Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Adolfo Orive zurück in Chiapas

La Jornada vom 29.07.2002
übersetzt von Dana

  Tuxtla Gutierrez, Chiapas, 28. Juni (La Jornada). Adolfo Orive, der strategische Berater des Ex-Präsidenten Zedillo für die Eliminierung der zapatistischen Bewegung, ist mit einer neuen Organisation namens SARUMA wieder in die Selva Lacandona zurückgekehrt, melden die Autonomen Autoritäten der Gemeinde Amador Hernández.

In einer öffentlichen Denuncia beschuldigten die indigenen EZLN Unterstützer die Bundes- und Staatsregierungen den Aufstandsbekämpfungskrieg weiterzuführen, indem sie dafür nun soziale Organisationen benutzen.

In einem langen Brief erklärten die Einwohner von Amador Hernández, das als Hauptstadt des autonomen Bezirkes Emiliano Zapata gilt, die wichtigste Organisation, die von der Regierung benutzt wird um Uneinigkeit zu schüren, sei die landwirtschaftliche Vereinigung ARIC (siehe Übersetzung Alte Tricks in Amador Hernandez, vom 3. Juli 2002), unter der Leitung von Adolfo Orive und seiner Organisation SARUMA.

Adolfo Orive war während der 70er Jahren einer der Anführer der maoistischen Bewegung gewesen. Dem Historiker Carlos Tello Díaz und seinem Buch "Die Rebellion der Cañadas" zufolge, kam er zusammen mit 11 anderen Personen in die chiapanekische Selva, unter dem Schutz des damaligen Bischofs der Diözese von San Cristóbal Samuel Ruiz Garcia. Diaz schreibt, im Sommer von 1982 brach unter den Gemeinden in den Selva eine wirtschaftliche Krise aus, aufgrund der Verschuldung für die Gründung einer Kreditvereinigung, die von Orives politische Gruppe vorangetrieben wurde, von der die Dorfbewohner betroffen waren, die sich später der EZLN anschlossen — und die damals die Organisation Quiptic Ta Lecubtesel bildeten, um Orives Gruppe aus der Gegend zu vertreiben.

Im Lauf der Jahre konvertierte Adolfo Orive zu einem der wichtigsten Berater des damaligen Präsidenten Ernesto Zedillo bei seiner Strategie gegen die EZLN.

Heute wurde Orive von den Einwohnern von Amador Hernández, an dem Ort in dem er mehrere Jahre lang gewohnt hatte, als Leiter der ARIC und der Organisation SARUMA wiedererkannt. Die Indigenas heben hervor, dass er Teil einer "neuen Etappe der Aufstandsbekämpfung" gegen die zapatistischen Rebellen ist.

 Quelle:  
  http://www.jornada.unam.mx/ 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Oktober 2018 forward
S M D M D F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Die nächsten Termine

20.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 12−19 Uhr
25.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Allerweltshaus e.V., Körnerstraße 77-79, 50823 Köln

Ort: Köln
Zeit: 18:00 Uhr
29.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
08.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 18:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
09.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Centro Sociale, Sternstr. 2, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
11.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
3001 Kino, Schanzenstraße 75, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
13.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Große Brunnenstr. 72 Hinterhaus, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
14.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
15.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr