Ende der Sommerpause

¡Alerta! - Lateinamerika Gruppe Düsseldorf vom 11.09.2015

 

Nach einer entspannenden Sommerpause sind wir nun wieder aktiv und melden uns nun mit neuen Terminen:

** Zum Jahrestag des gewaltsamen Verschwindenlassens der 43 Compañeros, Lehramtsstudenten aus Ayotzinapa/Mexiko, am 26.9. werden wir um 14 Uhr eine Aktion Gedenk- und Protestaktion an der Rheinuferpromenade (Höhe KIT) machen. Weitere Infos folgen bald!

** Am 7.10. haben wir zusammen mit kom!ma zwei feministische Aktivistinnen aus El Salvador zu Gast - hier findet ihr die Ankündigung.

** Wir werden nun alle paar Monate freitags abends eine ¡Alerta!-Bar im Linken Zentrum veranstalten. Zum Start im November wird es eine ganz besondere Veranstaltung geben. Bald auch hierzu mehr Infos!

** Am 18.9. haben die Rassist_innen und Rechtspopulist_innen von Dügida nach langer Pause leider erneut eine Demo angekündigt. Wir schließen uns dem Aufruf des Bündnisses Düsseldorf Stellt Sich Quer - In Düsseldorf ist kein Platz für Rassismus! an und rufen zu kreativen Gegenaktivitäten auf. Seid dabei! - Hier findet ihr aktuelle Infos.

** Eine Einführung in die Methodik des Theaters der Unterdrückten für Multiplikatorinnen bietet diese spannende Fortbildung von kom!ma: Ankündigung (als pdf).

** Im November und Dezember bietet Carea wieder Vorbereitungsseminare für Leute an, die sich überlegen, als Menschenrechtsbeobachter_in in zapatistischen und anderen widerständigen Gemeinden in Chiapas/Mexiko zu aktiv zu sein. Weitere Infos findet ihr auf der Carea-Website.

Solidarische Grüße und bis bald!
¡Alerta!


¡Alerta! - Lateinamerika Gruppe Düsseldorf
alerta (AT) posteo PUNKT de  
www.alertaduesseldorf.blogsport.de
www.facebook.com/alertaduesseldorf
 

Quelle: http://www.alertaduesseldorf.blogsport.de


 

URL der Nachricht:  https://www.chiapas.eu/news.php?id=8452