Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Twitter

twitter.com/chiapas98

Mastodon

social.anoxinon.de/@chiapas98

Zehntausende Zapatistas besetzen zum Weltuntergang 5 Provinzhauptstädte

Erstellt am: 23.12.2012
Quellenangabe/Copyright: im Auftrag von: Resumen Latinoamericano

  Am Freitag den 21.12.2012, dem ersten Tag des neuen Zyklus des Maya-Kalenders, marschierten im frühen Morgengrauen 40 bis 50.000 Zapatistas, in ihrer Mehrheit indigene Kleinbäuer_innen, aus ihren aufständischen Gemeinden im südmexikanischen Bundesstaat Chiapas in die fünf Provinzhauptstädte Ocosingo, Las Margaritas, Altamirano, Palenque und San Cristóbal de Las Casas. Diese hatten die Zapatistas bei ihrem bewaffneten Aufstand am 1. Januar 1994 ebenfalls erobert und kurzzeitig besetzt. Mit erhobener linker Faust und in völliger Stille zogen sie unbewaffnet, vermummt und in militärischer Ordnung in die Städte ein und besetzten dort für mehrere Stunden die zentralen Plätze. Auch dort standen sie bei strömendem Regen in völliger Stille. Am Nachmittag kehrten die vorwiegend jungen Frauen und Männer wieder in ihre Gemeinden zurück.

Inline-Diaschau



Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 83

Veranstaltungskalender

back Dezember 2022 forward
S M D M D F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Die nächsten Termine

01.12.2022
Warning

Ort-Detailangaben:
KATHOLISCH SOZIALE AKADEMIE
Kardinal-von-Galen-Ring 50
D-48149 Münster

Zeit: ab 13 Uhr
02.12.2022
Warning

Ort-Detailangaben:
KATHOLISCH SOZIALE AKADEMIE
Kardinal-von-Galen-Ring 50
D-48149 Münster

Zeit: bis etwa 13 Uhr
08.12.2022
09.12.2022
10.12.2022
11.12.2022