Ein gesundes neues Jahr 2011 wünscht das Chiapas98-Team (Animation)

 

Bitte etwas gedulden beim Laden ...

Webmaster vom 31.12.2010
KADO und PCl · Fotos: U. Nischwitz, S. Baringer, K. Gebhardt

  Animation zum Jahreswechsel:

Liebe Chiapas98-LeserInnen und Leser,

schnell ist es wieder vergangen, das Jahr 2010. Chiapas98 wäre nicht möglich ohne all die Menschen, die unsere Arbeit direkt oder indirekt unterstützen. Besonderer Dank gilt wie immer den B.A.S.T.A.s in Münster für das Versenden der News, wenn Peter unterwegs ist und all denen, die uns Material, Texte und Übersetzungen für die Liste zur Verfügung gestellt haben, all denen, die Veranstaltungen zum Thema organisierten und nicht zuletzt auch dem Café Libertad in Hamburg für das Sponsoring der Hosting-Kosten.

Das Jahr 2010 fing gleich mit einem wichtigen Ereignis an, der Tagung der Deutschen Menschenrechtskoordination in Berlin. Für viele von Euch die Gelegenheit, die anderen Mitstreiter - auch die, die in Mexiko vor Ort sind - einmal persönlich kennen zu lernen.

Die europäische Fotoaktion gegen die zunehmende Repression in Chiapas brachte uns über 90 Aufnahmen aus ganz Europa von Aktionen mit Aktivisten vor Ort ein. Zum ersten Mal wurde Chiapas98 richtig multilingual. Die Aktion ist immer noch online dokumentiert unter chiapas.eu.

Es hat schon Tradition, dass es zum Jahreswechsel bei uns eine Animation gibt. Die Bilder dafür wurden uns freundlicherweise von Uwe Nischwitz, Sylvia Baringer und Kristin Gebhardt zur Verfügung gestellt. Wer diese und weitere Bilder von sozialen Bewegungen in Mexiko von 2003 - 2009 live sehen mag, kann die Ausstellung gegen Gebühr ausleihen oder das Buch zur Ausstellung erwerben. Weitere Informationen dazu finden sich in der Ausstellungsankündigung.

Als letztes möchte ich noch mal auf die Aktion für Ricardo aufmerksam machen. Wir haben noch nicht genügend Geld zusammen, um ihm wirklich wirksam helfen zu können. Weitere Informationen dazu gibt es hier bei der Aktion: 10 EUR für Ricardo, 20 wären besser. Der Spendenzähler wird täglich aktualisiert, sofern Spenden eingehen.

Hoffen wir, dass 2011 ein besseres Jahr für Mexiko wird, vor allem aus Sicht der indigenen Bevölkerung und der sozial Schwachen.

Einen guten Rutsch wünscht
KADO (auch im Namen von Peter)

 Quelle:  
  https://www.chiapas.eu/ 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF