Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Statistik

131 Zapapres-Meldungen
Stand: 23.03.2019


Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de

Das Zapapres-News-Archiv

Bereits 1994 − im Jahr des Aufstandes der Zapatisten − begann der Zapapres e.V. aus Hamburg, Nachrichten aus Mexiko zu importieren, zu übersetzen und zu verbreiten. Dankenswerterweise hat uns der Zapapres e.V. dieses Archiv zur Verfügung gestellt. Hier finden Sie alle Zapapres-Meldungen, die auf chiapas.eu bisher veröffentlicht wurden. Dies betrifft nicht nur den Nachrichten-Import aus den Anfangsjahren nach dem Aufstand, sondern z.B. auch Veranstaltungsankündigungen des Vereins.

Anzeige der Meldungen auf folgendes Jahr beschränken:  

 131 Zapapres-Meldungen gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 >>
 
 
Repression und Tod
Wir vom Indígena- und Volksrat von Oaxaca «Ricardo Flores Magón" sind eine Organisation indigener Gemeinden, die im Staat Oaxaca, im Südosten Mexikos, aktiv sind. (..) In unserem Bundesland lebt die größte Anzahl indigener Nationen und die Mehrzahl der Bevölkerung sind Indígenas.
Zapapres-Import vom 01.01.2002   
Im Namen des Gehorsams...
jk/ZAPAPRES auf der Grundlage eines Artikels von Carlos Fazio in der Jornada vom 26.12.2001 Bis vor wenigen Jahren war das mexikanische Militär zusammen mit der Virgen de Guadalupe, der heiligen Guadalupe, und dem Präsidenten eines der Tabuthemen in Mexiko.

Keiner konnte diese drei Institutionen kritisieren ohne sofort als «Vaterlandsverräter" beschuldigt ...
Zapapres-Import vom 06.12.2001   
Thesen zur mexikanischen Klassensituation
In der journalistischen Berichterstattung und in der politikwissenschaftlichen Auswertung wird die Wahl von Vicente Fox zum mexikanischen Präsidenten im Jahr 2000 im Allgemeinen als Beginn für die Transformation, also den Übergang zu demokratische(re)n Herrschaftsformen gewertet. In ihrer Verkürztheit ist diese Interpretation allerdings nur der Schein der ...
Zapapres-Import vom 06.11.2001   
Interessante Familienbande
Frei Betto, Sodepaz, 02.11.2001, Übersetzung: gh/ZAPAPRES, Hamburg Prescott Bush gehörte im Jahr 1918 der studentischen Vereinigung Skull & Bones (Schädel und Knochen) an. Angestachelt durch seine Kumpanen drang er in eine Begräbnisstätte der Apachen ein und raubte den Skalp des legendären Häuptlings Jerónimo.

Zu Beginn des zweiten ...
Zapapres-Import vom 02.11.2001   
Mexiko: Kein Recht auf Abtreibung nach Vergewaltigungen
Lucila kommt aus einer Familie, die im Elend lebt. Sie ist die älteste von drei Geschwistern. Sie ist 12 Jahre alt, aber sie verfügt über den Verstand einer Sieben-Jährigen. Der Rückstand ist bereits eine Behinderung. Außerdem ist sie stark unterernährt. Sie wurde von ihrem Vater vergewaltigt und schwanger.
Zapapres-Import vom 26.10.2001   
Kurznachrichten
In Chiapas ist es der ehemaligen Staatspartei PRI am 7. Oktober gelungen, ihre Vorherrschaft zu verteidigen. Sie gewann 21 der 40 Parlamentssitze und 76 von 119 Landkreisen. Der Partei der Demokratischen Revolution PRD gelang es jedoch, mehr Landkreise in den Konfliktzonen zu erobern.
Zapapres-Import vom 13.10.2001   
12. Oktober, weltweiter Aktionstag
Wir beziehen uns im folgenden auf die Informationen des Netzwerkes der Gemeindeverteidiger von Chiapas (La Red de Defensores), die uns gebeten haben, diese Informationen zur Rechtslage und dazu gehörige Forderungen publik zu machen.
Zapapres-Import vom 12.10.2001   
Der vergessene Krieg
jk/ZAPARES, Mexiko-Stadt, 12. Oktober 2001 Bereits seit Monaten war der "heimliche" Krieg in Chiapas aus den nationalen und internationalen Schlagzeilen verschwunden, vergessen der Marsch der Zapatistas nach Mexico-Stadt, um dort vor dem Parlament, ihre Forderungen in bezug auf das zur Debatte stehende "Gesetz über Indígena-Rechte und Kultur" deutlich zu machen. ...
Zapapres-Import vom 12.10.2001   
Legalisierung der »indocumentados« − jetzt!
von jk/ZAPAPRES, México D.F., 08.09.2001. Obwohl die Regierung unter Georg W. Bush noch in der vergangenen Woche versuchte, die Frage der Migration aus Mexiko als "untergeordneten Tagesordnungspunkt" zu behandeln, wurde sie - so die US-amerikanische Presse - von Vicente Fox als das formuliert und problematisiert, was sie ist: die grosse Herausforderung fuer die ...
Zapapres-Import vom 08.09.2001   
Wer Ohren hat zu hören, der höre ...
Mit diesem Satz beendet das unabhängige chiapanekische Zentrum für ökonomische und politische Forschung und Gemeindeaktion CIEPAC seine Veröffentlichung über Workshops, die die letzten Wochen in 14 indigenen Gemeinden des Hochlands, der Selva und der Nordregion von Chiapas durchgeführt wurden.
Zapapres-Import vom 05.09.2001   
 131 Zapapres-Meldungen gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back März 2019 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Die nächsten Termine

26.03.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturkirche Altona gGmbH, Max-Brauer-Allee 199, 22765 Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 18:30 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Centro Sociale, Sternstr. 2, Hamburg, U-Feldstraße

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
28.03.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstr. 8, 10117 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00-21:00h
Warning

Ort-Detailangaben:
Goldkante, Alte Hattinger Str. 22, 44789 Bochum

Ort: Bochum
Zeit: 20:00 Uhr
29.03.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Kommune Waltershausen (Nähe Erfurt), Thüringen

Warning

Ort-Detailangaben:
Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstr. 8, 10117 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 9:00-18:30h
Warning

Ort-Detailangaben:
Saal, W3, Nernstweg 32-34, Hamburg-Altona

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
30.03.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Kommune Waltershausen (Nähe Erfurt), Thüringen

31.03.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Kommune Waltershausen (Nähe Erfurt), Thüringen

03.04.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Haus der Demokratie und Menschenrechte, Robert-Havemann-Saal, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr