Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2014

Hier finden Sie die News des Jahres 2014. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 693 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 >>
 
 
Veranstaltung HEUTE (4.11.) in Berlin
Anlass ist das Verschwinden von 43 Studierenden in der Stadt Iguala, die von örtlichen Polizeikräften verschleppt und an paramilitärische Gruppen übergeben worden sind, veranlasst durch den Bürgermeister der Region. Von den Studierenden fehlt bisher jede Spur, gleichzeitig werden immer neue Massengräber gefunden.
amerika21.de vom 31.10.2014   
Familien der 43 Verschwundenen kritisieren Mexikos Präsidenten
Familienangehörige der 43 verschwundenen Studenten aus Iguala im Bundesstaat Guerrero haben nach einer Zusammenkunft mit dem mexikanischen Präsidenten Enrique Peña Nieto ihre Kritik am Vorgehen der staatlichen Behörden bekräftigt. Eine Gruppe von 150 Personen, bestehend aus Angehörigen der Studenten, Anwälten und Vertretern von ...
amerika21.de vom 31.10.2014   Vilma Guzmán
Jetzt unterschreiben! - Keine Polizeizusammenarbeit DE - MX
Keine Zusammenarbeit mit der mexikanischen Polizei!
Die derzeitige Medienaufmerksamkeit die Mexiko, aufgrund der tragischen und empörenden Ereignisse der letzten Wochen erlangt hat, bietet eine, wenngleich geringe Chance, die Pläne der deutschen Regierung zu durchkreuzen, ein Polizeiabkommen mit Mexiko zu abzuschließen. Denn eines ist klar: kein deutscher Politker kann jetzt länger behaupten, dass der ...
Mexiko-Koordination vom 31.10.2014   
Mexikos Regierung weiter unter Zugzwang
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Deutsche Welle vom 30.10.2014   
Gemeinsame Deklaration des Nationalen Indigenen Kongresses und der EZLN
Und wieder erheben wir unsere Stimmen, vereinen wir unsere Wut und unseren Schmerz, wir die Völker in Rebellion und Widerstand, die wir den Nationalen Indigenen Kongress bilden. Dieses Mal wegen der indigenen Comunidad der Ñatho von San Francisco Xochicuautla und für die Verteidiger des Wassers des Yaqui Tribu.
Kommunique vom 29.10.2014   Übersetzt von RedmycZ, Christine
Erneut Geheimgräber in Mexiko gefunden
Mitglieder der Bürgerwehren haben in der Gemeinde Loma del Zapatero in Iguala im Bundesstaat Guerrero Ende vergangener Woche neun weitere Massengräber gefunden. Laut Miguel Ángel Jiménez Blanco [3], einem der Koordinatoren der Suche, handelt es sich um Leichen von Personen, die vor kurzem ermordet und zerstückelt wurden. Angesichts der Untätigkeit ...
amerika21.de vom 29.10.2014   
Veranstaltung VIVA MÉXICO 8.11. im EX in FFM
Auf den Spuren mexikanischer Widerstandsbewegungen lernte der Menschrechtsbeobachter nicht nur die zapatistische Gemeinden kennen, sondern vernetzte sich auch mit Aktivisten von dem Projekt »Liberando Tierras«, was soviel wie »befreites Land« heißt. Das Konzept von Liberando Tierras basiert auf dem gemeinschaftlichem Erwerb von Häusern und ...
Veranstaltungshinweis vom 29.10.2014   
So, 02.11. - In Mexiko feiern wir den Tod als Teil des Lebens ...
Allerweltshaus Köln
43 Studierende des Lehrerseminars Ayotzinapa im mexikanischen Bundesstaat Guerrero sind seit September verschwunden. Sie waren auf einer Protestaktion von Polizeikräften verschleppt worden und wurden vermutlich wie sechs weitere ihrer Kommilitonen getötet. Die Polizei in Guerrero benutzt auch deutsche Waffen. Die Bundesregierung plant derzeit ein Sicherheitsabkommen ...
Allerweltshaus Köln vom 29.10.2014   
Berlin - Fest zum »Día de l@s muert@s« * 02.11.2014 * K9
Vom 31.10. bis 2.11. wird in Mexiko der Tag der Toten gefeiert. Dabei handelt es sich um ein Ritual aus vorkolonialer Zeit, an dem die Toten zurück kommen und gemeinsam mit ihren Hinterbliebenen ein Fest feiern: Für die Toten wird ein Altar aufgestellt, der mit Blumen, Fotos und Essen gefüllt wird. Es wird gesungen und getanzt. An diesem 2. November laden wir ...
Veranstaltungshinweis vom 28.10.2014   
HBS: Lateinamerikapost Oktober 2014 - Mexiko Spezial
Heinrich-Böll-Stiftung
Aus aktuellem Anlass möchten wir Sie mit einer Mexiko-Spezialausgabe der Lateinamerikapost auf neue Publikationen auf unserer Webseite hinweisen. Einen Monat ist es nun her, dass Lehramtsstudenten aus Ayotzinapa im mexikanischen Bundesstaat Guerrero von Polizisten und bewaffneten Zivilisten angegriffen wurden. Sechs Menschen starben, 43 weitere sind seitdem spurlos ...
Heinrich-Böll-Stiftung vom 28.10.2014   
 693 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back April 2021 forward
S M D M D F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30