Anschläge auf Purépucha - ai-urgent action und weitere Infos

News vom 08.05.2011

 

Die in Cherán im Bundesstaat Michoacan im Westen Mexikos ansässige indigene Gemeinschaft hat sich zum Schutz vor Banden der organisierten Kriminalität verbarrikadiert.

Die Banden agieren in geheimem Einverständnis mit den örtlichen Behörden und der Polizei. Am 15. April wurde ein Angehöriger der Gemeinschaft angeschossen, am 27. April fielen zwei weitere Indigene einem Anschlag zum Opfer.

 Urgent Action  
  Eilaktion bei ai


Videos und weitere Informationen zur indigenen Gemeinde im Ausnahmezustand, siehe La Minuta, Educa Oaxaca, vom 6.5. Nachricht:

 Link  
  Sigue asedio a comuneros de Cherán, Michoacán

 

URL der Nachricht:  https://www.chiapas.eu/news.php?id=5895