Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

OndaViva-Livesendung | 26. Juli

 

Neoliberales Modellprojekt unter Druck? Wie weit reicht der Aufbruch der sozialen Bewegungen in Chile?

ONDA vom 21.07.2012

  OndaViva präsentiert:

CHILE | »Neoliberales Modellprojekt unter Druck? Wie weit reicht der Aufbruch der sozialen Bewegungen in Chile?«

OndaViva 26.07.2012
Live-Radiosendung, Donnerstag, 26. Juli 2012, 20 – 21 Uhr
zum Stand der sozialen Bewegung in Chile und der dortigen Arbeit freier Medien

Studiogäste:

Juan Schilling (Nachrichtenagentur Agencia Medio a Medio) und?Gabriel Rojas (freies Radio Lorenzo Arenas), beide aus Concepción, Chile?
zu hören als LiveStream:
http://giss.tv:8000/ondaviva.ogg
http://giss.tv:8000/ondaviva.mp3

oder später als Podcast unter:
http://npla.de/onda/feed/serie=25

Die massiven chilenischen Schüler_Innen- und Student_Innenproteste für ein kostenloses, öffentliches, qualitativ hochwertiges Bildungssystem und gegen die extreme Privatisierung der Bildung haben im Jahr 2011 auch in Europa und Deutschland für Aufmerksamkeit gesorgt.

Mittlerweile sind die monatelangen Uni- und Schulbesetzungen beendet, doch die Jugend, die sich als Teil einer größeren sozialen Bewegung versteht, ist nach wie vor auf der Straße. Mehr noch: Etliche Menschen in Chile scheinen aus einem langen Post-Diktaturschlaf aufzuwachen und das durch die Militärdiktatur Augusto Pinochets mit Gewalt installierte neoliberale Wirtschaftssystem in Frage zu stellen. So kam es 2011 bzw. in den letzten Monaten auch in abgelegenen Regionen Chiles, in Magallanes oder Aysén, zu Revolten eines großen Teils der Bevölkerung.

Doch welche Reichweite haben die Proteste, welche Allianzen werden zwischen Jung und Alt, zwischen der Hauptstadt und den Regionen geschmiedet? Und wie reagiert das politische System?

Darüber und über die Rolle, die Basismedien in den Mobilisierungen spielen, wollen wir eine Stunde lang mit unseren Gästen, den chilenischen Medienaktivisten Juan Schilling und Gabriel Rojas, sprechen.

Zu den Gästen:

Gabriel Rojas, 44 Jahre alt, Radio- und Videojournalist, Leiter des Community-Radios Lorenzo Arenas in Concepción, Vorsitzender des landesweiten Verbands der Community-Radios ANARCICH in der Region Bío-Bío, seit den 1980er Jahren politisch aktiv, Mitarbeiter der NGO SEDEC

Juan Schilling, 62 Jahre alt, Journalist und Radioaktivist, Redakteur der Nachrichtenagentur Medio a Medio, Leiter eines Projekts für Bürgerkommunikation bei der Nichtregierungsorganisation SEDEC, seit den 1960er Jahren in politischen Bewegungen aktiv, 1975–1989 Exil in Schweden und Venezuela, seit seiner Rückkehr nach Chile 1989 in der Radiobewegung aktiv

Zu den Projekten der Gästen:

Bei Radio Lorenzo Arenas produzieren seit dem Jahr 2000 verschiedene Gruppen und Kollektive unzensiert Radioprogramme. Das Radio ist in ein Stadtteilzentrum eingebunden und spielt in der Universitätsstadt Concepción eine wichtige Rolle bei den Bildungsprotesten. Nach dem schweren Erdbeben 2010 erfüllte Radio Lorenzo Arenas eine Doppelrolle: Es wurde über die Situation informiert und gleichzeitig die Lebensmittelverteilung über das Stadtteilzentrum mitorganisiert.

Die Nachrichtenagentur Medio a Medio (www.agenciadenoticias.org) ist ein Internetportal für den Austausch von Produktionen der Community– und Bürgermedien in Chile. Die Agentur ist Partnermedium des Pressedienstes poonal des Nachrichtenpool Lateinamerika, der spanischsprachige Meldungen und Artikel für ein deutsches Publikum übersetzt und adaptiert.

Wir freuen uns, wenn ihr die Ankündigung weiterleitet und/oder das Programm in euren Radios sendet.

Euer OndaViva-Team

Den Podcast zu dieser und allen anderen Sendungen von NPLA findet ihr auch unter:
http://www.npla.de/de/onda/podcast

OndaViva - ein Projekt des Nachrichtenpool Lateinamerika e.V.


onda-logoNachrichtenpool Lateinamerika e.V.
Köpenicker Str. 187/188, 10997 Berlin
Tel. (+49) 30 - 789 913 61
Fax. (+49) 30 - 789 913 62
www.npla.de

Wir haben keine festen Bürozeiten.
Falls Sie uns telefonisch nicht erreichen können, schreiben Sie bitte eine E-Mail an: E-Mail-Adresse versteckt; JavaScript wird zur Anzeige benoetigt

Wir melden uns so bald als möglich zurück.

 Quelle:  
  http://www.npla.de/onda 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back November 2017 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Die nächsten Termine

25.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Am Felde 2, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 15:00 Uhr
28.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Saal W3, Nernstweg 3, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
07.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

08.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

09.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben