Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Mastodon

social.anoxinon.de/@chiapas98

Befreundete Projekte

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2018

Hier finden Sie die News des Jahres 2018. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 453 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 >>
 
 
Mexiko: Peña Nieto gesteht Scheitern seiner Sicherheitspolitik ein
Der scheidende Präsident von Mexiko, Enrique Peña Nieto, hat in seinem jüngst erschienenen Bericht an die Nation ein Sicherheitsdefizit und einen historischen Gewaltrekord eingestanden. »Wir haben das Ziel, Frieden herzustellen, nicht erreicht«, so Peña Nieto. Einen Grund für die Ausdehnung der Gewalt sieht der konservative Politiker im …
amerika21.de vom 08.09.2018   Clarissa Maier
Außer der Reihe: Menschenrechtsbeobachter*innen für Honduras gesucht
Peace Watch Switzerland sucht dringend Freiwillige für Honduras (4-6 Monate; Schwerpunkt der Arbeit im Süden von Honduras) für nächstes Jahr. Die Kosten für die Vorbereitung in der Schweiz werden übernommen! Anbei die Ausschreibung. Bitte leitet sie gerne an geeignete Bekannte, potentiell Interessierte, entsprechende Verteiler etc. weiter.
Außer der Reihe vom 07.09.2018   
Bauern in Mexiko klagen über Wetterbeeinflussung durch Volkswagen
In Mexiko haben sich Landwirte über sogenannte Anti-Hagel-Bomben beschwert [2], die der deutsche Autobauer Volkswagen einsetzt, um Niederschläge zu verhindern. Dabei schieße die Volkswagen-Fabrik im mexikanischen …
amerika21.de vom 03.09.2018   Alexander Gorski, Mexiko-Stadt
Mexikos neue Regierung will Drogen entkriminalisieren
Die designierte Regierung in Mexiko unter Andrés Manuel López Obrador will eine Kehrtwende in der Drogenpolitik vollziehen. Die künftige Innenministerin Olga Sánchez Cordero kündigte in der vergangenen Woche an, sich bei den Vereinten Nationen um eine Entkriminalisierung von Rauschmitteln bemühen zu wollen. Dies betreffe zunächst …
amerika21.de vom 01.09.2018   Sonja Gerth
Mexiko und USA einigen sich auf neues Handelsabkommen
Mexiko-Stadt/Washington. Nach monatelangen Verhandlungen zwischen Mexiko und den USA haben sich die beiden Länder am Montag vorläufig auf ein neues Handelsabkommen geeinigt. US-Präsident Donald Trump sprach von einem »sehr guten« Abkommen. Auch …
amerika21.de vom 29.08.2018   Georg Sturm
Gewalt in Mexiko nimmt weiter zu
In den ersten sieben Monaten dieses Jahres sind in Mexiko 28.886 Bürger Opfer von Tötungsdelikten geworden. Dies geht aus einem Bericht des Sekretariats des Exekutivorgans für Nationale Sicherheit in Mexiko (SESNSP) hervor. Davon waren 18.994 vorsätzliche und 9.892 fahrlässige Tötungen.
amerika21.de vom 28.08.2018   Leticia Hillenbrand
UN-Menschenrechtskommission verurteilt Mexiko im Fall Lydia Cacho
Solidaritätsaktion für Lydia Cacho von Amnesty International aus dem Jahr 2011
Am 31. Juli dieses Jahres veröffentlichte die UN-Menschenrechtskommission eine Urteil zugunsten der Journalistin Lydia Cacho. In diesem wird Mexiko aufgefordert, eine unparteiische und in die Tiefe gehende Untersuchung der Entführung Cachos im Jahr 2005 einzuleiten. Des weiteren fordert die Menschenrechtskommission, die Verantwortlichen für die willkürliche …
Poonal vom 28.08.2018   Von Knut Hildebrandt
Mexikaner klagen an
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
Frankfurter Rundschau vom 27.08.2018   Frankfurter Rundschau - Timo Dorsch
UA für den verschwundenen Menschenrechtler Sergio Rivera Hernández − Puebla/Mexiko
Sergio Rivera Hernández ist seit dem 23. August gewaltsam verschwunden. Der Aktivist der sozialen Bewegung »Movimiento Agrario Indígena …
SERAPAZ vom 26.08.2018   
Mexiko: Zwischen 2000 und 2018 wurden 138 Journalisten ermordet
In einem neuen Bericht hat die Nationale Menschenrechtskommission Mexikos (CNDH) informiert, dass in den vergangenen 18 Jahren 138 Medienschaffende in dem Land getötet wurden, unter ihnen 14 Frauen. Die für Journalisten gefährlichsten Bundesstaaten sind demnach Veracruz, Oaxaca und Tamaulipas. Der Bericht wurde im Rahmen der Kampagne »Mit Gewalt gibt es …
amerika21.de vom 23.08.2018   Clarissa Maier
 453 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 84

Veranstaltungskalender

back März 2024 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31