Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Diavortrag zu Guatemala im Verdi-Haus Dortmund

Ein politischer Reisebericht von Felix Koltermann (CAREA)

Veranstaltungshinweis vom 17.11.2004

  Mittwoch 1. Dezember 2004, 19:00 Uhr
ver.di-Haus, Königswall 36, Dortmund

Über 8 Jahre ist es her, dass in Guatemala Regierung und Guerilla einen Friedensvertrag unterzeichneten und damit einen 36 jährigen Bürgerkrieg beendeten. Im Januar diesen Jahres kam ein neuer Präsident an die Macht, in den große Hoffnungen gesetzt wurden. Denn die sozialen Konflikte, die zum Ausbruch des Bürgerkrieges führten, sind ungelöst, der Staat in all seinen Institutionen korrupt und die Macht des Militärs ungebrochen. Soziale Organisationen die für bessere Lebensverhältnisse und die Aufarbeitung von Menschenrechtsverbrechen kämpfen, werden bedroht und verfolgt. Im Fokus staatlicher Interessen stehen neoliberale Großprojekte, wie die Unterzeich-nung eines mittelamerikanischen Freihandelsabkommens mit den USA.

Im Vortrag, der von Diaaufnahmen zu den einzelnen Themen begleitet wird, soll es einführend um die jüngere Geschichte, den Bürgerkrieg und dessen Aufarbeitung sowie um die Agrarfrage gehen. Ein weiteres Thema wird die Arbeit im Zeugenschutzprogramm der guatemaltekischen Menschenrechts-organisation CALDH sein. Seit einigen Jahren versucht diese NGO Prozesse gegen die ehemaligen Diktatoren Rios Montt und Lucas Garcia anzustrengen. Eine Koalition internationaler Organisationen bietet dazu eine Begleitung der Zeugen an.

Der Referent Felix Koltermann, Fotodesignstudent an der FH Dortmund, war von Oktober 2003 bis Januar 2004 in Guatemala und hat dort zahlreichen Projekte besucht, Interviews und Reportagen gemacht und die Wahlen als Beobachter im Auftrag der deutschen Menschenrechtsorganisation CAREA (http://www.buko.info/carea) begleitet.

Veranstaltet von:
verdi Fachbereich 8 Medien, Friedensforum, ATTAC Dortmund

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Januar 2019 forward
S M D M D F S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Die nächsten Termine

22.01.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
NewYorck im Bethanien, Mariannenplatz 2a, Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 19:30 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Latinokino, NewYorck 59 im Bethanien, Mariannenplatz 2

Ort: Berlin
Zeit: 19:30 Uhr
25.01.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Antifa Enternasyonal Café  in der Rote Flora, Am Schulterblatt, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 20:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Antifa Enternasyonal Café, Rote Flora, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 20:00 Uhr
26.01.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Newcomer Café, Rostock hilft, Budapester Str. 16, Rostock

Ort: Rostock
Zeit: 19:00 Uhr
27.01.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
NewYorck im Bethanien, Mariannenplatz 2a, Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 20:00 Uhr
28.01.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
NewYorck im Bethanien, Mariannenplatz 2a, Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 20:00 Uhr
30.01.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Internationalistisches Zentrum, Riesaer Str. 32, Dresden

Ort: Dresden
Zeit: 18:00 Uhr
02.02.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
leo:16 Kollektivkneipe, Herwarthstraße 7, Münster

Zeit: 19:00 Uhr
04.02.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Internationales Zentrum, Koblenzerstr. 17, Frankfurt/M.

Zeit: 19:00 Uhr