Veranstaltungen in Köln: 24.05. | 03.06. | 04.06.

»Gewerkschafltliche Organisierung in der Maquila-Industrie«

Veranstaltungshinweis vom 23.05.2011

 

Di. 24. Mai 20.00 Uhr, Allerweltshaus, Köln
Allerweltshaus Köln e.V., Körnerstraße, Köln

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail


Wir laden ein zu einer Diskussionsveranstaltung über gewerkschaftliche Organisierung in der Maquila-Industrie von Ciudad Juárez, mit Miriam Trzeciak und Tim Ackermann (weitere Informationen siehe unten)


Fr. 3. Juni 20.00 Uhr, Arkadas-Theater, Köln
Platenstraße 32, 50825 Köln

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail


Die mexikanische Theatergruppe »Telon de Arena« aus Juárez mit  »Contrabando«, einem Stück über Gewalt, organisierte Kriminalität und Drogenhandel in Mexiko.

»Contrabando«

Sa., 4. Juni 19 uhr, Allerweltshaus, Köln

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail


Diskussion mit Perla de la Rosa und weiteren Ensemble-Mitgliedern über Möglichkeiten und Schwierigkeiten der Kulturarbeit in Juárez.


Di. 24. Mai 20 Uhr, Allerweltshaus
»Ciudad Juárez: Gewerkschaftliche Organisierung in der Maquila-Industrie«

Vortrag und Diskussion mit Tim Ackermann (Uni Münster) & Miriam Trzeciak (Uni Kassel).

Die auf den Export orientierten Maquiladoras in Mexiko sind eine wichtige Branche, in der vor der Krise über eine Million Menschen arbeiteten. Kennzeichnend sind der hohe Frauenanteil der Belegschaften, die niedrigen Löhne und die schlechten Arbeitsbedingungen.

Während einer Forschungsreise an die nordmexikanische Grenze im Frühjahr 2009 hat Miriam Trzeciak zu den Lebenssituationen von Frauen geforscht, die dort in den Niedriglohnfabriken beschäftigt sind.

Eintritt € 5,-/3,-

Mexiko-Initiative Köln/Bonn in Zusammenarbeit mit dem Allerweltshaus e.V.
Ort: Allerweltshaus, Körner Str. 77, Köln-Ehrenfeld

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail


www.allerweltshaus.de
www.alleweltonair.de

Kontakt: menschenrechte-mexiko (AT) allerweltshaus PUNKT de  

Hinweis: chiapas.eu garantiert nicht für die Richtigkeit der Karten.

 

URL der Nachricht:  https://www.chiapas.eu/news.php?id=5943