Repression und soziale Proteste in Mexiko

Veranstaltungshinweis vom 25.06.2009

 

Mo, 6. Juli, 20:00 - Buchladen Le Sabot, Breite Str. 76, Bonn:
Repression und soziale Proteste in Mexiko

Veranstaltung mit Catalina Gonzalez Rosas und Antonia Trinidad Ramirez Velazquez aus Atenco/Mexiko und Rubén Valencia Núñez aus Oaxaca/Mexiko. Catalina und Trinidad verbindet nicht nur der Kampf gegen einen Flughafenbau, sondern auch die Inhaftierung ihrer Lebensgefährten, zwei von 12 politischen Gefangenen, die nach einer Festnahmewelle im Mai 2006 zu längjährigen Gefängnisstrafen verurteilt wurden. Rubén ist Mitglied von VOCAL, ein Kollektiv, das für Autonomie in Oaxaca kämpft. In der APPO (ein Zusammenschluss aus mehr als 350 Gewerkschafts-, Bauern-, Studierenden- und Indígenaorganisationen) arbeitet er in einem Kulturzentrum. Die drei berichten von ihrer politischen Arbeit und ihren Prespektiven.

Veranstalter: Verein zur Förderung politischer Bildung & Kultur e.V.
 

URL der Nachricht:  https://www.chiapas.eu/news.php?id=4652