Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
Chiapas News aktuell

Hier finden Sie die 60 zuletzt eingestellten News. Die News sind in der Reihenfolge absteigend sortiert, in der sie eingegeben worden. Da wir auch alte Jahrgänge Stück für Stück um weitere News ergänzen, sind hier also öfter News aus früheren Jahren zu finden, wenn sie der Datenbank gerade neu hinzugefügt worden sind.


 60 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
 
 
Große Erwartungen bei den Opfern im Heckler&Koch-Prozess
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Deutschlandfunk vom 16.02.2019   Victoria Eglau
Tierra y Libertad Nr. 80 erschienen
Tierra y Libertad Nr. 80
Wofür kämpfen die Zapatistas? | Editorial und Inhalt | Worte der EZLN zum 25. Jahrestag des Krieges gegen das Vergessen | Kleiner Bericht von der Feier zum 25. Jahrestag der zapatistischen Erhebung | Kommuniqué des Nationalen Indigenen Kongresses CNI anlässlich des 25. Jahrestages des Aufstands der EZLN | Solidaritäts- und Unterstützungsbrief ...
News vom 15.02.2019   Redaktion Tierra y Libertad
Brief der Zapatistinnen an die Frauen, die auf der Welt kämpfen
Wir zapatistischen Frauen schicken dir viele Grüße, die wir Frauen sind, die kämpfen. Was wir dir sagen oder benachrichtigen möchten ist ein wenig traurig, denn wir teilen dir mit, dass es uns nicht möglich sein wird, das II. Internationale Treffen der Frauen die kämpfen hier auf unserem zapatistischen Land im März 2019 durchzuführen. ...
EZLN vom 11.02.2019   Übersetzt von Christine, RedmycZ
Mexiko schliesst fast alle touristischen Auslandsvertretungen
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
travelnews.ch vom 12.02.2019   
Indigene Menschenrechtsaktivistin in Mexiko verschwunden
Nichtregierungsorganisationen haben das Verschwinden der Indígena und Menschenrechtsverteidigerin Obtilia Eugenio Manuel und ihres Begleiters Hilario Cornelio Castro gemeldet. Sie zeigen sich besorgt und haben die Bundesregierung sowie den Gouverneur des Bundesstaates Guerrero, Héctor Astudillo Flores, aufgefordert, sich dafür einzusetzten, dass beide sofort ...
amerika21.de vom 15.02.2019   Sonja Gerth
Trotz Pipeline-Katastrophe genehmigt Regierung von Mexiko Erdölbohrung
Die Zahl der Toten infolge der Explosion einer angezapften Erdöl-Pipeline am 18. Januar im mexikanischen Bundesstaat Hidalgo ist inzwischen auf 128 angestiegen, mindestens 19 Verletzte werden noch im Krankenhaus behandelt. Der Gouverneur von Hidalgo, Omar Fayad, erklärte, dass es noch Wochen bis Monate dauern könne, bis alle Toten identifiziert seien, und dass ...
amerika21.de vom 15.02.2019   Beate Taufer
Zapatistas in Mexiko unter Beschuss
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von Presse-Artikeln in kommerziellen Zusammenhängen. Leider ist das Gesetz extrem schwammig formuliert. Wir sind zwar kein kommerzielles Angebot, aber im Gesetz ist auch das nicht klar definiert, was die Kriterien ...
Neues Deutschland vom 13.02.2019   Luz Kerkeling
Weitere Informationen zum Fall Obtilia und Hilario
Weitere Informationen zum Fall Obtilia und Hilario
Mehrere Instanzen haben sich in den letzten Stunden geäussert und AI eine UA verfasst. Das Menschenrechtszentrum Tlachinollan liefert Details zur Lokalpolitik, insbesondere wird die Vorgängeradministration unter Hortencia Aldaco Quintana (PVEM) als Urheberin der Drohungen genannt.
News vom 14.02.2019   
Urgent Action: Menschenrechtsaktivistin Obtilia Eugenio Manuel und ihr Begleiter Hilario Cornelio Castro gewaltsam verschwunden
Die bekannte indigene Menschenrechtsaktivistin Obtilia Eugenio Manuel verschwunden am Dienstagmorgen 12. Februar unweit von Chilpancingo, der Hauptstadt Guerreros. Ebenfalls spurlos verschunden ist ihr Begleiter Hilario Cornelio Castro. Beide sind Aktivisten der indigenen Organisation OPIM (Organización de Los Pueblos Indígenas Me Phaa), die Ende der Neunziger ...
Urgent Action (UA) vom 14.02.2019   
Reformen im Eiltempo
ila422
Der Mensch meint es ernst. Offiziell kaum zwei Monate im Amt, scheint es so, als wolle Mexikos neuer Präsident Andrés Manuel López Obrador (AMLO) sein angekündigtes 100-Punkte-Programm in sechs Monaten statt in sechs Jahren seiner Regierungsperiode umsetzen. Fast mutet es an, er sei sich nicht sicher, wie lange ihm Zeit gelassen wird. AMLO wandelt mit ...
ILA vom 12.02.2019   ila Nr. 422 - Gerold Schmidt
 60 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Februar 2019 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28    

Die nächsten Termine

19.02.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturverein Platenlaase e.V., Platenlaase Nr. 15, Platenlaase (Wendland)

Zeit: 19:00 Uhr
29.03.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Kommune Waltershausen (Nähe Erfurt), Thüringen

30.03.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Kommune Waltershausen (Nähe Erfurt), Thüringen

31.03.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Kommune Waltershausen (Nähe Erfurt), Thüringen

26.04.2019
27.04.2019
28.04.2019
16.05.2019
17.05.2019
18.05.2019