Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2008

Hier finden Sie die News des Jahres 2008. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 555 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 >>
 
 
Schweres Erdbeben in Mexiko
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Der Standard vom 13.02.2008   
Erdöl-Privatisierung in Mexiko
Die Privatisierung des mexikanischen Erdölsektors scheint nur noch eine Frage der Zeit. In der vergangenen Woche war ein Bericht der einheimischen Banamex-Bank bekannt geworden. Demnach habe sich die Regierung von Felipe Calderón mit der früheren Staatspartei PRI (Partido Revolucionario Institucional) über eine »Reform« des mexikanischen ...
junge welt vom 13.02.2008   Von Andreas Knobloch, Mexiko-Stadt
Material 15.02.2008 Reloaded
Ohne irgend jemandem auf den Schlips treten zu wollen, habe ich die Zeit genutzt und die Plakate und das Flugi für die Veranstaltung am 13.02.2008 optisch aufgewertet. Wems gefallen sollte, kann ja gern auf diese Daten zurückgreifen. Habe mich aus Zeitgründen mit den B.A.S.T.A.s nicht abgesprochen; sie mögen es mir nachsehen!
Webmaster vom 13.02.2008   
15.2. Kundgebung in Frankfurt/Main
Diese Kundgebung wird der Auftakt zu einer Reihe vielfältiger Aktionen in Frankfurt/Main sein, die dazu beitragen sollen, daß die Angriffe auf die zapatistischen Gemeinden und die Durchsetzung des neoliberalen Konzeptes der mexikanischen Regierung auf Kosten der Menschen nicht kommentarlos über die Bühne gehen.
Veranstaltungshinweis vom 12.02.2008   
7 Mitglieder der Opddic freigelassen
In einem Moment, in welchem die Staatsregierung von Chiapas die priistische "Organisation für die Verteidigung der indigenen und Bauernrechte" (Opddic) zu schwächen versucht, gewährte ein Bundesrichter einen Einspruch, der die Freilassung von sieben Mitgliedern der Opddic ermöglichte.
La Jornada vom 12.02.2008   Elio Henríquez, Korrespondent
15.2. Berlin: Kundgebung "Schluss mit der Repression in Chiapas!"
SCHLUSS mit der REPRESSION in CHIAPAS (Mexiko), SOLIDARITÄT mit den ZAPATISTAS, Für die Respektierung der indigenen Autonomie, zur regen Teilnahme rufen auf: Atenco Resiste, "ÜberPartei", Gruppe B.A.S.T.A., (Flugblatt & Plakat unter: www.gruppe-basta.de)
Veranstaltungshinweis vom 12.02.2008   
Neuer Oaxaca-Film
Was mit einem Streik der LehrerInnen für bessere Löhne und soziale Bedingungen begann, führte im Sommer 2006 zu einer beispiellosen Rebellion und breiten Solidarisierung der Bevölkerung im südmexikanischen Staat Oaxaca. Über Monate hinweg werden Strassen blockiert, Regierungsgebäude besetzt, die Stadt in Selbstverwaltung regiert und die ...
Filmtipp vom 12.02.2008   
Aktionstag gegen Repression 15.2. - Flugblatt und Plakate
Anbei erhaltet Ihr nun einen Link, unter dem Ihr ein Flugblatt, ein Plakat für Werbung sowie mehrere Protestplakate findet. Vom Flugblatt und Plakat ist auch eine Word-Version dabei, damit Ihr Eure Angaben noch einfügen (oder das Dokument verändern) könnt.
Gruppe B.A.S.T.A. vom 12.02.2008   
EINLADUNG zum Ya Basta-Treffen nach Kirchvers (bei Marburg)
Zunächst einmal seien alle herzlich eingeladen, die sich von den Themen Zapatistas, Solidarität, Selbstorganisation/Solidarische Strukturen, Globalisierung der Widerstände etc. angesprochen fühlen, mit uns nach Kirchvers (zwischen Marburg und Gießen) zum Treffen des Ya Basta-Netzes zu fahren! Auch Eltern mit ihren Kindern sind gerne bei uns gesehen. ...
Veranstaltungshinweis vom 12.02.2008   
Unterstützung für Kunstaktion in Ciudad Juárez
Die Grenzstadt Ciudad Juárez im Norden Mexikos hat traurige Berühmtheit erlangt, weil dort seit einigen Jahren mehr als 400 Frauen ermordet wurden und weiterhin ermordet werden. Von Seiten der Behörden gibt es keine ernsthaften Bemühungen, die Mordserie zu beenden und die Täter dingfest zu machen.
CAREA e.V. vom 11.02.2008   
 555 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back März 2020 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Die nächsten Termine

24.04.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 24.−26.4.2020
14.05.2020
15.05.2020
16.05.2020
17.05.2020
22.05.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 22.−24.5.2020
18.06.2020
19.06.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 19.−21.6.2020
20.06.2020