Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Twitter

twitter.com/chiapas98

Befreundete Projekte

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
Chiapas News aktuell

Hier finden Sie die 60 zuletzt eingestellten News. Die News sind in der Reihenfolge absteigend sortiert, in der sie eingegeben worden. Da wir auch alte Jahrgänge Stück für Stück um weitere News ergänzen, sind hier also öfter News aus früheren Jahren zu finden, wenn sie der Datenbank gerade neu hinzugefügt worden sind.


 60 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
 
 
Humanitäre Krise in Mexiko
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
Süddeutsche Zeitung vom 02.12.2021     VIDEO
Warum Guerreros Bergbauern Mohn anbauen
Mexiko zählt zu den wichtigsten Opiumproduzenten weltweit. Schon lange liefert der Anbau von Drogen den Stoff für Netflix-Serien und reißerische Artikel über die Mafia des Landes. Alle Welt kennt den Mafiachef Joaquín »El Chapo« Guzmán, doch nur selten wird über die Menschen berichtet, auf deren Rücken die Narcobosse
ONDA vom 03.12.2021   Von: Vania Pigeonutt und Wolf-Dieter Vogel
Erklärung des Rates der Guten Regierung, Caracol 10, Chiapas, Mexiko
Wir zeigen die Invasoren Nicolás Pérez Pérez des Ejido San Gregorio las Casas, Pedro Hernández Gómez des Ejido San Gregorio las Casas und Javier Gómez Pérez der Ranchería Duraznalan öffentlich an. Sie sind Mitglieder der Gruppe der 40, die weiterhin fortfahren, in unsere Ländereien einzudringen und ihren Auftrag
Denuncia von Fray Bartolomé vom 02.12.2021   
Aus Angst wird Wut. Dreitägiges Gedenken zum 25.11.
Aus Angst wird Wut. Dreitägiges Gedenken zum 25.11.
Der 25.11. wird international als Aktions- und Gedenktag zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen begangen. In Oaxaca begannen die Feierlichkeiten in diesem Jahr bereits zwei Tage zuvor. Im gleichnamigen Bundesstaat sind in den vergangenen sechs Jahren mindestens 574 Frauen ermordet worden. Mehr und mehr verwandelt sich die Angst der Frauen in Wut, es werden Netzwerke
Poonal vom 25.11.2021   Citlalli López Velázquez
Mexiko: UN-Ausschuss verurteilt strukturelle Straflosigkeit bei gewaltsamem Verschwindenlassen
Der Ausschuss der Vereinten Nationen gegen das Verschwindenlassen (Committee on Enforced Disappearances, CED) hat die mexikanische Regierung┬ádazu aufgefordert, eine Präventionspolitik auf nationaler Ebene zu verfolgen, um dem Verschwindenlassen von Personen ein Ende zu bereiten. Zu dieser Forderung kam der UN-Ausschuss, nachdem er vergangenen Freitag seinen Aufenthalt in
amerika21.de vom 02.12.2021   Sabrina Spitznagel
Grundrecht unter Beschuss: Angriffe auf die Pressefreiheit in Mexiko, El Salvador und Honduras
Unabhängige, kritische Berichterstattung gerät immer wieder ins Visier der Mächtigen: Verleumdungskampagnen, Cyberüberwachung, Verfolgung, Kriminialisierung und Attacken bis hin zu Mordanschlägen gehören zum Alltag mutiger Medienschaffender (nicht nur) in Lateinamerika. Wir laden herzlich ein zu einer Diskussion über die aktuellen
amerika21.de vom 30.11.2021   
Balumil: In eigener Sache
Balumil Mural 2019
Das heißt, wir bereiten das ganze Jahr über Internacionalistas vor, die entweder einzeln oder als Gruppen zum Austausch fahren — und das Erfahrene hier wieder öffentlich zurück vermitteln. Unsere Compas Zapatistas haben uns auch jetzt — in den nicht ganz einfachen Zeiten — gebeten, mit der Vorbereitung fortzufahren, damit wir im
Balumil vom 29.11.2021   
Geopolitik der falschen Transformation
Lithium wird für die Produktion von Smartphones, Solarzellen und Batterien für Elektroautos benötigt. Die steigende Nachfrage nach dem Mineral verändert, wie das Beispiel Mexiko zeigt, geopolitische Beziehungen: Berichte über große Lithium-Vorkommen im Norden Mexikos haben das Interesse internationaler Bergbau-Unternehmen geweckt —
Rosa Luxemburg Stiftung vom 22.10.2021   Carla Vazquez
Neues Kommuniqué des CNI-CIG, Teil 1
Wir sind alarmiert angesichts der Zuspitzung der paramilitärischen Aggressionen, der Kriminalisierung des Kampfes der Gemeinden, die Widerstand leisten und sich von unten organisieren, und der Verabschiedung von Dekreten, die auf die Durchsetzung neoliberaler kapitalistischer Projekte ausgerichtet sind, wie sie die schlechte mexikanische Regierung implementiert, wobei sie
CNI vom 27.11.2021   Übersetzt von Katja
Südmexiko-Kurznewsletter November 2021 - dringend!
Im südlichsten Bundesstaat Mexikos hat die zapatistische Bewegung am 21. November erneut schwere Übergriffe auf ein Dorf namens Moisés Gandhi registriert. Die zapatistischen Bewohner:innen wurden mit Schusswaffen angegriffen. Dieselben Täter verübten einen Brandanschlag auf die dortige autonome Sekundarschule.
Direkte Solidarität Chiapas vom 28.11.2021   
 60 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 82

Veranstaltungskalender

back Dezember 2021 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31