Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Twitter

twitter.com/chiapas98

Befreundete Projekte

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2004

Hier finden Sie die News des Jahres 2004. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 419 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 >>
 
 
Die Zapatisten als Vorbild
Nach Absetzung des Bürgermeisters: Polizeiübergriffe in Morelos/Mexiko gegen autonome Verwaltung Im zentralmexikanischen Bundesstaat Morelos dauern die Proteste gegen den konservativen Gouverneur Sergio Estrada Cajigal von der Partei der Nationalen Aktion (PAN) an, nachdem in der Nacht zum 14. Januar zwei Demonstranten durch Schüsse der Polizei getötet …
junge welt vom 23.01.2004   von Luz Kerkeling
23 zapatistische Häuser in Montes Azules niedergebrannt
San Cristóbal de Las Casas, 23. Januar, 2004 Das Menschenrechtszentrum Bartolome de las Casas sendet diese Denuncia, die gestern, am 22. Januar 2004 empfangen wurde, über das Niederbrennen von Häusern und die Festnahme des Bürgers Josué Jiménez Cruz, in der Gemeinde Nuevo San Rafael, in dem Biosphärenreservat Montes Azules Heute reisten …
News vom 23.01.2004   Menschenrechtszentrum Bartolome de las CasasÜbersetzt von Dana
PBI-Veranstaltung zu Mexiko in Berlin
In den letzten Monaten haben Menschenrechtsorganisationen überall in Mexiko Alarm geschlagen: Vor kurzem wurde Zacarías Barrientos, der nach jahrzehntelangem Schweigen Aussagen zu den staatlichen Morden an linken AktivistInnen während des »schmutzigen Krieges« der 70er Jahre machen wollte, gefoltert und ermordet aufgefunden. Im Bundesstaat Guerrero …
Veranstaltungshinweis vom 21.01.2004   
Wiedereröffnung von Kommunalradios gefordert
(Montevideo, 8. Januar 2004, pulsar).- In mexikanischen Bundesstaat Jalisco wurde die Bundesregierung aufgefordert, ein Kommunalradio wiederzueröffnen, das vom Ministerium für Kommunikation und Verkehr (Secretaría de Comunicaciones y Transportes) am vergangenen 15. Dezember geschlossen worden war. Vertreter des Senders erklärten, dass dieser ein …
Poonal vom 21.01.2004   
Staatsgewalt gegen indigene Autonomie
Im zentralmexikanischen Bundesstaat Morelos dauern die Proteste gegen den konservativen Gouverneur Sergio Estrada Cajigal von der Partei der Nationalen Aktion (PAN) an, nachdem in der Nacht auf den 14. Januar zwei Demonstranten durch Schüsse der Polizei getötet worden waren. Basis- und Menschenrechtsorganisationen fordern nun den Rücktritt Estradas, dessen …
News vom 21.01.2004   
Ultimatum in Ejido Emiliano Zapata läuft morgen aus
San Cristóbal de las Casas, Januar 21 2004. Die unterzeichnenden Organisationen geben öffentlich bekannt, dass am 22. Januar 2004, eine Delegation zur Menschenrechtsbeobachtung in die Gemeinde Emiliano Zapata, Bezirk Tila, entsandt werden wird, um die Einhaltung der Menschenrechte während des friedlichen Marschen zu beobachten, den die Einwohner dieser …
News vom 21.01.2004   
Protest gegen Frauenmorde (Online-Petition)
Ich bin von engagierten Leuten in Mexiko gebeten worden, die Aktionen gegen die fürchterliche Serie von Frauenmorden in Ciudad Juárez zu unterstützen, was ich gern tue. Ich schicke Euch eine Information von der mehrsprachigen website der Organisation "Por Nuestras Hijas" mit der Bitte, dort oder unter der unten angegebenen Adresse die Petition online zu …
News vom 20.01.2004   Übersetzt von Kirsten Einfeldt
Drogen und Geld
(Lima, 14. Januar 2004, na).- In Mexiko werden jährlich zwischen 25 und 30 Milliarden US-Dollar gewaschen. Davon geht die US-amerikanische Antidrogenbehörde DEA aus. Das Geld stamme aus dem Drogenhandel. Dank einem finanziellen, politischen, militärischen und rechtlichen System, das diesem Delikt die Türen öffne, habe die USA Mexiko nun unter die …
Poonal vom 20.01.2004   Poonal 590 vom 16.09.2003
Schildkröten und Tierschützer massakriert
(Montevideo, 12. Januar 2004, púlsar).- Obwohl in Mexiko die Schildkrötenjagd gesetzlich verboten ist, wurden in den vergangenen drei Monaten im Bundesstaat Guerrero ungefähr 500 Schildkröten illegal mit Macheten und Knüppeln geschlachtet, um das Fleisch zu vermarkten. Auch die Eier werden weiterhin verkauft.
Poonal vom 20.01.2004   Poonal 590 vom 16.09.2003
Sicherheit per Videoclip
(Montevideo, 12. Januar 2004, púlsar).- Der Gebrauch von Videofilmen zur Erfassung von Passagieren auf Reisen ist weder ein Vorrecht auf Flugreisen, noch ist sie ausschließlich Reisenden in die USA vorbehalten. Auch einige Fernbusbahnhöfe in Mexiko-Stadt bannen ihre Passagiere bereits auf Video.
Poonal vom 20.01.2004   
 419 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 82

Veranstaltungskalender

back September 2021 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Die nächsten Termine

05.11.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

06.11.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

07.11.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

03.12.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

04.12.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

05.12.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online