Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

CNDH macht Staat für hohe Anzahl Verschwundener in Mexiko verantwortlich

amerika21.de vom 12.04.2017
Jana Flörchinger

  Zwischen Januar 2007 und September 2016 sind in Mexiko fast 30.000 Menschen verschwunden. Dies geht aus einem aktuellen Bericht der mexikanischen Nationalen Kommission für Menschenrechte (CNDH) hervor. Zudem wurden insgesamt 1.548 Menschen in 855 Massengräbern identifiziert, von denen rund 600 in drei Bundesstaaten entdeckt wurden. Die Verantwortung sieht der Präsident der Kommission, Luis Raúl González, bei staatlichen Institutionen. »Straflosigkeit, Mangel an Kapazitäten und Entschlossenheit zuständiger Einrichtungen führen zu Folter, Verschwindenlassen und willkürlichen Hinrichtungen durch den Staat«, sagte Gonzalez. ...



Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back September 2018 forward
S M D M D F S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Die nächsten Termine

26.09.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Hospitalhof, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart

Zeit: 19:00 Uhr
27.09.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), Zossener Str. 55-58, 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 18:00 Uhr
13.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

14.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

15.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

16.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben