungsschub, verbunden mit der Auseinandersetzung mit einer «alte" Schubladen sprengenden Guerilla-Organisation, die nicht die Macht ergreifen wollte.

Nach 10 Jahren scheint es stiller geworden zu sein, um diese «erste Revolution im neuen Jahrtausend", wie einige sie einschätzten.

Wir, die Redaktion von Tierra y Libertad, herausgegeben von Zapapres − Mexiko-Nachrichten-Import e.V und der Café Libertad Kooperative, haben beschlossen, eine «Sonderausgabe" von Tierra y Libertad herauszubringen mit den Stimmen von vielen, die seit 1994 − aber auch schon vorher − die Entwicklungen in Chiapas, Mexiko und International unter den unterschiedlichsten Gesichtspunkten und mit sich verändernder Intensität verfolgt haben.

Unsere finanziellen Möglichkeiten sind begrenzt, deshalb können wir Euch nur zu maximal drei Seiten Text auffordern, dessen Schwerpunkt Ihr − im Rahmen des Nachdenkens über die neuen und alten Herausforderungen auf beiden Seiten des Atlantiks nach dem zapatistischen Aufstand − festlegt.

Doch auch über andere Beitragsformen freuen wir uns: Fotos, Karikaturen, Gedichte, Aufkleber etc.

Solltet Ihr aus Zeitmangel keinen neuen Artikel schaffen, freuen wir uns auch über einen bereits vorhandenen Beitrag aus den vergangenen 10 Jahren.

Sollten − was wir hoffen − die Vielzahl Eurer Beiträge den finanziell möglichen Umfang überschreiten, werden wir alle nicht im »Printmedium« veröffentlichten Texte über die Website von Zapapres (www.zapapres.de) der cyber-Welt zugänglich machen.

Als Danke-Schön für Eure Mitarbeit erhaltet Ihr 5 Belegexemplare von Tierra y Libertad und hoffentlich die Anfragen von vielen anderen Medien, eure Beiträge nachdrucken zu dürfen.

Da es sich unter Zeitdruck besser arbeiten lässt, wünschen wir uns Eure Beiträge schon in einem Monat. Redaktionsschluss ist Sonntag,
9. November.

Animo, coraje und viel Schreiblust wünschen Euch

Jutta Klass (e-mail: jutta_klass AT yahoo PUNKT de) und

Gerrit Höllmann (zapapres AT freenet PUNKT de)

P.D: Für diejenigen, die die Zeitrschrift «Tierra y Libertad" nicht kennen: Die aktuelle Ausgabe findet sich unter www.cafe-libertad.de


Quelle: Zapapres
ZAPAPRES e.V.
Mexiko-Nachrichten-Import
Postfach 30 61 26
20327 Hamburg
Internet: https://www.zapapres.de/
E-Mail: info AT zapapres PUNKT de
Bankverbindung:
Kontonr. 1211121296
Hamburger Sparkasse (BLZ 200 505 50)
Inh: ZAPAPRES e.V.

 Quelle:  
  http://www.zapapres.de 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Juli 2018 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Die nächsten Termine

24.07.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Prinzessinnengärten, Prinzenstraße 35-38, Berlin Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
25.07.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
FDCL, Im Mehringhof, Aufgang 3, 5.Stock, Gneisenaustraße 2a, 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
13.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

14.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

15.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

16.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben