Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Lateinamerika-Tage 2011 in Hamburg

»Von Träumen, Hoffnungen und Forderungen!«

Veranstaltungshinweis vom 20.10.2011

  Lateinamerika-Tage 2011 in Hamburg
Einmal im Jahr bieten die Lateinamerikatage Gelegenheit, sich im Rahmen einer Veranstaltungsreihe über die aktuellen politischen, sozialen und wirtschaftlichen Situationen in Lateinamerika zu informieren und Einschätzungen zu diskutieren.

Die aktuellen Entwicklungen in Lateinamerika geben Anlass, auch in diesem Jahr verschiedene Veranstaltungen im Rahmen der LateinamerikaTage anzubieten, die Einblicke in derzeitige Tendenzen, Probleme und Perspektiven geben. Zahlreiche Initiativen, Vereine und Gruppen laden zu Information, Diskussion und zu kulturellen Veranstaltungen ein. Behandelt werden Fragen zu den Themenbereichen

  • Politische Situationen, Migration und Menschenrechte
  • Rohstoffabbau, Land-Grabbing und die damit verbundenen
    ökologischen und sozialen Folgen
  • Energiepolitik
  • Ökonomische Konzepte

Bei den Veranstaltungen ist es uns wichtig, Lösungsansätze sozialer Bewegungen vor Ort und Alternativen zu diskutieren, an denen wir mit unserem eigenen Handeln ansetzen können.


Do. 27.10. | Das Elend mit dem Gold

Lateinamerika | Diskussion
19:30 Uhr | Eintritt: 3,-
Ort: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik, Nernstweg 32-34

Mit César Padilla Ormeño (Anthropologe, Autor, Gründer des Netzwerks zur Beobachtung von Minenkonflikten in Lateinamerika OCMAL) Veranstaltung mit Übersetzung


Fr. 28.10. | Schutz von MenschenrechtsverteidigerInnen

Guatemala | Diskussion
19 Uhr | Eintritt: Spende
Ort: Uni Hamburg, Fakultät für Rechtswissenschaft, EG Raum 18/19, Rothenbaumchaussee 33

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail


Mit Claudia Samayoa (Leiterin von UDEFEGUA, Guatemala) und Lena Niehaus (pbi-Freiwillige, Guatemala Projekt) Veranstaltung mit Übersetzung


So. 30.10. | Auf meinen Highheels – Diversität im Widerstand

Honduras | Film & Diskussion
19 Uhr | Eintritt 3,-
Ort: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik, Nernstweg 32-34

Mit Fernando Reyes (Filmmacher, Honduras), NN (LGBT-Aktivist aus Honduras) und Peter Peetz (Honduras-Referent, GIGA Hamburg) Veranstaltung mit Übersetzung


Mo. 31.10. | Unsichtbare Opfer: MigrantInnen auf ihrem Weg durch Mexiko

Mexiko | Eröffnung Fotoausstellung
19 Uhr | Eintritt frei
Ort: Uni Hamburg, Edmund-Siemers-Allee 1, Flügelbau-West
Ausstellungsdauer: 31.10.-11.11.2011 (ganztags geöffnet)

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail


Mit Hauke Lorenz und Wolfgang Grenz (Amnesty International, Regionalverbund Mexiko/Zentralamerika, Hamburg)


Di. 1.11. | Land Grabbing und das Recht auf Nahrung

Mexiko | Diskussion
19 Uhr | Eintritt: 3,-
Ort: Kulturladen St. Georg, Alexanderstr. 16

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail


Mit Peter Clausing (freier Autor, CAREA-Vertreter in der Menschenrechtskoordination Mexiko, Beirat der Informationsstelle Militarisierung IMI e.V.)


Fr. 4.11. | Von der »perfekten Diktatur« zur Demokratur
Wahlkampf 2012 zwischen Narco- und Staatsterror

Mexiko | Diskussion
19:30 Uhr | Eintritt: 3,-
Ort: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik, Nernstweg 32-34

Mit José Reveles und Marta Durán (Journalist/in, Autor/in, Mexiko) Veranstaltung mit Übersetzung


So. 6.11. | Meer – Bananen – Republiken

Literarisch-politisch-musikalischer Banana Boat Trip durch den Hafen

Hafenrundfahrt
14 Uhr | Eintritt: 10,- / 8,-
Ort: Anleger Vorsetzen

Texte und Musik auf einer Barkasse rund um Anbau, Handel und Kulturgeschichte der gelben Frucht.


Fr. 11.11. | Duo »Lieber Tango«

Konzert
20:30 Uhr | Eintritt: 12,-/10,-
Ort: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik, Nernstweg 32-34

Mit Angel Garcia Arnés (Gitarre) und Alfons Bock (Bandoneon)


Di. 15.11. | Erste Bilanz nach drei Monaten »links-nationalistischer« Regierung
Published on 15. September 2011 in Diskussion und Peru. 0 Kommentare

Peru | Diskussion
19:30 Uhr | Eintritt frei
Ort: Independencia, Weidenallee 37

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail


Mit Carlos Herz (»Peruanisches Netzwerk für Dezentralisierung und lokale Entwicklung« Red-Peru, Koordinator des »Foro Ecológico Peru«, Autor, Berater von Basisorganisationen) Veranstaltung mit Übersetzung


Mo. 21.11. | Aus der Weltwirtschaftskrise zum Ende des Neoliberalismus?

Brasilien und Indien | Diskussion
19:30 h | Eintritt: 3,-
Ort: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik, Nernstweg 32-34

Mit Matthias Ebenau (Autor, Politologe, Queen Mary University of London) und Bernhard Leubolt (Polit-Ökonom, Wirtschaftsuniversität Wien)


Di. 22.11. | Atomkraft in Lateinamerika

Lateinamerika | Diskussion
19:30 h | Eintritt: 3,-
Ort: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik, Nernstweg 32-34

Mit Regine Richter (Campaignerin der NGO urgewald) und Christian Russau (Journalist, freier Mitarbeiter im Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika, FDCL)


Do. 24.11. | Grüner Trüber Deal. Unsaubere Praktiken mit »sauberer Energie«

Zentralamerika | Diskussion
19:30 Uhr | Eintritt: 3,-
Ort: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik, Nernstweg 32-34

Mit Tannia Falconer (Projektkoordinatorin der Rosa Luxemburg Stiftung in Mexiko) und Fredy Vargas Chavarría (Organisation Ditsö, Costa Rica) Veranstaltung mit Übersetzung


Fr. 25.11. | Menschenrechte, Widerstand und wirtschaftliche Alternativen nach dem Putsch

Honduras | Diskussion & Musik
20 Uhr | Eintritt: 3,-
Ort: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik, Nernstweg 32-34

Musik: María Yebra und Eugenio Cornejo
Mit Gerrit Höllmann (Honduras Koordination, 2005-2010 in Honduras)


Die meisten Veranstaltungen finden im Nernstweg statt.
Nernstweg 32-34, Hamburg

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail


Hinweis: chiapas.eu garantiert nicht für die Richtigkeit der Karten.

 Quelle:  
  http://www.lateinamerika-tage.de/ 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back November 2018 forward
S M D M D F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Die nächsten Termine

13.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Große Brunnenstr. 72 Hinterhaus, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
14.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
15.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
16.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
FDCL, Gneisenaustraße 2a, Veranstaltungsraum im FDCL / Mehringhof, 3. Aufgang, 5.Stock, 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
19.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
3001 Kino, Schanzenstraße 75, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
13.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

14.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

15.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

16.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben