Außer der Reihe: Solidaritätsreise nach Honduras 2020 (es sind noch Plätze frei)

Öku-Büro München vom 29.01.2020

 

Agrobusiness, Tourismus-Großprojekte, Sonderentwicklungszonen, Schweröl- und Wasserkraftwerke, Klimakrise, Repression gegen Aktivist*innen und Massenflucht. Die gesamte Lebenswelt der Garífuna im Norden von Honduras ist in Gefahr. Im August 2020 reisen wir auf Einladung der Garífuna-Organisation OFRANEH nach Honduras, um diese Realität kennenzulernen und ein selbstorganisiertes Gegenmodell zu unterstützen: Die neu gegründete Gemeinde Vallecito. Es geht darum, internationale Präsenz zeigen, in Workshops Wissen auszutauschen und über Vallecito und die Kämpfe der Garífuna an der honduranischen Karibikküste zu berichten.

Interesse? Mehr Infos zur Reise und zur Anmeldung gibt es hier:
https://www.oeku-buero.de/solidarit%C3%A4tsreise-honduras-2020.html

Schöne Grüße aus dem Ökubüro,
Andrea


Oekumenisches Buero fuer Frieden und Gerechtigkeit e.V.
Oficina Ecumenica por la Paz y la Justicia

Pariser Str. 13
D-81667 Muenchen
Alemania
 

Quelle: https://www.oeku-buero.de/solidarit├Ątsreise-honduras-2020.html


 

URL der Nachricht:  https://www.chiapas.eu/news.php?id=10563