Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Düsseldorf: ¡Alerta!-Veranstaltungen zu Chiapas, Mexiko und mehr

 

im Frühjahr/Sommer 2012

Veranstaltungshinweis vom 29.03.2012

  Hallo!
¡Alerta!-Düsseldorf
Im Frühling und Sommer 2012 legen wir den Schwerpunkt auf Soziale Bewegungen in Mexiko. In Mexiko finden im Juli 2012 Parlaments- und Präsidentschaftswahlen statt und in der Vergangenheit kam es in diesen Jahren oft zu starker Repression gegen Bewegungen und Aktivist*innen dort. Um dieser Gefahr durch erhöhte Aufmerksamkeit und Solidarität entgegen zu wirken und um ein anderes Bild von Mexiko zu zeigen als das Bild von Drogenkrieg und Gewalt, das die Medien momentan beherrscht, drehen sich einige unserer Veranstaltungen um das Mexiko von Unten und Links. Außerdem machen wir eine Party, organisieren ein Konzert mit der argentinischen Band Sirte Tirrco und berichten über die aktuelle Lage in Argentinien.

Kommt vorbei − Wir freuen uns auf den Frühling, den Sommer und auf Euch!

¡Alerta! - Lateinamerika Gruppe Düsseldorf


¡Alerta! im Frühjahr/Sommer 2012

7. April − Party − Fiesta Latinoamerícana

mit Cocktails und Rumbapunkyreggae-Salsamuffinlatinska vom Mestizo-Soundsystem Lucha Amada. − veranstaltet zusammen mit Cable Street Beat Düsseldorf
Mehr Infos unter: http://alertaduesseldorf.blogsport.de

21 Uhr / Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf


19. April − Doku − ¡Viva México! – Eine zapatistische Reise zu den Sozialen Bewegungen Mexikos

»Wir alle glauben, dass unsere Kämpfe klein sind und dass sie nicht ausreichen um sich dem, das so große ist, zu widersetzen. Ja, wir sind klein. Aber wenn wir es schaffen, unsere Kämpfe zusammenzubringen, werden wir nicht mehr klein sein und vor allem werden wir nicht mehr allein sein.« − Auf seiner Reise durch Mexiko, von den Bergen des mexikanischen Südostens in Chiapas bis zur Grenze mit den USA ganz im Norden, trifft Subcomandante Marcos, der Sprecher der zapatistischen Bewegung, mit den Menschen im Widerstand überall im Land zusammen. Sie tauschen sich aus, hören sich zu, machen sich Mut, wollen gemeinsam für ein anderes Mexiko kämpfen. In den Bildern der beeindruckenden Doku, die Marcos auf seiner Reise begleitet, scheint dieses andere Mexiko bereits auf: Einfache, mutige Menschen in den Städten wie auf dem Land, die sich gegen die herrschenden Zustände und Ungerechtigkeiten wehren. − veranstaltet zusammen mit Café Bunte Bilder

Mehr Infos unter: http://alertaduesseldorf.blogsport.de

20 Uhr / Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf


29. April − Lesung − Palabras, silencios y la digna rabia / Worte, Stille und die würdevolle Wut

In Mexiko herrscht ein Krieg um den Drogenhandel Richtung USA, in Mexiko herrscht starke Repression gegen die soziale Bewegungen. Aber in Mexiko gibt es auch viele mutige, widerständige Menschen und ihre bewundernswerten Kämpfe. Nicht nur die Zapatistas, die bereits vor 18 Jahren damit begannen, eine andere Welt Wirklichkeit werden zu lassen – auch die jüngste zivilgesellschaftliche Mobilisierung gegen den Krieg von Regierung und Drogenkartellen, die hunderttausende auf die Straße brachte, zeigt, dass in Mexiko auch eine andere gesellschaftliche Realität möglich ist: Solidarität, Hoffnung und ein Ende von Gewalt und Ausbeutung − die Kämpfe dafür gilt es auch von hieraus zu unterstützen und mit ihnen in Austausch zu treten.

In der Lesung werden von Menschen der Mexiko-Initiative Köln/Bonn Texten der Zapatistas und aus den Sozialen Bewegungen in ganz Mexiko auf Spanisch und Deutsch präsentiert. Anschließend ist Zeit für Berichte und Diskussion über die aktuelle Lage in Mexiko. − veranstaltet zusammen mit Rosa-Luxemburg-Club Düsseldorf und Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW

Mehr Infos unter: http://alertaduesseldorf.blogsport.de

16 Uhr / Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf


3. Mai − Doku − Filme zum Thema Migration durch Mexiko / Migration und die »Festung Europa« Durch zwei kurze Filme − einem zur Situation der mittelamerikanischen Migrant*innen auf ihrem Weg durch die »vorgelagerte US-Grenze« Mexiko und einem zur gefährlichen und von der EU immer gefährlicher gemachten Reise Richtung Europäische Union − sollen die Parallelen und Unterschiede der beiden Phänomene und der ihr zugrundeliegenden Gewaltverhältnisse deutlich gemacht werden. − veranstaltet zusammen mit Café Bunte Bilder und der nor Border Camp Regionalgruppe Düsseldorf

Mehr Infos unter: http://alertaduesseldorf.blogsport.de

20 Uhr / Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf


22. Mai − Vortrag − Argentinien 2012: Ein Beispiel für ökonomische und gesellschaftliche Stabilität?

Mehr Infos bald unter: http://alertaduesseldorf.blogsport.de

19 Uhr / Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf


2. Juni − Konzert − Sirte Tirrco (Kumbia/Ska/Punk-Band aus Argentinien)
veranstaltet zusammen mit Cable Street Beat Düsseldorf

Mehr Infos unter: http://alertaduesseldorf.blogsport.de

19 Uhr / Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf


19. Juni − Buch- und Filmvorstellung − »El derecho de ser feliz / Das Recht glücklich zu sein« − Die zapatistischen Frauen und die Frauen der Welt

Ende 2007 trafen sich auf Einladung der zapatistischen Frauen 5.000 Frauen und Männer aus aller Welt Mitten im Lakandonischen Urwald, im äußersten Südosten Mexikos. Dabei waren die Rollen umgekehrt: Die Frauen sprachen, kümmerten sich um die Technik und übersetzten, während die Männer auf die Kinder aufpassten, Holz holten und die Klos putzten. Auf dem »Erste Treffen der zapatistischen Frauen mit den Frauen der Welt« waren die zapatistischen Frauen die Protagonistinnen. Sie erzählten von ihrer Unterdrückung, ihren Kämpfen dagegen, ihren alltäglichen Problemen und ihren Erfolgen. Sie riefen alle Frauen auf, sich gegen Neoliberalismus und Patriarchat zu organisieren. Männer waren zu der dreitägigen Begegnung explizit eingeladen, allerdings unter der Voraussetzung, dass sie nur zuhören und nicht reden. Nikola Siller begleitete das Treffen und die lebendigen Diskussionen. Was sie dort hörte, sah und erlebte veröffentlichte sie zusammen mit anderen Autorinnen in einer Buch- und Film-Edition. Diese wird sie in der Veranstaltung vorstellen und mit uns darüber diskutieren, was die Kämpfe der Zapatistinnen für ihre Rechte und ihre Würde als Frauen, als Indigene und als Arme für emanzipatorische Kämpfe hier bedeuten können. − veranstaltet zusammen mit gruppe f, Rosa-Luxemburg-Club Düsseldorf und Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW

Mehr Infos unter: http://alertaduesseldorf.blogsport.de

19 Uhr / Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail



¡Alerta! - Lateinamerika Gruppe Düsseldorf
E-Mail-Adresse versteckt; JavaScript wird zur Anzeige benoetigt
www.alertaduesseldorf.blogsport.de
www.facebook.com/alertaduesseldorf

Hinweis: chiapas.eu garantiert nicht für die Richtigkeit der Karten.

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back September 2017 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Die nächsten Termine

21.09.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Bismarckstr. 101, 5. Etage bei SEKIS, Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
09.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

11.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

12.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

07.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

08.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

09.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben