Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Index · Jahrgang 2018

Hier finden Sie die News des Jahres 2018. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 20 News gefunden.  
<< 1 2 >>
 
 
Mexiko: Morenas fragwürdige Allianz für Präsidentschaftswahl 2018
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von Presse-Artikeln ...
Weltexpress vom 23.01.2018   Von Knut Hildebrandt
Kommuniqué über die Aggressionen gegen die Karawane des Indigenen Regierungsrates CIG
CNI Logo
Heute morgen befand sich die Karawane des Indigenen Regierungsrates (CIG) und seiner Sprecherin María de Jesús Patricio in der Nahua-Gemeinde Santa María Ostula, auf Ländereien, die sich [die Gemeinde] vom Organisierten Verbrechen, welches dort die wertvollen Hölzer und Mineralien des indigenen Territoriums geplündert hatte, wieder angeeignet hat.
CNI vom 22.01.2018   Übersetzt von Gruppe B.A.S.T.A. Münster
Erneut Journalist in Mexiko ermordet, internationaler Druck wächst
Der Journalist Carlos Domínguez ist vergangenen Samstag im Zentrum von Nuevo Laredo in Mexiko von bislang Unbekannten in seinem Auto ermordet worden. Die Attentäter stachen mit einem Messer auf den Journalisten ein, als dieser an einer Ampel hielt. Die zuständigen Behörden des Bundesstaats Tamaulipas gehen von einem gezielten Angriff aus, da die übrigen Insassen unverletzt ...
amerika21.de vom 20.01.2018   Philipp Gerber, Denis Mainka
Interview mit Rodolfo Chavez vom Widerstand gegen den Staudamm La Parota in Mexiko
ILA 405
Dieses Interview ist vom März 2017, liefert aber den Hintergrund zu den über die tödlichen Auseinandersetzungen in der Gemeinde La Concepción, Distrikt Acapulco, im Bundesstaat Guerrero und wahrscheinlichen aussergerichtlichen Hinrichtungen durch staatliche Polizeikräfte.
ILA vom 18.01.2018   aus ILA 405 vom Mai 2017
US-Grenzwächter sollen systematisch Hilfen für Flüchtlinge zerstören
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von Presse-Artikeln ...
Der Spiegel vom 18.01.2018   
In Mexiko kann die Linke gewinnen
Die Linke in Mexiko erreicht schon zum achten Mal das Ende eines Wahlkampfes, dieses Mal mit der Aussicht auf einen Sieg am 1. Juli dieses Jahres. Sieben Mal hat sie fast gewonnen, wurde aber um den Sieg betrogen. Die Jahrzehnte regierende Staatspartei PRI indes hat zwei Wahlperioden überlebt, ohne den Präsidenten zu stellen, ist aber zurückgekehrt und hat sich, obwohl ...
amerika21.de vom 15.01.2018   Emir SaderÜbersetzt von Eva Haule - ALAI, amerika21
Todesopfer bei Repression gegen Staudammwiderstand in Guerrero
Die Mitglieder des Verbandes der Staudammgegner*innen CECOP bezeichnen das Vorgehen der Polizei als „Massaker“. Foto: Desinformémonos
Bei einem Polizeieinsatz in Acapulco, Guerrero, gegen Gegner*innen eines Staudammprojekts kamen mehrere Personen ums Leben, 25 Bauern wurden verhaftet. Der Einsatz erfolgte, nachdem in den Morgenstunden des 7. Januars bei einem Fest im Dorf La Concepción eine Schießerei ausbrach.
Poonal vom 15.01.2018   Philipp Gerber
Die Gewalt im Acapulco der Armen
Abel Barrera fasst in diesem Text verschiedene Zeugenaussagen von Mitgliedern des Rates der Ejidos und Gemeinden in Opposition zum Stauwerk La Parota (Cecop) zusammen. Auf dem Bild Gemeindepolizisten der CRAC. Foto: Desinformémonos
Gegen drei Uhr morgens, als auf dem Dorfsportplatz getanzt wurde, sah ich, wie zwei Mitglieder der gemeindebasierten Polizei einer Person folgten, die auf das Comisariado zurannte [Büro des Comisario, dem Beauftragten für das Gemeindeland. Die Beauftragten werden in der Theorie von der Gemeindeversammlung gewählt.
Poonal vom 15.01.2018   Abel Barrera
Mexiko: Morde und Gewalt gegen Gemeindepolizei und Journalisten
In der Gemeinde La Concepción, in der Nähe des touristischen Orts Acapulco im mexikanischen Bundesstaat Guerrero, lieferten sich am vergangenen Sonntag Mitglieder der Gemeindepolizei CRIOAC-PC, Nationale Sicherheitskräfte und Gruppen organisierter Kriminalität heftige Gefechte. Dabei wurden fünf Mitglieder der CRIOAC-PC von der Bundespolizei und sechs Mitglieder der ...
amerika21.de vom 14.01.2018   Leticia Hillenbrand
CCTI zum Angriff auf CECOP und CRAC-PC in Acapulco, Guerrero
Unsere Partnerorganisation Kollektiv gegen Folter und Straflosigkeit CCTI (Contra la tortura y la impunidad) in Guerrero, Mexiko verurteilt nachdrücklich und entschieden die Ausschreitungen von letztem Sonntag, 7. Januar in den Gemeinden La Concepción und Cacahuatepec der Region Acapulco. 11 Personen wurden getötet, darunter 5 Mitglieder der autonomen Gemeindepolizei von ...
medico internat. (CH) vom 09.01.2018   
 20 News gefunden.  
<< 1 2 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Januar 2018 forward
S M D M D F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31