Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2014

Hier finden Sie die News des Jahres 2014. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 693 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 >>
 
 
Elf Tote bei Gefechten in Michoacán, Mexiko
Milizen greifen Landpolizei an. Regionaler Sicherheitsbeauftragter spricht von lokalem Konflikt. Aktivisten beschuldigen ihn der Korruption. Während der Auseinandersetzung gelang es schwer bewaffneten Angreifern unter der Führung des Milizenchefs Luís Antonio Torres, einen Landsitz mit rund 70 Fahrzeugen einzukreisen und unter Beschuss zu nehmen.
amerika21.de vom 22.12.2014   Von Samuel Weber [1]
Mexikanischer Geheimdienst spioniert Menschenrechtler von Tlachinollan aus
Abel Barrera / Foto: Ricardo Ramirez Arriola
Das Menschenrechtszentrum Tlachinollan im mexikanischen Bundesstaat Guerrero gehört zu den angesehensten Einrichtungen dieser Art in Mexiko. Es verteidigt die Grundrechte der Menschen in der Region und unterstützt sie häufig mit juristischer Beratung. Unter anderem, wenn es um die Beeinträchtigung durch Bergbaukonzerne in den Dörfern geht oder ...
Poonal vom 22.12.2014   Poonal Nr. 1124 v. 21.12.2014
Elf Tote bei Gefechten in Michoacán, Mexiko
Bei einer bewaffneten Auseinandersetzung zwischen Milizen und einer Polizeieinheit im mexikanischen Bundesstaat Michoacán sind laut Medienberichten [3] elf Personen ums Leben gekommen. Während der Auseinandersetzung gelang es schwer bewaffneten Angreifern unter der Führung des Milizenchefs Luís Antonio Torres, einen Landsitz mit rund 70 Fahrzeugen ...
amerika21.de vom 21.12.2014   Von Samuel Weber [1]
Mexikanischer Geheimdienst spioniert Menschenrechtler von Tlachinollan aus
Das Menschenrechtszentrum Tlachinollan im mexikanischen Bundesstaat Guerrero gehört zu den angesehensten Einrichtungen dieser Art in Mexiko. Es verteidigt die Grundrechte der Menschen in der Region und unterstützt sie häufig mit juristischer Beratung. Unter anderem, wenn es um die Beeinträchtigung durch Bergbaukonzerne in den Dörfern geht oder ...
Poonal vom 21.12.2014   Von Gert Goertz, Mexiko-Stadt
Zur Dokumentation: Mexiko-Anträge im Bundestag
Anbei zur Kenntnis die Anträge der Linken (»Menschenrechte in Mexiko schützen, Verhandlungen zum Sicherheitsabkommen aussetzen«) und der Grünen (»Sicherheitsabkommen brauchen Standards«), beide vom 17.12.2014.
News vom 21.12.2014   
Zitate
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Tiroler Zeitung vom 20.12.2014   
Die Dezember-Ausgabe der LN ist erschienen
Die Dezember-Ausgabe der LN ist erschienen
Guerrero brennt. Seit der Nacht vom 26. September, als die Polizei in dem südmexikanischen Bundesstaat sechs Menschen ermordet und 43 Studenten verschleppt hat, reißen die Proteste nicht ab. Wütende Menschen blockieren den Flughafen von Acapulco, besetzen reihenweise Regierungsgebäude und Parteizentralen und stecken sie teilweise in Brand.
Lateinamerika-Nachrichten vom 20.12.2014   
Am Vortag des Festivals
Wir grüßen euch herzlich. Wir informieren euch vorab über den Verlauf der Einschreibungen der Teilnehmer am Ersten Weltfestival der Widerstände und Rebellionen gegen den Kapitalismus mit dem Titel: ´Wo die von oben zerstören, widmen sich die von unten dem Wiederaufbau´. 1 — Mexikanische Originalvöllker. — Folgende ...
Kommunique vom 19.12.2014   Übersetzt von Christine, RedmycZ
Misereor: Mexiko − Ein fast vergessener Konflikt
Lange war es ruhig um Mexiko in der deutschen Öffentlichkeit. Doch seit September 2014 be-stimmen wieder Meldungen über schwerwiegende ...
FriENT - Impulse vom 19.12.2014   FriENT - Impulse Nr. 12/2014
Ayotzinapa/Igula: Bundespolizei war direkt involviert
Einem in der Zeitschrift Proceso veröffentlichten Bericht zufolge, nahmen Sicherheitskräfte der föderalen Ebene an der Attacke auf die Studenten teil, die am 26. September 2014 Opfer gewaltsamen Verschwindenlassens wurden. Die Recherche, die mit Unterstützung des Programms für investigativen Journalismus der Universität Berkeley durchgeführt ...
SIPAZ-News vom 18.12.2014   SIPAZ-Blog v. 18.12.2014Übersetzt von P. Clausing
 693 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back Juli 2020 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31