Vorbereitungsseminar für Zeugenbegleitung in Guatemala

CAREA e.V. vom 27.05.2008

 

CAREA e.V. sucht Freiwillige für das internationale Zeugenbegleitprojekt in Guatemala im Rahmen der Prozesse gegen die ehemaligen Diktatoren Ríos Montt und Lucas García. Die Prozesse wegen Genozids und Kriegsverbrechen werden zur Zeit von der Menschenrechtsorganisation CALDH vorbereitet. Unsere Partnerorganisation vor Ort, CAIG, koordiniert den Einsatz der Freiwilligen, die die ZeugInnen in ihren indigenen Gemeinden auf deren Anfrage begleiten.

Vorraussetzungen für die Arbeit sind fließende Spanischkenntnisse, Vorerfahrung in Lateinamerika, Eigenfinanzierung, Mindestzeitraum von drei Monaten, ein Mindestalter von 21 Jahren und Teilnahme am Vorbereitungsseminar.

Das nächste Seminar findet vom 10. -13. Juli 2008 in Helmarshausen/Hessen statt. Der Anmeldeschluss ist der 1. Juli 2008

Kontakt und weitere Infos:

CAREA e.V.
Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Str. 4
10405 Berlin
Tel./Fax.: 030-42805666
http://www.buko.info/carea
carea AT gmx PUNKT net

Faltblatt downloaden
 

Quelle: http://www.buko.info/carea/seiten/startseite.html


 

URL der Nachricht:  https://www.chiapas.eu/news.php?id=3845