Minen-Protest: Aktion zur Unterstützung verhafteter Arbeiter.

Forderung: Vorwürfe fallen lassen!

News vom 21.11.2013

 

Wieder einmal haben uns Kolleg_innen aus Mexiko um Hilfe gebeten.

Vor ein paar Tagen sind mehrere Gewerkschafts- und lokale Aktivisten, Mitglieder der Bergarbeitergewerkschaft, von Sicherheitskräften festgenommen und in einem Fall auch geschlagen worden.

Sie wurden keinem Haftrichter vorgeführt, nicht angeklagt, und einige wurden später wieder freigelassen. Die Festnahmen hängen mit dem Kampf der lokalen Gemeinde gegen Excellon, eine kanadische Bergbaufirma, zusammen.

Die Gewerkschaft fordert, dass alle Vorwürfe fallen gelassen werden, und dass die Sicherheit der Gewerkschaftsmitglieder und lokalen Aktivist_innen garantiert wird.

Bitte nehmt Euch einen Moment Zeit, um Eure Protestnachricht abzuschicken - und verbreitet diese Kampagne weiter.

http://www.labourstartcampaigns.net/show_campaign.cgi?c=2056

Vielen Dank
Eric Lee
 

URL der Nachricht:  https://www.chiapas.eu/news.php?id=7281