Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Mastodon

social.anoxinon.de/@chiapas98

Antwort von R. Ibarra auf Comunicado der EZLN

Rosario Ibarra nimmt die Bitte an, Unterstützung für zapatistische Gemeinden entgegenzunehmen und zu kontrollieren

La Jornada vom 16.10.2004
Rosario Ibarra.

  Rosarion Ibarra de Piedra, Präsidentin des Komitees Eureka, nahm die Bitte der General-Kommandantur der EZLN an, die Unterstützung der Zivilgesellschaft für die BewohnerInnen der zapatistischen Gemeinden in Montes Azules entgegenzunehmen und zu kontrollieren.

In der vergangenen Woche bat die EZLN die soziale Kämpferin darum, »das Notwendige vorzubereiten, damit die nationale und internationale Zivilgesellschaft helfen kann«. Dies solle in der Form geschehen, dass »klare Rechnungen präsentiert werden können und dass sich die EZLN öffentlich zur Überprüfung bekennt, dass dieses Geld für nich ts anderes verwand wird als die unter würdigen Bedingungen stattfindende Zusammenführung der Compañeros und Compañeras« der zapatistischen Gemeinden in Montes Azules, schrieb Subcomandante Marcos.

Gestern bedankte sich Rosario Ibarra für das in sie gesetzte Vertrauen und akzeptierte den Auftrag «erfreut, ohne jede Unentschlossenheit‰. Im Folgenden die Antwort der Leiterin des Komitees Eureka:

Geheimes Revolutionäres Indigenes Komitee − Generalkommandantur der EZLN.

Subcomandante Insurgente Marcos

Berge des Südostens von Mexiko.


Sehr geliebte Schwestern und Brüder:

Ich habe Eure Nachricht erhalten, in der Ihr mich zur Zusammenarbeit bei den unum-gänglichen Aufgaben einladet, die von Euch mit solcher Klarheit erläutert wurden und mit den Dörfern in jener Ecke unseres Landes zusammenhängen, die sich Montes Azules nennen. Ich möchte Euch sagen, dass ich für das in mich gesetzte Vertrauen danke und erfreut, ohne jegliche Unentschlossenheit akzeptiere. Denn die Treue meiner Gefühle gegenüber Eurer Sache ist von langer und tiefer Verwurzelung.

Zudem erfüllt mich Eure Würde mit Stolz, ich bewundere, ich respektiere, aber vor allem liebe ich Euch.

Rosario Ibarra

P.S.: Gute Nachrichten! Seit drei Tagen hören die Anrufe aus vielen Teilen Mexikos und der Welt und die Besuche derjenigen nicht auf, die mir − reichlich, sagen sie − bei der »Vorbereitung des Notwendigen« helfen wollen.

 Quelle:  
  https://www.jornada.com.mx/2004/oct04/041016/009n3pol.php?origen=politica.php&fly=1 
 

 Mastodon:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Mastodon. 
 
 
 Print & Co:  
  Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

30/40 Jahre EZLN - Das Gemeinschaftliche und das Nicht-Eigentum

Veranstaltungskalender

back Mai 2024 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Die nächsten Termine

23.05.2024
24.05.2024
25.05.2024
26.05.2024
06.06.2024
Warning

Ort-Detailangaben:
Cafe Exzess
Leipziger Str. 91
60487 Frankfurt

Zeit: 20:00 Uhr
07.06.2024
Warning

Ort-Detailangaben:
Institut für Humangeographie
Goethe-Universität Frankfurt a. M.
Theodor-W.-Adorno-Platz 6, PEG-Gebäude

Zeit: 9:30 − 14:00 Uhr