Ein weiteres deutsch untertiteltes Interview (mit Balbina Flores) von der Mexikotagung im März

Mexiko-Koordination vom 12.10.2019

 

Interview mit Balbina Flores Martínez, Vertreterin von »Reporter ohne Grenzen« in Mexiko, über die Angriffe auf die Meinungsfreiheit, die Erwartungen an die neue Regierung und die wichtige Rolle der internationalen Gemeinschaft in diesem Kontext. Das Interview fand im Rahmen der internationalen Konferenz »Hoffnung für die Menschenrechte in Mexiko? Erwartungen an die neue Regierung von López Obrador« statt, die von der Deutschen Menschenrechtskoordination Mexiko, der Heinrich Böll Stiftung und »Reporter ohne Grenzen« am 28. und 29. März 2019 in Berlin ausgerichtet wurde.

mehr dazu und das Video bei Facebook über den Link unter Quelle:
 

Quelle: http://www.mexiko-koordination.de/


 

URL der Nachricht:  https://www.chiapas.eu/news.php?id=10441