Für alle Interessierten und noch Unentschlossenen!

CAREA e.V. vom 06.10.2008

 

Wie immer werden noch Menschen gesucht, die sich vorstellen können für einige Wochen als MenschenrechtsbeobachterIn in Chiapas/Mexiko zu arbeiten. Diese Tätigkeit setzt eine intensive Vorbereitung voraus. Im Januar/Februar 2009 findet das nächste Vorbereitungsseminar statt. Im Mailanhang ist eine ausführliche Seminarankündigung mit weiteren Informationen zu Chiapas, zu CAREA e.V., den internationalen Friedenscamps, dem Inhalt der Arbeit als MenschenrechtsbeobachterIn, den Voraussetzungen für diese Arbeit und den genauen Terminen des zweiteiligen Seminares.

Liebe Grüße Britt

Seminarankünding als PDF downloaden


CAREA e.V.
Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Straße 4
10405 Berlin

Tel./Fax: 030-42805666
carea AT gmx PUNKT net
 

Quelle: http://www.buko.info/carea/seiten/startseite.html


 

URL der Nachricht:  https://www.chiapas.eu/news.php?id=4171