Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Twitter

twitter.com/chiapas98

Befreundete Projekte

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2010

Hier finden Sie die News des Jahres 2010. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 534 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 >>
 
 
Massaker an Menschenrechtlern
In Oaxaca, einem Bundesstaat im Süden Mexikos, sind am Dienstag bei einem Hinterhalt zwei Mitglieder einer Menschenrechtsdelegation ermordet worden. Die etwa 40 Personen starke Gruppe, zu der Aktivisten der Volksversammlung der Völker von Oaxaca (APPO), der Lehrergewerkschaft und von Menschenrechtsgruppen sowie aus Finnland, Deutschland, Italien und Belgien …
junge welt vom 30.04.2010   von Santiago Baez
Denuncia der Junta aus La Realidad zu neuen Räumungen
Brüder und Schwestern: Auf diesem Wege klagen wir, die Junta der Guten Regierung "Der Hoffnung entgegen" der Urwald-Grenzregion, öffentlich die Aggressionen an, die uns die drei Instanzen der schlechten Regierung antun und von denen unsere zapatistischen Gemeinden betroffen sind. Unsere compañeros y compañeras leben in Ruhe an dem Ort und Raum, der …
Junta der Guten Regierung am 30.04.2010   casa 5
PROTEST-INFO-ACCIÓN in Wien - 03.05.2010 - 21.05.2010
Transpi in Wien
Aus Anlass der Ereignisse in Oaxaca (Paramilitärs greifen Friedenskarawane an) startet caracol mundo-eco de latido ab MONTAG, 3. Mai bis einschliesslich Freitag, 21. Mai eine PROTEST-INFO-ACCIÓN in Wien.
Veranstaltungshinweis vom 30.04.2010   caracol mundo-eco de latido
Amnesty/Mexiko: Menschenrechtsverteidiger und Migranten in Gefahr
In einem offenen Brief hat Amnesty International Mexikos Präsidenten Felipe Calderón aufgefordert, Journalisten, Aktivisten und Anwälte, die sich für die Menschenrechte einsetzen, sowie Migranten besser zu schützen. Präsident Calderón ist vom 2. bis 4. Mai zu Besuch in Deutschland und wird unter anderem Bundespräsident Horst …
amnesty international vom 30.04.2010   
Alarm Oaxaca - Flugblatt zum Download
Bety Cariño, Direktorin von CACTUS, ermordet
Eine Menschenrechtskarawane geriet am Nachmittag des 27. April im Ort La Sabana in einen Hinterhalt von Paramilitärs. Die 35-jährige Beatriz Cariño, Direktorin der sozialen Organisation CACTUS (Centro de Apoyo Comunitario Trabajando Unidos) und Mutter von zwei kleinen Kindern sowie der 25-jährige finnische Menschenrechtsaktivist Jyri Jaakkola (siehe …
Direkte Solidarität Chiapas vom 30.04.2010   
Milizen in Mexiko ermorden Friedensaktivisten
Eine Friedenskarawane aus 40 Vertretern sozialer und Menschenrechtsorganisationen ist am Dienstagnachmittag, dem 27. April 2010, im südmexikanischen Bundesstaat Oaxaca in einen Hinterhalt von Paramilitärs geraten. 24 Stunden nach dem Angriff wurde bestätigt, dass Beatriz Cariño, die Direktorin der sozialen Organisation CACTUS, und Juri Jaakkola, …
amerika21.de vom 29.04.2010   Von Philipp Gerber, Oaxaca
Aktualisierung zum Angriff auf Soli-Karawane in Oaxaca
Aktualisierung zum Angriff auf die humanitäre Mission, die San Juan Copala, Oaxaca besuchte: es wird der Tod von Bety Cariño und Jyri Jaakkola bestätigt. Die humanitäre Karawane bestehend aus internationalen Beobachter_innen, Menschenrechtsverteidiger_innen, Journalist_innen, Lehrern und Mitgliedern diverser Organisationen aus Oaxaca, die sich auf dem Weg …
Gruppe B.A.S.T.A. vom 29.04.2010   Übersetzt von casa 5
Angriff auf Internationalen Menschenrechtsbeobachtungskarawane
Am 27. April 2010 wurde eine Zivile Humanitäre Mission, die auf dem Weg zur Bezirksverwaltung von San Juan Copala war, von einer bewaffneten Gruppe angegriffen. Die zivile Mission bestand aus Menschenrechtsverteidiger_innen, zivilen Beobachter_innen und Journalist_innen, die dem Kollektiv VOCAL, der Organisation CACTUS (Zentrum für Gemeinschaftliche …
Urgent Action (UA) vom 28.04.2010   
Paramilitärs greifen Friedenskarawane in Oaxaca an; zwei Tote
Eine Friedenskarawane, bestehend aus 40 Menschen aus sozialen und Menschenrechtsorganisationen, geriet am Nachmittag des 27. April im Ort La Sabana in einen Hinterhalt von Paramilitärs. Die Angaben über die Konsequenzen der bewaffneten Attacke sind noch nicht vollständig bestätigt, mehrere Personen gelten als verschwunden. 24 Stunden nach dem Angriff wurde …
medico internat. (CH) vom 28.04.2010   Philipp Gerber, medico international schweiz
Paramilitärs attackierten Karwane auf dem Weg zu autonomer Gemeinde
Dringender Aufruf, den Gouverneur anzurufen, damit er der Polizei des Bundesstaates beauftragt, die Verwundeten zu retten! Eine Solidaritätskarawane auf dem Weg zum autonomen Landkreis San Juan Copala, Oaxaca, wurde angegriffen als sieden Ort La Sabana durchfuhren, eine von UBISORT kontrollierte Stadt. UBISORT ist eine paramilitärische Organisation, die mit der (in …
News vom 28.04.2010   Kristin BrickerÜbersetzt von PCl
 534 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back Juni 2021 forward
S M D M D F S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Die nächsten Termine

24.06.2021