Kampagne Justicia Digna - Veranstaltung 17.04.2011

Initiative Mexiko vom 09.04.2011

 

Digna OchoaKampagne Justicia Digna

10 Jahre sind es her, dass Digna Ochoa y Plácido erschossen wurde. Seitdem sucht die Staatsanwaltschaft, aus dem Mord einen Selbstmord zu machen und eine mutige Kämpferin für Menschenrechte als krankhafte Persönlichkeit zu diffamieren.

Wir laden ein zu einer Matinee im Rahmen der Romerotage, Vortrag, Live-Musik, Ausstellung und Imbiss

am So, 17.04.2011 • 11 Uhr.

Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie. U2 Rauhes Haus

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail


Justicia sin justicia — das böse Spiel der Justiz

Harald Ihmig und Valeria Tapia Díaz werden versuchen, Digna zu würdigen und ihr Vermächtnis für den Kampf um Menschenrechte zu bedenken.

 Anhang  
  Ankündigung als PDF


Eintritt: 4 Euro.
Veranstalter: Initiative Mexiko. info (AT) ini-mex PUNKT org  

Hinweis: chiapas.eu garantiert nicht für die Richtigkeit der Karten.

 

Quelle: http://www.ini-mex.org


 

URL der Nachricht:  https://www.chiapas.eu/news.php?id=5830