Aufruf zur Versammlung im Oktober 2017

EZLN vom 13.09.2017
übersetzt von: Nadine

 

Aufruf zur Versammlung im Oktober

An die pueblos originarios [Anmk.: wörtlich »ursprünglichen Völker«, Selbstzuschreibung] von Mexiko,
An die Ratsmitglieder des Indigenen Regierungsrates.

Aufgrund der Vereinbarung in der Versammlung des Nationalen Indígena Kongress (CNI) vom 26.-28. Mai 2017, im Sinne der Durchführung einer neuen nationalen Versammlung im Monat Oktober im Bundesstaat Chiapas, auf zapatistischen Territorium, rufen wir, pueblos, naciones, tribus [Anmk.: Selbstzuschreibungen, wörtlich »Völker, Nationen, Stämme«] und indigene Viertel, die ursprünglichen Gemeinden, die wir sind, auf, Delegierte zu benennen, um den Weg weiter zu gehen, den wir uns vorgenommen haben.

In Erwägung:

  1. Dass die Enteignung, die Repression, die Ausbeutung und die Verachtung gegen unsere pueblos nicht aufhört und im Gegenteil jeden Tag gewalttätiger und unverschämter wird, und dass wir kollektiv entschieden haben, dass unsere Antwort die Organisierung, der Widerstand und Rebellion sein wird.
  2. Dass der Indigene Regierungsrat für Mexiko (CIG) sich mit der Repräsentation der pueblos, naciones und tribus originarias des größten Teils der indigenen Geografie unseres Landes, gestärkt hat, und, dass er sich die Erschaffung einer antikapitalistischen Agenda in neun Arbeitsgruppen vorgenommen hat, um alle pueblos auf dem Land und die Städte aufzurufen, uns zu organisieren, für den durch die Mächtigen auferlegten Kieg.
  3. Dass wir, der CNI, gekommen sind um Unterstützungs- und Solidaritätsnetze für das ganze Land zu spinnen, dass von unten das neue Land und die neue Welt, die wir brauchen, gewebt wird.
  4. Dass die Stunde des Erblühens der pueblos gekommen war und dass unser Wort, Träger der Farbe dieses Landes, der Würde und des Lebens unserer pueblos, durch den CIG, die Erde erbeben lasse:
Rufen wir auf zur Nationalen Arbeitsversammlung zwischen dem Indigenen Regierungsrat und den Pueblos die den Nationalen Indígena Kongress bilden

Durchzuführen vom 11.-19. Oktober 2017 auf zapatistischen Territorium, Chiapas, entsprechend folgender Tagesordung:

Die Delegationen werden gebeten umgehend ihre Teilnahme per E-Mail zu bestätigen catedrajuanchavez (AT) congresonacionalindigena PUNKT org  

Die Sitzung am 12. und 13. Oktober wird ausschließlich für Delegierte des CNI und Ratsmitglieder des CIG sein, als Beobachter*innen können jene teilnehmen, die ausdrücklich durch die Kommission der Koordination und Überwachung des CIG eingeladen sind.

Die Standtorte und Termine der Rundreise vom 14.-19. Oktober, sowie die Bedingungen der Teilnahme für jene, die nicht dem CIG oder CNI angehören, oder ihre Gäst*innen sind, werden festgelegt und bekannt gegeben durch die Kommission Sexta der EZLN.

HOCHACHTUNGSVOLL
10. September 2017.

Für die vollständige Wiederherstellung unserer Pueblos
Nie wieder ein Mexiko ohne uns
Nationaler Indígena Kongress


 Anhang  
  Aufruf zur Versammlung im Oktober 2017 als PDF

 

Quelle: http://enlacezapatista.ezln.org.mx/2017/09/13/cni-convoca-a-la-asamblea-nacional-de-trabajo-entre-el-concejo-indigena-de-gobierno-y-los-pueblos-que-integran-el-congreso-nacional-indigena/


 

URL der Nachricht:  https://www.chiapas.eu/news.php?id=9484