Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Außer der Reihe: Spendenkampagne für Radio Resistencias (Honduras)

Außer der Reihe 24.06.2013

  Verteiler: Honduras Info

Liebe Honduras-Interessierte,

Die tägliche Radiosendung Resistencias auf Radio Globo ist eins der wichtigsten Medien der honduranischen Demokratiebewegung. Wenn die Sendung mangels Finanzierung nicht aufrechterhalten werden kann, wird sich ihr Fehlen nicht nur im beginnenden Wahlkampf bemerkbar machen.

Grüße,
Andrés Schmidt


Hallo alle,

die Spendenkampagne für Radio Resistencias von Felix Molina läuft nur noch wenige Tage. Leider ist das Ziel noch weit entfernt, vielleicht kann aber wenigstens noch die finanzierung des Radioprogramms für einen Monat erreicht werden.

Bitte verbreitet den Spendenaufruf und die Kampagne weiter und vielleicht kann ja der oder die ein oder andere noch etwas spenden.

http://www.indiegogo.com/projects/radio-resistencias-honduras

Danke und viele Grüße,
Johannes



Das Programm von Radio Resistencias (Widerstände) ist ein wichtiger Referenzpunkt für die oppositionelle Bewegung gegen den noch anhaltenden Putsch, einer Bewegung die Honduras verändert. Von Montag bis Freitag, um 20 Uhr stellt die Bevölkerung im Widerstand Radio Globo und eine Kette von 14 Gemeinderadios ein, um sich zu informieren, sich zu orientieren und die sozialen Mobilisierungen auf den Straßen und Plätzen zu begleiten, mit Lebendigkeit, Sinn für Humor und kritischem Urteilsvermögen. Laut eigenen Erhebungen von Radio Globo, wo das Programm ausgestrahlt wird, hat es die höchste Zuhörerschaft in der Bevölkerung, die gegen den Putsch ist.

Der Staatsstreich im Jahr 2009 hat alles zerstört, darin eingeschlossen die freie Meinungsäußerung und die Pressearbeit. Die Bevölkerung sah sich gezwungen alternative Informationen und Medien zu suchen, um zu verstehen was passierte. Sie war Opfer, eingepfercht in einem »Raum von Fehlinformationen« und dem daraufhin folgenden medialen Terror, der bis heute als Folge des Putsches anhält, in dem schwere Menschenrechtsverletzungen verheimlicht werden und die Angst als Mittel der sozialen Kontrolle benutzt wird.

In diesem Kontext wurde das Programm Resistencias am 3. Juli 2009 geboren. Das Programm Resistencias hat es aufgrund seiner Glaubwürdigkeit, des Vertrauens und der Professionalität seiner Inhalte geschafft, sich zu einer wichtigen nationalen und internationalen Informationsquelle zu entwickeln. Zwei Preise wurden gewonnen: Das goldene Mikrophon von Radio Uno aus San Pedro Sula im Jahr 2011 und der Chavkin Preis für Integrität im Journalismus im Jahr 2012.

Es ist eine direkte Verbindung zwischen dem Territorium und der honduranischen Diaspora (Department 19). Innerhalb einer Allianz der gegenseitigen Zusammenarbeit von ca. 15 Gemeinderadios wird das Programm übertragen. An den Samstagen wird das Programm von 17:00 – 18:00 Uhr durch Radio Cadena Mi Gente in El Salvador und Radio Vicentina Centroamérica in Guatemala übertragen, um die Einheit in Zentralamerika seit 2010/2011 zu fördern.

Jedoch hat das Programm seit Dezember 2012 Probleme. Nach 3 ½ Jahren musste es seine Übertragung durch fehlende Finanzierung unterbrechen. Obwohl Radio Globo das Programm als von ihm unabhängige Sendung verbreitet, ist das Programm Resistencias verpflichtet eine erhebliche Summe für den Sendeplatz zu zahlen. Aber mit nur 100 Leuten, die 45$ im Monat dazu steuern, würde das Programm sich selbst tragen können.

Honduras befindet sich gerade an einen kritischen Punkt des Kampfes, es wird sich viel ändern in den nächsten sechs Monaten. Mit dieser Kampagne erhoffen wir das Programm bis Ende August 2013 auf dem Sendeplatz zu halten. Sei eine/r der SympathisantInnen, die dies möglich machen, mit einer einzigen Spende von 135$. Oder hilf mit einer Spende von 45$ und wir hoffen, dass 299 Leute im Widerstand sich mit Dir vereinen. Hilf der Bewegung der Kommunikation im Widerstand in Bewegung zu bleiben und weiterhin zu informieren. Wir brauchen Deine Spende.


Oeku-BüroOekumenisches Buero fuer Frieden und Gerechtigkeit e.V.
Oficina Ecumenica por la Paz y la Justicia
Pariser Str. 13
D-81667 Muenchen
Alemania
Tel: + 49 89 4485945 Fax: + 49 89 487673
EMail: E-Mail-Adresse versteckt; JavaScript wird zur Anzeige benoetigt
http://www.oeku-buero.de
Vereinsregister Nr. VR 11081
Registergericht: Amtsgericht Muenchen
Vertretungsberechtigter Vorstand: Karl Schuhbauer, Miriam Stumpfe

 Quelle:  
  http://www.indiegogo.com/projects/radio-resistencias-honduras 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Dezember 2017 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Die nächsten Termine

21.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Cafe Größenwahn, Kinzingstr. 9, Friedrichshain

Ort: Berlin
Zeit: 18:30 Uhr