Außer der Reihe: CAREA-Guatemala-Vorbereitungseminar im November/Dezember

CAREA e.V. vom 24.08.2013

 

CAREA e.V.Auch über 15 Jahre nach Unterzeichnung der Friedensverträge, die den Krieg (1960-96) formell beendeten, ist die politische Situation in Guatemala von Kriminalität, Straflosigkeit, einer Remilitarisierung und weiterhin ungelösten gesellschaftlichen/lokalen Konflikten geprägt. Menschen, die sich für eine Aufarbeitung der Vergangenheit bzw. eine gerechte demokratische Gesellschaft einsetzen, werden häufig Opfer von Übergriffen. Um sich zu schützen, haben in Bedrohungssituationen lebende MenschenrechtsverteidigerInnen internationale Begleitung angefragt, die seit dem Jahr 2000 von Freiwilligen im internationalen Begleitprojekt ACOGUATE geleistet wird...

Wo: bei Kassel

Wann: 14. November 2013 17:00 — 17. November 2013 14:00
und: 5. Dezember — 8. Dezember 2012

Teilnahmebeitrag: 140 €
(für zwei verlängerte Seminarwochenenden, inkl.Unterkunft & Verpflegung)

Weiter Details: Siehe Flyer anbei:

 Anhang  
  Flyer als PDF

 

Quelle: http://carea-menschenrechte.de/wp-content/uploads/2012/06/Inhaltsverzeichnis-Guatemalareader2011.pdf


 

URL der Nachricht:  https://www.chiapas.eu/news.php?id=7138