Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2003

Hier finden Sie die News des Jahres 2003. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 477 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 >>
 
 
Vertreibung aus den Motes Azules war nie zuvor so immanent
San Cristóbal de las Casas, Chiapas, 13. April. -Héctor Trujillo Gómez und Jorge Gómez Roldán, Funktionäre der PROFEPA (Bundesumweltschutzbehörde), führten gemeinsam mit anderen Repräsentanten der Bundesregierung eine Gruppe von ca. 40 Chol-Campesinos an (sie sagten, sie hätten sie nur "begleitet"), die mit Macheten ...
La Jornada vom 14.04.2003   Hermann BellinghausenÜbersetzt von Gruppe B.A.S.T.A.
55,7 Millionen Mexikanerinnen und Mexikaner leben in Armut
(jk/zapapres, 12. April 2003) Das faktische Nullwachstum der mexikanischen Wirtschaft in den beiden vergangenen Jahren bedeutete für weitere 2 Millionen MexikanerInnen den Absturz in die Armut, von der aktuell insgesamt 55,7 Millionen Menschen betroffen sind, so der Technische Direktor der vor kurzem vom Sozialen Entwicklungsministerium eingerichteten ...
Zapapres-Import vom 12.04.2003   
Nein zur Agrarpolitik der mexikanischen Regierung
(jk-zapapres, 12. April 2003) Tausende von MexikanerInnen, Mitglieder von Campesino- Organisationen, Gewerkschaften, politischen Parteien, sozialen Bewegungen und Nicht- Regierungsorganisationen nahmen - so die Presseberichte vom 11. April - den 84. Todestag des mexikanischen Revolutionärs und historischen Bauernführers Emiliano Zapata zum Anlass, um am Donnerstag in ...
Zapapres-Import vom 12.04.2003   
EZLN-Kommunique an die Friedensdemonstranten
Auf der ganzen Welt finden heute Mobilisierungen statt, um gegen den Krieg der Vereinigten Staaten und Großbritanniens gegen die irakische Bevölkerung zu protestieren. Wir möchten daher unsere Worte mit einem Gruß an alle Menschen beginnen, die weltweit und in andere Teile Mexikos demonstrieren, um "Nein" zum Krieg der Mächtigen zu sagen.
EZLN vom 12.04.2003   Übersetzt von Dana
Montes Azules: Vertreibungsdrohung fuer den 12.04.2003
11. April. Unterstützungsbasen der Zapatistischen Armee zur nationalen Befreiung (EZLN), BewohnerInnen der Gemeinde Nuevo San Rafael (Ignacio Allende), die im Süden der Montes Azules in der Nähe von Ixcán liegt, gaben heute bekannt, dass sie die Drohung erhalten haben, von Mitgliedern der Lakandonischen Gemeinschaft morgen, am 12. April um 14 Uhr, ...
La Jornada vom 12.04.2003   Hermann BellinghausenÜbersetzt von Gruppe B.A.S.T.A.
Mexikos Politik des Aussitzens
Den US-Botschafter in Mexiko, Antonio Garza, erfaßte in diesen Tagen nach eigenen Worten die »Nostalgie«. Nur noch 25 Prozent der Mexikaner hätten ein positives Bild von seinem Land, vor dem Irak-Krieg seien es noch 50 Prozent gewesen, beklagte er. Die »Unstimmigkeit« zwischen beiden Ländern in der Irak-Frage könne ...
junge welt vom 11.04.2003   Von Gerold Schmidt
40.000 Indígenas fordern die Freilassung von politischen Gefangenen
Tuxtla Gutiérrez (México), 10. April (EFE). - Etwa 40.000 mit der Zapatistischen Armee zur nationalen Befreiung (EZLN) sympathisierende Indígenas, LehrerInnen, StudentInnen und Campesinos demonstrierten heute in ca. einem Dutzend Landkreisen von Chiapas, im Süden des Landes, um die Freilassung von 93 vermeintlichen politischen Gefangenen zu ...
Gruppe B.A.S.T.A. vom 10.04.2003   Übersetzt von Gruppe B.A.S.T.A.
Hungerstreik von Zapa-Sympathisanten
Drei Indígenas, die SympathisantInnen der zapatistischen Guerrilla sind und sich seit einer Woche im Hungerstreik befinden, haben sich den Mund zugenäht, um von der Regierung von Chiapas im Süden Mexikos zu fordern, dass sie einige Dutzend Gefangene freilässt.
News vom 09.04.2003   Übersetzt von Gruppe B.A.S.T.A.
USA verärgert über fehlende Unterstützung des Nachbarn
(Mexiko-Stadt, 6. April 2003, npl).- Den US-Botschafter in Mexiko Antonio Garza erfasste in diesen Tagen nach eigenen Worten die "Nostalgie". Nur noch 25 Prozent der Mexikaner hätten ein positives Bild von seinem Land, vor dem Irak-Krieg seien es noch 50 Prozent gewesen, beklagte er. Die "Unstimmigkeit" zwischen beiden Ländern in der Irakfrage könne ...
Poonal vom 08.04.2003   Von Gerold Schmidt
Berichte über Menschenrechtsverletzungen im Süden Mexikos
San Cristobal de las Casas. Donnerstag 3. April 2003. Das Menschenrechtszentrum Fray Bartolomé gab bekannt, dass die Polizei im Bundesstaat Chiapas 15 Personen gefoltert hat und eine von ihnen gestorben ist. ...
Gruppe B.A.S.T.A. vom 08.04.2003   
 477 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back Mai 2020 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Die nächsten Termine

18.06.2020
19.06.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 19.−21.6.2020
20.06.2020
21.06.2020