Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Ausstellungseröffnung und Ofrenda am 1.11.2016 in München

Veranstaltungshinweis vom 22.10.2016

  Ausstellungseröffnung und Ofrenda am 01.11.2016 in München

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde,

mit großer Freude lade ich Sie zu unserer Ausstellungseröffnung am 1. November ein.

Ausgestellt sind Fotos mit Informationen zur sehr schwierigen Menschenrechtslage in Mexiko. Vor Ort werden die Mitglieder von Pacta Servanda e. V. in die Ausstellung führen.

Zum Tag der Toten »Día de Muertos« werden wir eine kleine Ofrenda aufstellen und die Bestandteile der Ofrenda erklären. Der mexikanische Gitarrist David Bermúdez wird zum Besuch unserer verstorbenen Freunde und Verwandten ein paar Lieder spielen, um die Seelen und uns zu beglücken.

Im Anhang erhalten Sie eine Einladung mit mehr Details. Auf Ihr Kommen freuen wir uns!

Teresa Avila
Vorsitzende
Pacta Servanda e. V.


Einladung zur Ausstellungseröffnung und zum »Día de Muertos – Dem Tag der Toten«

Im November zeigen wir – Pacta Servanda e. V. – unsere Ausstellung »Gesichter der Menschenrechtsverletzungen in Mexiko« im Foyer des EineWelthauses. Den Auftakt zur Ausstellung am 1. November begleiten wir mit einer »Ofrenda«, an der jede und jeder, welche bzw. welcher zu unserer Veranstaltung kommt, gerne einen Beitrag leisten und ihrer bzw. seiner Toten gedenken kann.

Elizabeth Martínez und Sylvia Baringer führen durch den Abend und die Ausstellung. David Bermúdez – Mozarteum-Absolvent in klassischer Gitarre – wird mexikanische Lieder mit Bezug zum »Día de Muertos« vortragen.

Der »Día de Muertos – Tag der Toten« ist für das mexikanische Volk kein Trauertag. Zwischen dem 31. Oktober und dem 2. November kehren die Seelen der Toten aus dem Jenseits zu den Lebenden zurück, um Verwandte und Freunde zu besuchen. Die Toten werden mit Musik, mit ihren Lieblingsgerichten und mit prächtigen Farben und Gerüchen empfangen. An diesen Tagen feiern die Lebenden das Wiedersehen und die Präsenz der verstorbenen Freunde und Familienmitglieder. Jede Familie gestaltet eine Opfergabe, eine »Ofrenda« für ihre Toten.

Dieses Brauchtum ist von der UNESCO in die Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen worden. Pacta Servanda e. V. wird eine kleine »Ofrenda« als Begleitung zur Ausstellungseröffnung am 1. November aufbauen, um an die vielen Toten durch Gewaltverbrechen in Mexiko zu erinnern.

Ausstellungseröffnung mit Ofrenda am 1. November 2017 um 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:

EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München Raum: Großer Saal E01+Foyer

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail


Veranstalter: Pacta Servanda e. V. in Kooperation mit Nord Süd Forum München e.V.

Eintritt: Frei

Kontakt: E-Mail-Adresse versteckt; JavaScript wird zur Anzeige benoetigt

Auf Ihr Kommen freuen wir uns!

Hinweis: chiapas.eu garantiert nicht für die Richtigkeit der Karten.

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back August 2018 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Die nächsten Termine

13.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

14.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

15.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

16.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben