Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Twitter

twitter.com/chiapas98

Deutschlandrundreise zu 68er-Bewegung in Mexiko

Veranstaltungshinweis vom 07.11.2009

  Ana Ignacia Rodríguez «La Nacha» (*1944) war studentische Aktivistin der 68er-Bewegung in Mexiko-Stadt und wurde deshalb inhaftiert. Als Überlebende des Massakers vom 2. Oktober und als ehemalige politische Gefangene thematisiert sie als Zeitzeugin und Mitglied des Comité 68— einem 1978 begründeten Zusammenschluss von 68er-AktivistInnen, die Straflosigkeit der Täter und die bis heute andauernden staatlichen Menschenrechtsverletzungen in Mexiko. Mit ihrer aktuellen Rundreise auf Einladung von Amnesty International und dem Verein Grenzenlos e.V. verfolgt sie das Ziel, über die Situation der anhaltenden Straffreiheit der Täter und kontinuierlichen staatlichen Menschenrechtsverletzungen zu informieren. Nacha wird in einem kurzen Vortrag über die strafrechtliche Verfolgung der Verantwortlichen der staatlichen Massaker von 1968 und 1971, sowie der Verantwortlichen für die Politik des «schmutzigen Krieges» und aktuelle Menschenrechtsverletzungen sprechen und des Weiteren den Film «Cementerio de Papel» vorstellen, in dem sie selber in einer kleinen Rolle mitwirkte.
Mehr Infos unter: http://memoria.blogsport.de

Mexiko 1968

Termine:

11.11. München
"Mexiko 1968 — Das Massaker von Tlatelolco — über 40 Jahre Straflosigkeit". Um 20:00 im Kafe Marat, Thalkirchner Str. 104,
2.Aufgang (Veranstalter: Ökumenisches Büro).

12.11. Tübingen
Informationsveranstaltung mit Nacha in Tübingen zum Thema "Mexiko 1968 — Das Massaker von Tlatelolco — über 40 Jahre Straflosigkeit". Um 18:00 im Erasmus-Haus, Belthlestr. 40 (Veranstalter: Pensamiento Latino).

18.11. Bern
Filmvorführung von "Cementerio de Papel" um 20.00 im Kino in der Reithalle, Neubrückstrasse 8, Bern.

24.11. Berlin
"Grenzgänger/innen über 1968 im Zeichen transkontinentaler Vernetzung". Gesprächkreis zwischen Nacha, dem Historiker Jan Kunze (Hamburg) und der Journalistin und Ex-Internationalistin Gisela Richter (Berlin). Moderation: Dr. Anne Huffschmid (LAI), um 19.00 im Ibero-Amerikanisches Institut: Potsdamer Straße 37.

25.11. Berlin
Filmvorführung von "Cementerio de Papel" um 19.30 im Mehringhof: Gneisenaustr. 2a, Berlin

25.11. Bielefeld
Filmvorführung von "Cementerio de Papel" um 20:00 im Filmhaus (Altes Lichtwerk), August-Bebel-Str. 94, Bielefeld (Ort geändert)

26.11. Berlin
Diskussion zum Thema "Straflosigkeit und mangelnde Aufarbeitung von Menschenrechtsverletzungen" zwischen Nacha und dem Anwalt Wolfgang Kaleck (European Center for Constitutional and Human Rights), um 19.30 im Tagungshaus Alte Feuerwache e.V., Axel-Springer-Str. 40/41, Berlin.

01.12. Hamburg
Informationsveranstaltung mit Nacha zum Thema "Mexiko 1968 — Das Massaker von Tlatelolco — über 40 Jahre Straflosigkeit", um 19.30 in der Werkstatt 3, Nernstweg 32-34, Hamburg

02.12. Hamburg
Filmvorführung von "Cementerio de Papel" um 19:00 im Café Libertad Stresemannstraße 268, Hamburg

04.12. Bielefeld
Informationsveranstaltung in Bielefeld mit Nacha zum Thema "Mexiko 1968 — Das Massaker von Tlatelolco — über 40 Jahre Straflosigkeit", um 20:00 im Welthaus Bielefeld, August-Bebel-Straße 62.

Alle Vortragsveranstaltungen finden auf Spanisch mit deutscher Übersetzung statt.

Veranstaltungsflyer

[i] Hinweis: Chiapas98 ist ein ehrenamtliches, nicht-kommerzielles Projekt. Sollten Sie nachweislich die Urheberrechte an einem der von uns verwandten Bilder haben und nicht damit einverstanden sein, dass es hier erscheint, kontaktieren Sie uns bitte, wir entfernen es dann umgehend.

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 82

Veranstaltungskalender

back Oktober 2021 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Die nächsten Termine

05.11.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

06.11.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

07.11.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

03.12.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

04.12.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

05.12.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online