Seminar zur Zeugenbegleitung in Guatemala

CAREA e.V. vom 03.04.2005

 

CAREA e.V. bietet vom 26.-29. Mai 2005 in Hagen ein Seminar zur Vorbereitung auf die Arbeit im internationalen Zeugenbegleitprojekt in Guatemala an. Begleitet werden Zeugen in den Prozessen gegen die ehemaligen Diktatoren Rios Montt und Lucas Garcia, die die Menschenrechtsorganisation CALDH zur Zeit vorbereitet. Die internationale Koordination CAIG koordiniert den Einsatz vor Ort. Vorraussetzungen für die Arbeit sind fließende Spanischkenntnisse, Vorerfahrung in Lateinamerika, Eigenfinanzierung, ein Mindestzeitraum von drei Monaten sowie ein Mindestalter von 21 Jahren. Für einen möglichen Einsatz als Freiwilliger in Guatemala ist die Teilnahme am Vorbereitungsseminar verpflichtend.

Kontakt und weitere Infos:

CAREA e.V.
Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Str. 4
10405 Berlin

Tel./Fax.: 030-42805666
carea AT gmx PUNKT net
 

Quelle: http://www.buko.info/carea/seiten/startseite.html


 

URL der Nachricht:  https://www.chiapas.eu/news.php?id=2981