Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
Chiapas News aktuell

Hier finden Sie die 60 zuletzt eingestellten News. Die News sind in der Reihenfolge absteigend sortiert, in der sie eingegeben worden. Da wir auch alte Jahrgänge Stück für Stück um weitere News ergänzen, sind hier also öfter News aus früheren Jahren zu finden, wenn sie der Datenbank gerade neu hinzugefügt worden sind.


 60 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
 
 
Brief an die Frauenbewegung Kurdistans, Komalên Jinên Kurdistan (KJK)
Wir Frauen – versammelt in der Asamblea des Congreso Nacional Indígena (2), der seit 21 Jahren die Pueblos originarios (3) Mexikos verbindet – als Delegiertinnen, Indígenas originarios (4) Mexikos, als Rätinnen und als Sprecherin des Indigenen Regierungsrats (5) der Pueblos Amuzgo, Tojolabal, Ñahñu/Ñatho, Nahua, Wixárika, Tzeltal, Maya, Tohono Odham, Totonaco, Binniza, ...
CNI vom 15.11.2017   Übersetzt von lisa - colectivo malíntzin
Veranstaltung in Hamburg zum Thema: FLUCHT und Verschwindenlassen
Veranstaltung in Hamburg zum Thema: FLUCHT und Verschwindenlassen
Zehntausende zentralamerikanische und mexikanische Migrant*innen sind auf ihrem Weg in die USA spurlos verschwunden. Angesichts der Untätigkeit der Behörden haben sich zahlreiche Komitees gegründet, die sich auf die Suche nach ihren vermissten Familienangehörigen machen. In Mexiko sind es die Buscadoras, die die Suche nach den gewaltsam Verschwundenen begonnen haben.
Veranstaltungshinweis vom 18.11.2017   
Mexiko: Systematische Misshandlungen in Gefängnissen
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von Presse-Artikeln in ...
Weltexpress vom 15.11.2017   Knut Hildebrandt
Fiesta Rebelde - 18.11. in Düsseldorf
Fiesta Rebelde - 18.11. in Düsseldorf
Feiert mit uns, leckeren Cocktails sowie Musik von DJ Merun (Globalektra, Köln), DJ Sub Cultura (LatinoMestizoSounds) und DJ ? Kevin 1 (Cumbia Calaca) für eine andere Welt von unten und links. »Nein« heißt »Nein« – auf unserer Party und überall. Wer sich nicht daran halten kann oder will und die Grenzen anderer missachtet, hat auf unserer Party nichts zu suchen.
¡Alerta! - Lateinamerika Gruppe Düsseldorf vom 15.11.2017   
Mutmasslicher Drahtzieher von Migranten-Massaker in Mexiko gefasst
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von Presse-Artikeln in ...
Neue Zürcher Zeitung vom 15.11.2017   
Mexikos Verschwundene: Register gegen das Vergessen
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von Presse-Artikeln in ...
Euronews vom 14.11.2017   Sigrid Ulrich
Der Krieg als Geschäft in Kolumbien und Mexiko
Hinter den Begriffen Sicherheit, Befriedung und Kampf gegen den Drogenhandel steht das Milliardengeschäft mit Waffenlieferungen, das beide Länder Leben und Ressourcen kostet. Sowohl Mexiko als auch Kolumbien haben enorme Summen ihres Staatshaushaltes für den Kauf von Militärausrüstungen und -technologie aufgewendet, die nicht nur dazu dienen, den Drogenhandel zu bekämpfen ...
amerika21.de vom 14.11.2017   Ava Gómez, Aníbal García FernándezÜbersetzt von Camilla Seidelbach
Mexikos verlorene Jahre
Schon im Untertitel der Überschrift wird etwas suggerriert, was nie existierte (»Hoffnungsträger« hätte evtl. AMLO sein können), und bei den vermeintlich »guten Chancen« ...
Frankfurter Rundschau vom 13.11.2017   von Klaus Ehringfeld
Ausschreibung von 2 Stellenbei CIR in Münster
Christliche Initiative Romero
Bei CIR - unter anderem bekannt für seine Kampagnen für »saubere Kleidung«, sprich faire Arbeitsbedingungen für die Textilarbeiterinnen im globalen Süden sind zwei Stellen ausgeschrieben. Weitere Details anbei. Bewerbungsschluss ist der 24.11.
Christliche Initiative Romero vom 11.11.2017   
»Ninguna vida es ilegal - Kein Mensch ist illegal«
»Ninguna vida es ilegal - Kein Mensch ist illegal«
Abertausende zentralamerikanische Migrant*innen sind auf ihrem Weg in die USA spurlos verschwunden. Sie wurden Opfer von Menschenhandel, Zwangsarbeit, und Erpressung, verschwanden spurlos in Gefängnissen oder verunglückten auf den gefährlichen Flucht- und Migrationsrouten.
Veranstaltungshinweis vom 11.11.2017   
 60 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back November 2017 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Die nächsten Termine

25.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Am Felde 2, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 15:00 Uhr
28.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Saal W3, Nernstweg 3, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
07.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

08.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

09.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben